Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Da kann man "allgemein" nichts zu sagen, kommt auf das Design der Geräte an. In der Praxis gibt es aber kaum Unterschiede beim Wirkungsgrad zwischen den beiden Wechselrichtertypen, allerdings verursacht ein modifizierter Sinus oft mehr Wärmeentwicklung in den angeschlossenen Geräten. Meine Meinung dazu, modifizierter Sinus ist sowieso nichts Nachhaltiges , wenn du den WR oft nutzen willst, schau besser zu dass du ein Gerät mit reinem Sinus bekommst. Viele Grüße: Klaus
  • Je rechteckähnlicher eine Signalform ist, desto mehr Oberwellenanteil hat sie. Darauf wollte ich aber garnicht hinaus, es gibt noch viele Geräte mit einem konventionellen 50Hz-Trafo. Diese Trafos haben bei Ansteuerung mit einem rechteckähnlichen Sigal deutlich mehr Verluste.