Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-1 von insgesamt 1.

  • Nein wäre es nicht! In Pflanzen wird CO2 kaum über längere Zeit gebunden, die verotten ja und setzen einen Großteil des Kohlenstoffs wieder frei. 1ha Wald Speichert 10-15t CO2 pro Jahr. Ein Windrad auf der Fläche spart 5000t CO2 ein im vergleich zu Kohleverbrennung. Im Amazonas Regenwald (15-fache fläche Deutschlands) steckt so viel Kohlenstoff wie die gesamte Menschheit in 10 Jahren verbrennt. Der darf dann aber nicht gefällt werden oder das Holz verrotten, sonst entweicht das CO2 wieder...