Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Du willst von 1550Ah/48V auf LifePo Umstellen.. da bin ich Platt... meinst du das im ernst? Darf ich mal fragen was du dafür ausgeben willst und an Kapa einplanst? Du hattest immerhin 74KWH Brutto.. das ist auch Angemessen für deine PV leistung und eine Insel.. was genau willst du da bitte mit LI .. die Nacht Puffern?
  • Najo .. dann kaufst halt einenm richtigen PV Blei Block a la OPzS und nicht die nervigen PzS, dann sparts dir mindest 80% von dem Trara der PzS ..Das einem die Betreungsintensiven PzS im Stationärbtrieb wenns dann alt wird auf die Nerven gehen wundert mich nicht.. Das ist ja eigentlich nur etwas für Leute mit zuviel Zeit, die nur Erstanschaffungskosten rechnen aber nicht auf Zyklischelaufzeit bzw Wartungszeit.. und vorallem Persönliche Lebenzeit *g* Viel Pflege? ... Dein Problem ist der fehlende…
  • (Zitat von MrSmartMouse) Wundert mich auch nicht weil hier immer wieder kommt das es ja eh fast das selbe ist. Hab mich da selber mal einlullen lassen. Aber in der Praxis ist der Unterschied gerade bei PVLadung ziemlich groß (Zitat von MrSmartMouse) Najo prinzipiell sind von der grundsätzlichen Handhabung das selbe wie PzS, es ist ja auch Blei, nur der große Unterschied liegt in der Aufnahmefähigkeit im Ladeendbereich, weil die Gasen im Vergleich zur kochenden PZS nur minimal und der auch daraus…
  • (Zitat von MrSmartMouse) Was meinst du damit? (Zitat von MrSmartMouse) Najo ein backofen mit 3000W sind 63A bei 48V.. das juckt eine 1000Ah Batterie bzw 2 Tonnen Blei nicht wirklich... Großverbraucher eher im Sinn von allgemein benötigte Spitzenleistung.. Ihc z.B Klammer bei mir Backofen und Kochplatten aus. Aber das liegt dara das ich großverbraucher die bei mir nur 10% des Gesamtstromes außmachen generell auf Netzstrom lasse (Zitat von MrSmartMouse) PZS werden neu immer mit C5 Angegeben.. OPZS…