Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Ich hab gerade bei meinem Versicherungs-Onkel mal angefragt wegen der PV-Anlage. Da kam Rückfrage / Empehlung für folgende Versicherungsarten - Sachversicherung (Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel) - Elektronikversicherung (Allgefahrendeckung) - Ertrgasausfallversicherung (Einnahmeverluste bei Ausfall) - Montageversicherung (bei Eigenbau) - Haftpflichtversicherung - Rechtsschutzversicherung Was braucht man denn davon wirklich ???
  • Ich habe mittlerweile ein Angebot erhalten: Elektronik- und Ertragsausfallversicherung (EEV) 125,66 EUR Montageversicherung (MV) 119,00 EUR Betreiber-Haftpflichtversicherung (BHV) 53,55 EUR Hmm, das sind 300 Euro im Jahr ?
  • Mein Versicherungsonkel hat nach Rücksprache und Infos von oben nun herausgefunden: 1. Dass das Haftungsrisiko in meiner Privathaftpflichtpolice beitragsfrei mit abgedeckt ist. 2. Meine Wohngebäudeversicherung wohl pauschal nach Wohnfläche tarifiert wurde und somit nur angemeldet werden muss, dass eine PV mit auf dem Dach ist. Bzgl. des Betreibers ist vielleicht ganz interessant, dass es kein Gewerbe gibt. Jedenfalls hat mein Amt mir die Gewerbeanmeldung verweigert mit Verweis auf den Erlass au…