Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Wile: gibt es davon auch Bilder im Netz? Wechselkoffer ist ja nicht schlecht, warum dann nicht gleich eine Wechselbrücke oder einen ISO-Container von der Stange als Basis? Ok, für den Transport geht dann ohne Führerschein C oder CE nicht mehr viel, weil die leer schon schwerer sind, als man mit BE als Anhänger ziehen darf. Ok, die älteren unter uns haben noch C1E, das könnte gerade noch gehen, wenn man Zugang zu einem passenden Fahrgestell hat.
  • (Zitat von Tatra603) Rein rechtlich in aller Regel die FEV (Fahrerlaubnisverordnung), sprich Fahren ohne Fahrerlaubnis. Wenn du Schäfer (oder allgemien Land- oder Forstwirt - Nebenerwerb genügt ) bist und das ein Schäfekarren (oder allgemein für land- udn forstwirtschaftliche Zwecke), ist das kein Problem, dann läuft das (in D) unter Führerscheinklasse L, aber auch nur dann (mit ein paar Ausnahmen, etwa Brauchtumsveranstaltungen). Auch nur dann geht das mit grüner Nummer, sonst muß er regulär an…
  • (Zitat von Tatra603) Wenn es (bis 25km/h) nicht für land- und forstwirtschaftliche Zwecke, Schaustellergewerbe oder evtl. eine Baubude (gibt noch ein paar, aber die treffen noch weniger zu) ist und auch noch ein paar Bedingungen erfüllt sind (http://www.gesetze-im-internet.de/fzv_2011/__4.html), ganz normal wie jeder andere Wohnwagen auch. Bei Eigenbau dann entsprechend mit Einzelabnahme, was bei Anhängern aber nciht das große Problem ist, wenn man die zulassungesrelevanten Teile (Achse und Räde…
  • Baurecht ist ländersache, in der Regel wird man eine Baugenehmigung brauchen. Aber z.B. in Bayern sind innerorts bis 75m³ (müßte nachsehen, glaube brutto umbauter Raum mit allem drum und dran) genehmigungsfrei. Und normalerweise hat man dann noch Anschlußzwang an Wasser und Abwasser. edit: soweit ich weiß, muß man zu Wohnzwecken auch immer die EnEV einhalten, wenn es dauerhaft bewohnt werden soll. Daß nicht wenige in Wochenendhäusern fest wohnen, wissen ja sogar die Meldeämter, dagegen unternehm…
  • 40 Fuß HC ist gerade zu groß, aber ein normaler 40 Fuß geht gerade noch, wird, ordentlich isoliert, halt recht niedrig. Für die 75m³ muß es eben kein Baugrundstück sein, nur innerorts liegen - sowas gibt es am Land durchaus etwa den Obstgarten hinter dem alten Bauernhaus (womit das Grundstück dann auch schon erschlossen ist). Natürlich muß man Abstände (3m) einhalten etc. ... Meist wird sowas geduldet (wenn man anfangs zu lang geschlafen hat um es zügig zu räumen) und stellenweise (bei ganzen Si…