Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Hallo Leaffahrer und Freunde Ich bin neulich zufällig bei "Inside EV" darauf gestoßen, dass Nissan zumindest in den USA einen jährlichen Bremsflüssigkeitswechsel vorschreibt. http://insideevs.com/heres-nis…eaf-brake-fluid-annually/ Ich gehe mal davon aus, dass das auch für Deutschland gilt. Mich wundert, dass diese unglaubliche Abzocke/Kundenverarschung offenbar hier noch nicht thematisiert wurde (ich habe das jedenfalls nicht mitbekommen). Ich finde es schon bemerkenswert, dass bei anderen Fahr…
  • Hi Dirk Dann ist es wenigstens in Deutschland offenbar nicht vorgesehen. Denn Bremsflüssigkeitswechsel ist auch für eine Werkstatt eine relativ aufwändige Sache im Vergleich zu den anderen Wartungsarbeiten. Bei 100 Euro Gesamtpreis war es mit Sicherheit nicht mit bei. Ich finde es gerade bei einem E-Auto ein Unding dort besonders kurze Intervalle vorzuschreiben. Denn Ziel bei einem E-Auto sollte es ja sein mit weniger Wartung als beim Verbrenner auszukommen. Tesla enttäuscht da aber auch mit 2 J…
  • Ohne Hebebühne in einer halben Stunde? Das ist ja nun sehr optimistisch. Du schreibst: "Wer gerne an Autos schraubt kann das auch nicht verstehen." Das ist wohl der Knackpunkt. Ich mache es halt aber bestimmt nicht gerne. Habe es nie verstanden warum manche das machen nicht nur um Geld zu sparen. Es kommt natürlich auf die Bedingungen an die man hat. Bei mir ist das halt ein ziemlicher Krampf. Und warum hast du denn deinen Leaf in die Werkstatt gegeben wenn du alles kannst und sogar gerne machst…
  • (Zitat von Boelckmoeller3) Das ist ja genau das was ich kritisiere! Seit Ewigkeiten gibt es DOT 5. Und DOT 3 ist ja nun die totale Verarschung.