Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Wenn man mal die Kleinanlagenregelung außen vor lässt, so heißt das doch schlicht und einfach, dass man bestraft wird, wenn man bei der Erzeugung elektrischer Energie keinen Dreck in die Umwelt pustet. Ein Hoch auf die Umweltpolitik!
  • Naja, wenn es als USV-Anlage angemeldet ist, dann macht man ja täglichen und stundenlangen Testbetrieb. Und das auch noch automatisiert. Würde ich auch so machen, denn die Chancen damit durchzukommen stehen nicht schlecht. Hauptgrund hierbei ist: Wer sollte einen verklagen und warum? Wenn es die Bundesnetzargentur macht, dann können die ja gleich eine Großabteilung aufmachen mit Juristen, die die ganzen Prozesse führen sollen. Oder sie lagern es an die Steuerbehörde oder den Zoll aus; macht letz…