Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • (Zitat von Hydrogen-Sunshine) Da fühl ich mich derzeit, für die nächsten 10-20 Jahre - angesprochen...zu mindest was Verkehr, Speicherung, Wärme angeht. (Zitat von Hydrogen-Sunshine) Woher der Optimismus? Wo siehst du konkret Potential beim WG?
  • (Zitat von Hydrogen-Sunshine) Die Frage ist falsch rum. Die Frage ist, was es in 10-20 Jahren gibt, was es heute nicht gibt...elektrifizierte Mobilität, Wärme aus EE und DANN EE Überschüsse meinetwegen in H2 (Zitat von Hydrogen-Sunshine) Sorry das ist mir zu billig. Etwas konkreter sollte es sein... Mit scheint die H2 Lösung ist immernoch die Ausrede für den Bürger: "Wir würden ja, es gibt noch nichts. Die Ingenieure werden das aber bestimmt schon lösen/ Die bösen Unternehmen bieten nichts an", …
  • (Zitat von chrisss83) Doch kann ich eben: ich kann es mit geringen Verlusten über weite Strecken transportieren, vor Ort kann ich Kälte, Wärme, Bewegung oder eben H2 erzeugen. Die regenerative Herstellung von H2 für die Industrie ist doch außen vor...kritisiert wird H2 als Allheilmittel u.a. für Verkehr.
  • Danke Dietmar. Das druck ich mir aus, und packs in die Jackentasche, damit ichs immer dabei hab. Quasi alle Aspekte abgefrühstückt.
  • (Zitat von DidiD) Hast du nähere Infos? Sinds die Zellen selber oder die Packs?
  • Naja wenn man mir vor 2 Jahren bei einem Besuch eines Maschinenbauers im Raum Stuttgart keinen Mist erzählt hat, dann baut der zu mindest Mal für Tesla und Porsche die Akkupack Montagelinien...in D
  • Wie viele Verdichter brauche ich denn von Marokko bis Hamburg? Ist die Wasseraufbereitung energetisch inkludiert? Und wie kommt das H2 zur Tanke?
  • (Zitat von Par2) Ich komm auf knapp 20%?! Oder hab ich was falsch verstanden?
  • (Zitat von Janinamalin) Das wäre immens mikrig, wenn ich bedenke wieviel mehr Raum und Platz ich im Ioniq spazierfahre...gut die Leistung und das Kartgefühl würdest du dabei vermissen
  • (Zitat von stromdachs) Das hast du glaub ich falsch verstanden. Das ist ne Brennstoffzelle mit Brennwerttherme zur Spitzenabdeckung. Der H2 wird aus dem Erdgas reformiert.