Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Hi, (Zitat von Sascha_Solar) welche Zählerstände sind denn überhaupt abgelesen und weitergemeldet worden? Wann ist Deine PV-Anlage erstmalig in Betrieb genommen worden und welche Größe (kwp) hat sie? Ist sie als Überschusseinspeisung oder Volleinspeisung angeschlossen worden? Was für Zähler hast Du im Zählerschrank oder beim Wechselrichter? Alle diese Angaben sind wichtig, um überhaupt sagen zu können was Du messen, ablesen und dem Netzbetreiber melden kannst und musst. Hast Du bis zum 28. Febru…
  • Hi, (Zitat von Sascha_Solar) alles klar, Du bist dann nur verpflichtet, einen Einspeisezähler zu haben (bei Dir im Zweirichtungszähler integriert) und dessen Zählerstand jedes Jahr bis zum 28. Februar für das Vorjahr an den Netzbetreiber zu übermitteln. Der Eigenverbrauch wird bei Anlagen wie Deiner ausgerechnet wie folgt: Zählerstand im Wechselrichter wird anstelle eines Erzeugungszählers verwendet. Dieser Zählerstand minus dem Zählerstand des Einspeisezählers ist die von Dir selbst verbrauchte…