Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Hallo, die Machbarkeit hängt an deutlich mehr Aspekten als der Energieversorgung - der benötigte Kompromiss zwischen mobil und Gewicht wäre hervorzuheben, ebenso deine Flexibilität bezüglich "auf welchen Komfort kann ich nicht verzichten". Für wirkliches mobilsein wirst du einiges Abspecken/überdenken müssen - sonst sehe ich eher einen 12m-Zirkuswagen mit >16t. Sämtliche Reservoirs wie Wasser-/Abwasser-/Sprittanks bis hin zum Akku drücken heftig aufs Gewicht. Den Gedanken an ein Diesel-BHKW würd…
  • Ich würde mir an deiner Stelle mal noch die aktuellen gesetzlichen "Neuerungen" bezüglich Wagen ziehen angucken... Vielleicht kommst du dann darauf, das deine Mobilität in D legal nur noch in Form eines Tiefladertransports möglich ist, wenn du keinen Tüv hast :wink: Die Variante per Gärtner-LKW zu ziehen ist Fahren ohne Zulassung (Ordnungswidrigkeit 70€ + 1 Punkt) und fahren ohne Versicherungsschutz (Straftat, Strafmass regelt das Gericht) . Dafür wäre BTW eine Betriebserlaubnis nötig! (Zitat) A…
  • (Zitat) Wieso - dein "Einachser" steht doch vorn auf einer Hilfsachse, und zum Fahren machst du eine mit Rädern drunter? Gewichtstechnisch also ein Zweiachser - oder nicht??? Ich sehe hier jeden Tag 8m-Einachser, aber die fahren für Dämmisol oder Wäschereinigung... Ich stehe der ganzen Sache übrigens viel aufgeschlossener Gegenüber als Ihr das in meinen Worten offensichtlich lest. Nur habe selbst das Spiel in div. Varianten umgesetzt, daher weiß ich um die Bedeutung von Gewicht und bin meine Trä…