Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • (Zitat von Stefanfischl) Der Wechselrichter des Hybrid im Inselmodus funktioniert anders, als wenn er an das Stromnetz angeschlossen wäre. Im 'Netzmodus' wird für alle Phasen die gleiche Leistung ausgegeben und der unterschiedliche Verbrauch der Phasen wird ignoriert. (Abgerechnet wird die Summe der Phasen.) Im Inselmodus werden die Phasen nach Verbrauch mit Strom versorgt. Somit ist die Netzsimulation mit Generator auch ohne Produktionsüberschuss unmöglich.
  • (Zitat von dachsparren) Im Notstrommodus kann Symo nicht mit einer anderen Stromversorgung (Generator) arbeiten. und der Generator kann das Netz für Symo nicht simulieren. Wenn er es könnte, dann würde Symo die Leistung wie im Normalmodus gleichmäßig in allen Phasen und nicht nach Verbrauch in Phasen ausgeben
  • (Zitat von dachsparren) In diesem Fall handelt es sich jedoch um ein integriertes System. Der Motor wird von der gleichen Steuerung wie der Inverter gesteuert
  • (Zitat von dachsparren) aber es ist keine Insel. Das System ist an ein öffentliches Netz angeschlossen und der OkoFEN ist einfach ein Stromerzeuger im Haushalt