Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Das ist eine Frage mit vielen möglichen Antworten, die jedoch am Ende auf eine enttäuschende Antwort hinausläuft.Abhängig vom Werkstoff vertragen Leitungen bis zu 100 % Wasserstoff.Im deutschen Erdgasnetz sind eine Vielzahl von Werkstoffen eingesetzt.Die Leitungen im Hochdrucknetz aus höhenwertigem Stahl vertragen recht hohe H2-Konzentrationen,im Mitteldruckbereich ist es schon etwas weniger.In diesen Leitungen sind es in der Regel die Dichtungswerkstoffe die die Wasserstoffkonzentration limitie…
  • Stimmt!Enttäuschend also für Politiker!Denen gaukelt die Energielobby eine "schnelle" einfache Lösung vor (im Eigeninteresse zu ihrem Nutzen)Politiker nehmen so etwas gerne auf!Wenn die Konsequenzen der Fehlentscheidung zu tragen sind, sind sie entweder nicht mehr im Amt,oder das Wahlvolk hat den Verursacher vergessen.Energiewende ist ein dickes Brett das zu bohren einen langen Atem braucht.In Zeiten von zunehmenden Popllismusmit dem Anspruch auf einfache Lösungen ist das dem Wahlvolk schwer zu …
  • Nochmal zurück zum Brennstoffzellenfahrzeug.Also ich find das Konzept cool,auf jeden Fall um Lichtjahre näher an meiner Vorstellung von einem Pendlerfahrzeug als jedes andere Angebot am Markt. Naja, die Front könnte man noch etwas eleganter gestalten.Aerodynamisch optimiert, mit Platz für 2 + Wochenendgepäck, mehr brauch ich nicht.Als BEV mit einem Mindestmaß an Komfort und 300 km Reichweite dürfte der Wagen ruhig das doppelte kosten,aber ich bin nicht sehr optimistisch das ein halbwegs etablier…
  • (Zitat von qwerty)Alles eine Frage des Anforderungsprofils.Ich verzichte gerne darauf 1,5 - 2 m3 ungenutzte Luft und überflüssige 500 kg Blech drumrumdie ich mit dem cw-Wert einer Schrankwand auf dem Weg zur Arbeit durch die Gegend zu chauffieren.Für 99,9 % meiner Fahrstrecken reichen mir 2 Leder-Sportsitze auf einem 40 kWh-Akku (netto)mit einem cw X A um 0,4 und 130 bis 150 kW bei < 1200 kg Fahrzeuggewicht.So ein Auto darf dafür ruhig eng geschnitten sein, meinen Bewegungsdrang lebe ich an ande…