Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Das schöne an einem Elektroauto ist doch, das man nicht zwingend auf die räuberische Kfz-Branche angewiesen ist. Du könntest dir einen Elektrobetrieb suchen (IHK-Betrieb, nicht Handwerk), oder einen Nachrüstlader einbauen (lassen). Kfz-Betriebe, auch als Teiletauscher bezeichnet, sind schon mit dem Auslesen des Motorsteuergeräts eines Verbrenners überfordert. Ein handelsüblicher Kfz-Mechaniker weiß noch nichtmal wie ein 4-Takt-Motor funktioniert.
  • (Zitat von phoenixx2007) Das Die mit Kunden so umgehen können siehst du doch, ob du es ihnen erlauben willst mußt du dir überlegen. Das Pfennigsartikel für Tausende von Euros über den Tisch gehen, war bei Autos schon immer so, das hatt nix mit Elektroautos zu tun. Setz die Marke auf deine persönliche NoGo-Liste und tricks die P...... aus. Tips hast du genug gekriegt. So nebenher: wenn der Akku mit einem alternativen Ladegerät aufgeladen wird und die Motorsteuerung dann Ärger macht, ist das ein F…
  • Manchen Leuten ist einfach nicht zu helfen.