Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Guten Morgen Bento, ich habe es einfach als eine Ausgabe gebucht, und die U.Steuer wieder gezogen. Es ist ja auch nichts anderes als eine Ausgabe ? Gruß, Fritz
  • Guten Morgen revox 27, auch ich nutze diesen Zählerständ Tool Ich habe 2014 mit der letzten U St Voranmeldung, meinen tatsächlichen Eigenverbrauch, angeglichen, und so gemeldet. So müsste dann der richtige Eigenverbrauch mengenmäßig, nicht zu beanstanden sein. Mit dem Bemessungspreis, bin ich noch nicht unbedingt im Reinen. Da bin ich noch nach, wie vor, nicht so richtig mit einverstanden! Ich hoffe, viele von uns auch noch nicht ? Gruß Fritz
  • Hallo Stefan , Als Bemessungspreis, meine ich den Nettopreis, inkls aller Nebenksten des Stromzukaufes Gruß Fritz
  • 'Guten Morgen Herjer, Ich wollte für die gewerblichen Einnahmen, im 1. Jahr (5 Monate) der Herstellung einen Verlustvortrag, für diese Einkommensart War angeblich nicht möglich ?? Der Verlust wurde mit anderen Einkommen verechnet. wo ich auch andere Abschreibungsmöglichkeiten hatte. War meiner Meinung, nicht gerecht! Denn diese Abschreibungssumme, war für mich verloren!! Da sich die Gesamtabschreibungsumme, dadurch ungenutzt veringerte : Das sind in meinen Augen wieder mal, verwaltungstechnische…