Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Das kann man aus verschiedenen Hinsichten betrachten. Meine Erfahrung in der Flachglasverarbeitung, v.a. im ESG-Bereich sagt relativ platt: Punktbelastung durch Hagel lässt sich natürlich von 2mm nicht so widerstehen als von 3,2mm, wobei das eine Detailfrage ist. Soll bedeuten, dass 3,2mm bereits "zu gering" sein könnte im Zweifel. Ein ESG-Glas hat einen "Härtungsbereich", der dann als vorgespannter, Sicherheitsbereich gilt. Ich bin mir leider nicht mehr sicher, ob sich dieser Bereich je nach Gl…
  • Ohje... schusssichere Verglasung wird aber vor allem schusssicher wegen den Folien dazwischen. Da ist ja das ganze Konstrukt dann zur Abtragung der entstehenden Kräfte verantwortlich. Ich bleibe dabei, dass ich lieber 4mm an der Front als 2x2mm vorne/hinten hätte. Mahlzeit