Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • (Zitat von Monsmusik)Da geht es nicht um Tankstellen. Die gehen den Politikern und Lobbyisten am allerwertesten vorbei.Es geht um Tauschgeschäfte!Waffen gegen Energie.Maschinen gegen Energie.Dienstleistungen (Zinsen) gegen Energie.Wie soll der deutsche Außenhandelsüberschuß aussehen wenn wir unsere Energie nicht mehr von anderen Ländern zukaufen?
  • (Zitat von Litholas)JA
  • Und wieviel % Wasserstoff darf maximal in den Erdgasleitungen drin sein?Bisher sind mir Werte von 2% bis maximal 4% bekannt. Denn war da nicht etwas mit der Wasserstoffversprödung bei vielen Metallen?Wie weit sind also all die vorhandenen Gasnetze DAUERHAFT beständig gegen Wasserstoff? Oder umgekehrt: wieviel Nachrüstungen sind noch notwendig um die Gasnetze überhaupt mit Nennenswerten H2 Anteilen betreiben zu können?
  • (Zitat von Janinamalin)Enttäuschend doch nur für die H2 Apostel. Kein Betreiber von Gasnetzen wird Riskieren das eine Leitung sehenden Auges zerreißt. Und die kompletten letzten Meilen Gasleitung austauschen? Wird auch jedes Gewinnorientierte Unternehmen größtmöglichen Abstand halten!
  • (Zitat von Green_Pirate)Nix Entwicklungshilfe. Das nennt sich eigentlich WitschaftsKREISlauf. Du verkaufst mir etwas, dafür verkaufe ich Dir etwas. Oder auch um mehrere Ecken: Chinesen bei uns Maschinen für PV- Fabriken, die Afrikaner PV -Module aus China und Wir den Strom aus den PV-Modulen in Afrika. Wenn dann noch eine Nation die Elektrolyse und eine andere die Methanisierung und eine weitere Wasser und Lebensmittel dann braucht am Ende wieder die aus den USA um Waffen zur "Verteidigung" gege…
  • (Zitat von stromdachs)Hätte es eine GEGENSEITIGE Abhängigkeit gegeben, wäre das vermutlich eben NICHT passiert. Da das System aber einseitig hängt, ...
  • (Zitat von Ralf Hofmann)Dann spielt Frank Herberts Roman "Dune" (Davon gibts ja 6 Bände, nich nur drei gar nicht irgendwann irgendwo in irgendeiner Galaxis, sondern hier in mittelferner Zukunft...
  • (Zitat von RolandD)Das ist mir noch in Erinnerung. Daher ja auch der "planetare Ökologe". Lange gerätselt was seine Aufgabe auf einem Wüstenplaneten eigentlich ist.(Zitat von RolandD)Jetzt waren Band 4 bis 6 schon etwas schwerer zu bekommen. Und (meiner bescheidenen Meinung nach) recht hart zu lesen. Gleich mal die nächsten suchen.... gibt's die in deutscher Übersetzung?
  • (Zitat von Fighter117)Weil es nicht IHR Geld ist. Geld anderer Leute gibt sich leichter aus als eigenes.
  • (Zitat von anubies)Bei mir gehts um rund 40.000 kwh im Betrieb pro Jahr. Tendenz Steigend und bei elektrifizierung von Fahrzeugen könnenb gut und gern nochmal 50.000 kwh dazukommen.ABER: bei den Preisen die für Wasserstoff Elektrolyse/Speicher/Rückverstromung aufgerufen wird, ist es noch laaaange ein teures Hobby! Befürchte das es das Finanzamt nicht mal als Betriebsausgabe anerkennt...Und noch nirgends habe ich eine Info gefunden wie oft der TÜV oder Dekra die Anlage Prüfen will!Ichvermute schw…