Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Gibt es so etwas wie Orientierungspreise für den Umzug von PV-Anlagen - zum Beispiel in X €/kwp, eventuell in Abhängigkeit von der Größenklasse? Mit welchen Kosten für Abbau, Transport und Wiederaufbau am neuen Standort muss man da in etwa rechnen ? Voltaer
  • Hallo JayM, ich will das Ganze mal anhand meiner Anlage präzisieren. 90 kwp, 384 Module Ost-West-Anlage auf Delta Wing von REM, Flachdach mit Folie in 8 Meter Höhe. Untergestell auf Bautenschutzmatten ohne feste Verbindung mit Gebäude - in Eckbereichen Ballastierung mit Betonelementen. Aufteilung in 20 Strings - 20 Wechselrichter im Gebäude, VDE 4105 ist gewährleistet. Transportentfernung sagen wir mal 500 km. Dachreparaturen dürften nicht erforderlich sein. Zur Verdeutlichung noch ein Foto aus …
  • JayM, danke für die Info. Eisbaer und Bento Grund: Die Anlage erfordert einen gewissen Betreuungsaufwand (Korrektur Bautenschutzmatten, Reinigung, Beseitigung Fremdkörper und Schnee...). Im Moment ist das auf dem begehbaren Flachdach kein Problem aber wenn die EEG-Zeit zu Ende geht, bin ich jenseits der 70 und die Dachkraxelei wird mir dann schwerer fallen. Daher steht eine vorzeitige Veräußerung von Anfang an auf der Agenda, wenn auch erst zu einem späteren Zeitpunkt. Durch die von mir so nicht…
  • Danke für den Hinweis - melde mich in Kürze. Voltaer