Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

  • Hallo Forumsgemeinde, ich habe seit Ende Juni 2017 eine PV Anlage am laufen. Fronius Symo Hybrid 5.0-3-S Fronius Speicherbatterie 22x 300 Watt Module außerdem wurde die Umschaltbox von Enwitec verbaut so das die Anlage in den Notstrombetrieb gehen kann. Bisher läuft die Anlage ohne Störungen, ich bin sehr zufrieden. Auch der Notstrombetrieb wurde von der Firma welche die Anlage installierte getestet. Nach simuliertem Stromausfall, alles wie es sein soll und nach "Netz wieder da" ebenfalls. Aber …
  • Ersteinmal vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich werde mir mal den genannten Beitrag durchlesen. Ich verstehe das jetzt so das es möglich ist wenn man in Kauf nimmt das der WR ausschaltet und neu hochfährt. Aber man benötigt offenbar ein Aggregat mit 3Phasen, meins hat leider nur eine. Als es angeschafft wurde war PV kein Thema. Gibt es da was preislich im Rahmen zum wandeln von 1 auf 3? Notfalls muss ich das Aggregat tauschen oder umbauen. Die Einspeisung müsste, natürlich mit einem Umsc…
  • ich greife das noch mal auf Wie man den Notstromer einschleift ist mir jetzt klar. Wie bereits erwähnt hat meiner nur eine Phase und mit einem dreiphasigen kann ich mich im Moment irgendwie nicht anfreunden darum die Frage - wie komme ich auf drei Phasen ? Gibt es da WR's oder Frequenzumrichter mit denen das möglich ist. Ich habe in den letzten Wochen viel recherchiert aber nichts gefunden was mir weiter hilft. Wie bereits erwähnt, es soll nur der Akku geladen + einige kleine Verbraucher versorg…
  • Hallo, es gibt leider nicht's großartig neues. Im Sommer hatten wir einen Stromausfall der aber dank eitel Sonnenschein und vollem Speicher locker überbrückt wurde. ich habe versucht Infos zu bekommen wir der Stirlingmotor im Ökofen-Pelletheizkessel mit dem Wechselrichter zusammen arbeitet. Bisher aber ohne Erfolg, allerdings gibt es auch noch andere Dinge zu tun, die Zeit sich da zu kümmern ist begrenzt. Von Fronius erhält man auch keine Antworten auf seine Anfragemails. Grüße Dirk
  • folgendes weiß ich bisher: - ökofen und Fronius arbeiten zusammen und bieten eine Lösung an bei der eine PV Anlage mit Speicher und ein Pelletsheizkessel mit Stirlingmotor zusammen arbeiten - gesteuert wird das Ganze über eine externe Steuereinheit - der WR von Fronius ist der gleiche der auch bei mir im Keller hängt Fragen sind: - welche Stromart erzeugt der Stirlingmotor (einphasen / dreiphasen / Frequenz)? Vom Aufbau her tippe ich auf einphasig. Irgendwo habe ich gelesen das diese Stirlingmot…
  • Hallo Diritech, das sind wertvolle Info,s für mich. Vielen Dank ! Das einzige was ich jetzt noch gern wüßte, ist es egal auf welcher Phase (L1, L2, L3) der Stirling angeschlossen ist oder muss es eine bestimmte sein? Die Preise für die Ökofen Komponenten sind mir bekannt, ein Arbeitskollege hat sein Haus modernisiert und sich das Gesamtpaket anbieten lassen und war so nett mir das Angebot zu überlassen. Sind schon heftige Preise, eine Förderung für den Stirling gibt es in D leider (noch) nicht. …
  • ich meinte eigentlich welche Phase am Fronius WR, kann der von jeder Phase aus auf den Speicher laden oder muß es hier eine bestimmte sein? Grüße
  • (Zitat) Das interessiert mich auch. Viel Erfolg, ich habe bisher keine Antworten auf Anfragen bekommen. Was ich aber nicht ganz verstehe: Wenn ich an meinen Generator der 4,8kw leisten kann eine 2kw Heizlüfter dran hänge dann kommen 2kw raus, soviel wie der Heizlüfter eben braucht. Schalte ich den Heizer ab kommen 0kw, das Ding läuft im Leerlauf. Wenn der Generator jetzt ins Hausnetz einspeist wo auch der WR hängt und sich etwas abzweigt zum Speicher laden, dazu noch vielleicht ein paar kleinere…
  • Aber mit dem Stirlingmotor von in Ökofen geht es doch. Das Ding kann angeblich im Notstrombetrieb mit dem WR zusammen arbeiten. Wie machen die das?
  • (Zitat) In diesem Fall handelt es sich jedoch um ein integriertes System. Der Motor wird von der gleichen Steuerung wie der Inverter gesteuert Sicher? Soweit ich weiß ist zwischen dem Stirling und dem Fronius WR eine Steuerung welche die Zusammenarbeit steuert. Siehe auch weit oben / vorn. So wie dort steht wird die Anforderung vom WR entgegengenommen und der Stirling eingeschaltet. Was ich mir aber vorstellen kann - die geringe Leistung des Stirlings kann jederzeit in den Speicher abgepuffert w…
  • aber in dem mir bekannten Youtube Video wird davon gesprochen das diese Zusammenarbeit auch im Notstrombetrieb funktionieren soll und da ist die Anlage ja vom öffentlichen Netz getrennt.
  • Hallo Horsthamster, ich bin zu der Erkenntnis gekommen das es nicht möglich ist. Im Notstrombetrieb ist es nicht möglich sich auf den WR aufzuschalten. Manche haben es wohl erfolgreich geschafft den Generator laufen zu lassen und dem WR ein Netz vortäuschen aber oder das sicher funktioniert ? Das Ganze hängt auch damit zusammen wie der WR im Normalbetrieb und im Notstrombetrieb die drei Phasen regelt. Meine derzeitige Lösung wäre: Hausnetz vom öffentlichen wegschalten, PV aus, und dann mit Gener…
  • Die Info von Diritech das das Haus weggeschaltet ist und nur WR + Generator miteinander arbeiten...ja so geht es. In der Zeit wo geladen geht eben nichts elektrisches im Haus. Mein Generator hat schon so die Leistungs- und Preisklasse wie der von Diritech erwähnte Rotek aber leider nur einphasig. Habe aber vor längerem schon mal überlegt in auf dreiphasig umzubauen. Irgendwo habe ich mal gelesen das so ein Generator nur zu 50% belastet werden soll damit stabil arbeitet. Ich habe aber die Erfahru…
  • Das würde mir schon reichen, manuell ein paar Schalter umlegen und den Generator manuell starten und stoppen.
  • (Zitat) Auf Fixspannung einstellen geht aber beim Symo Hybrid nicht, ich habe zumindest nichts gefunden. Irgendwo habe ich gelesen das der Symo Hybrid 150..1000V am PV Eingang verträgt und dabei max. 16A zieht. Die Frage ist: wenn ich 230V gleichrichte und auf den PV Eingang schalte, das Aggregat kann ca. 20A - könnte das funktionieren ohne das sich was aufschaukelt. Grüße Dirk
  • Hallo Dirtech, ist dieses Profi Menü vom Web Interface erreichbar oder nur am WR selber? Im Web Interface habe ich nur User, Admin und Service.
  • Vielen Dank! habe mal in der Anleitung nachgesehen und es gefunden