Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

  • Hallo zusammen, ich als PV Neuling habe mich nun dafür entschieden, eine PV Anlage incl. Speicher installieren zu lassen. Es werden insgesamt. 28 255 Watt Module verbaut, jedes mit Optimierern von Solar Edge versehen, auf einen Solar Edge Wechselrichter geführt und dann gibt es da auch noch den Senec AC geführten Speicher. Für den Betrieb wenn alles OK ist, also externes Netz vorhanden ist, ist alles OK. Wenn das externe Netz für eine kurze Zeit mal weg sein sollte, ist auch noch alles OK, da si…
  • Hallo, vielen Dank für die Antwort. Das System ist leider nicht mehr zu verändern, ist bereits gekauft. Ich bin letztendlich immer davon ausgegangen, dass bei Wegfall des externen Netzes die PV-Anlage natürlich im Inselbetrieb weiter läuft -spricht ja technisch nichts dagegen aus meiner Sicht. Wenn das externe Netz dann wieder da ist, muss sich die PV-Anlage halt kurz abschalten um sich dann mit dem Netz zu synchronisieren - was aus meiner allerdings eher nur rudimentären Sicht ja technisch kein…
  • ...noch eine kleine Ergänzung: Wenn ich nun einen Wechselrichter von 12V AC auf 3phasig DC (z.B. Wechselrichter Berel D3SP1500/ 12V 1500 W 12 V/DC 12 V/DC), den mit einer kleinen Autobatterie betreibe und im Bedarfsfall über einen Schalter, welcher die PV-Anlage komplett vom externen Netz trennt und dafür mit dem benannten Wechselrichter verbindet - so wird der PV-Anlage doch vorgegaukelt, dass das externe Netz wieder da ist, oder? Die Autobatterie kann ich ja dann über die PV-Anlage wieder aufl…
  • ...ich hatte nach anderen Dingen gefragt, z.B. wie ich ein temporär teilverschattetes Dach ohne viele Strings am besten bestücken kann. Es hilft auch wenig, wenn der Speicher ohne externes Netz was macht, dafür aber von den Modulen nicht vernünftig beladen wird, weil sie keine Leistung bringen. Kommt bei einem Netzausfall exakt auf das selbe heraus - Du hast keinen Strom. Dann sind die Optimierer und der Wechselrichter von SE eben doch nicht mehr so schlecht - zumindest so lange das externe Netz…
  • Sorry für die Verwirrung - nach wie vor ist der Inselbetrieb mein Anliegen. Die Sache mit dem Dach sollte lediglich aufzeigen, dass das Thema bei der Auswahl des richtigen Systems komplex ist und der SE Wechselrichter nicht willkürlich, sondern aus einem guten Grund, den nicht besonders viele Hersteller so abdecken können, gewählt wurde. Also, Thema nach wie vor, wie bekomme ich das System inselfähig Danke und Grüße MaPe71
  • Hallo, Mit beabsichtigt ist gemeint, dass die Anlage bestellt ist und auf das entsprechende Angebot auch die Finanzierung zugesagt ist. Die Anlage ist lediglich noch nicht installiert, das passiert am kommenden WE. Von daher ist Rücktritt nun schwierig - und darüber hinaus bietet die aktuelle Konfiguration unter Normalbedingungen viele Vorteile, z.B. Bei erwähnter Dachkonstellation die Solar Edge Optimierer, das Akkutauschprogramm für 1000 Euro, bis zu 2800kwH kostenloser Strombezug in Herbst un…