Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-1 von insgesamt 1.

  • Toll, was die Profis so alles haben. Für den kleinen Geldbeutel geht's auch anders : Der Strom erzeugt an dem Draht, den er durchfließt, eine geringe Spannung, die man mit einem entsprechend empfindlichen Spannungsmesser messen kann: 0,15 bis 0,2 V je nach Kupferqualität an einem Meter mit 1,5 mm² bei 15 A, mit 2,5 mm² bei 25 A, mit 4 mm² bei 40 A. Zwischen verschiedenen Messstellen kann man mit einem zweipoligen Stufenschalter, der die Spannung verträgt , umschalten. Das ist für < 50 € machbar.…