Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • (Zitat von Broadcasttechniker) Ah, und woher weiss Du das? Ich meine jetzt mal ganz abgesehen von YouTube-Videos? Fakt ist ganz einfach mal, dass Ove Kröger (dass ist der aus Deinem Video) auch ein anderes Video gemacht hat, da ist bei einem Model S (Liste: 100.000+ Euro) die komplette Ladeeinheit für 2.500 Euro getauscht worden. Nicht nur, dass der Wagen 5x so teuer C-Zero ist, nein das Ersatzteil hat auch nur knapp die Hälfte gekostet. Ich denke schon, dass Tesla da mehere Deut's besser ist. D…
  • (Zitat von Broadcasttechniker) 1.) Nun, Tesla gibt 4 Jahre Garantie bzw. 80.000km auf das Fahzeug. Such das mal bei einem deutschen Hersteller. Dazu gibt es 8 Jahre bzw. 160.000km (Non-LR) bzw. 192.000km (LR) auf Batterie und Antriebsstrang. 2.) Ja, kann man so sehen. Nur war halt der Roaster auch Teslas Erstling. Man hat gelernt. In der Betriebsanleitung des Model 3 steht: "Zum Schutz vor einer vollständigen Entladung wechselt Model 3 in einen Modus mit geringem Energieverbrauch, sobald der ang…
  • (Zitat von phoenixx2007) a. Ich. Vor 14 Tagen. 8 Jahre Garantie und 192.000km sind Sicherheit genug b. Recht wenig, weil er nichts taugt c. Wer traut sich heute ein Auto mit 140.000km zu kaufen, wenn er weiss, dass Verbrenner mit 200.000km in der Regel durch sind? Aber was ich nicht verstehe: Du schreibst, dass der Wandler kaputt ist. Das hat eigentlich nichts mit dem Akku zu tun. Da würde Dir m.M.n. eine Akkumiete auch nichts helfen.