Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • (Zitat von Basti84)Ist mir auch schon passiert. BYD-HVS aufgebaut und nach Installationsleitfaden alle 3 Updates KSEM, Plenti und BYD-HVS ausgeführt. Alles läuft perfekt, bis zum nächsten Tag. 2 Kundenanrufe "Hilfe, rote Led an, Fehler 6012". Lösung: DC aus, AC aus, Batterie aus, alle Strings trennen für ca.2 min. , alles korrekt wieder einstecken, DC an, AC an, Batterie kann erst nach ca.10 min. wieder eingeschaltet werden. Seitdem, alle glücklich !
  • Die Fake-Lüfterstörung ist seitens Kostal bekannt. Soll aber nur bei Geräten aus einem bestimmten Produktionszeitraum vorkommen.