Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Hallo zusammen! Mein erster Beitrag und ich muss sagen, dass ich den Thread gelesen hab aber sicherlich nicht alles verstanden habe. Aber eine wichtige Frage hätte ich zu den Pylontech Produkten US2000/3000. Denke wenn ich hier so lese, wenn jemand sich mit den Teilen auskennt, dann hier. Wenn ich ein US2000 oder 3000 als Batteriespeicher nutzen will und ihn via 48V Ladegerät aufladen will, welcher Typ Ladegerät wäre zu empfehlen? Mich verwirrt die Ladeendspannung die im Datenblatt angegeben ist…
  • (Zitat von Toni1965) Hallo Toni! Die Batterie ist keinerlei Feuchtigkeit oder Salz usw. ausgesetzt. In einer gekapselten und belüfteten „Box“ eingebaut. Sollte kein Problem darstellen.
  • Hmmh, gibt es dazu eine Norm? Einleuchtend ist es natürlich aber ich hatte vor 2 Jahren von Greenakku dazu keine negative Aussage bekommen. Ist ja nun auch keine Offshore-Rakete :-). IP 20 regel ja nur Staub oder Feuchtigkeit. Ist meine Frage nach dem Ladegerät ohne Betrachtung des Einsatzes möglich?
  • (Zitat von MarkusSi) Jetzt gehen mir die Suchbegriffe aus - Hast Du eventuell den link dorthin? Die Systeme sind vom Aufbau her natürlich anders ausgelegt als ein "Block" Batterie. Aber was die Zellen anbelangt liegen die in seeparaten Boxen und die Anschlüsse sind alle flexibel ausgeführt. Das Erschütterung natürlich immer irgendwas lösen kann ok aber das Zellen deswegen aufblähen?