Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Die reine Erzeugung von Strom aus 400 GW PV und 400 GW wka bei Installationskosten von ca 1000 Euro/KWp entspricht heute etwa einem Kapitaleinsatz von 800 Mrd Euro oder 10.000 Euro pro Kopf. Bei 20 Jahren Lebensdauer von 40 Euro Pro Monat + 10 Euro Betriebskosten.
  • (Zitat von Janinamalin) Naja - erstmal kommt der Kapitaldienst noch obendrauf. Reine Investitionen wären es nur, wenn keine Ausgleichsgeldströme fliessen würden. Also wenn wirklich jeder seinen eigenen Teil trägt - sozusagen Sozialismus. Hier im Forum gibt es wohl ein paar Leute die eine auskömmliche Rendite beziffern können. 3..4..5% pro Jahr ?
  • Wie schon gesagt. Die Kostenschätzung basiert darauf, das jeder für seinen Anteil aufkommt. In Dtl ist ein kleinerer Teil verschuldet, davon wiederum ein kleiner Überschuldet. Der Rest hat Vermögen - das Medianvermögen liegt bei etwas um die 40.000 Euro. Also könnte ein sehr grosser Teil der Bevölkerung ihren Anteil schuldern. Ganz besonders solange es das EEG gibt. Damit kann eine Beteiligung als Sicherheit für die möglicherweise nötige kurzfristige Kreditsumme durchgehen. Wenn also jeder betei…