Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • (Zitat von Uli21)Wo ist das Bild Angebot 1 sieht garnichtmal so schlecht aus, der Preis wäre akzeptabel sofern all incl.Der Symo 4.5-3-S wäre für 70% hart zwar etwas groß, aber mit einem einfachen S0-Zähler könnte man da günstig und leicht 70% weich umsetzen. Ist der Zähler im Angebot mit enthalten Zur Belegung kann man noch nichts sagen, da fehlt noch das Bild bzw. Belegungsplan...... Bei Verschattung hast du einen Haken gesetzt (oder nur Versehen?), wie sieht die Verschattung denn aus Bilder …
  • (Zitat von Uli21)OK, also alles drin Wie gesagt, Angebot 1 wäre angesichts der Anlagengröße akzeptabel. Die beiden anderen sind zu teuer. Möchtest du nicht größer bauen oder gehört dir die linke Dachfläche nicht EDIT:Ich gehe mal davon aus, daß die Leiter noch "gekürzt" wird :wink:
  • (Zitat von Uli21) (Zitat von Solar Frontier)So ein Blödsinn, wo nehmen die auf dem Riesendach dieser Anlage das "Schwachlicht" her. Oder erzeugen die das bei strahlendem Sonnenschein extra mit Nebelmaschinen, betrieben mit Solarstrom
  • (Zitat von Uli21)Nein, sicher nicht. Z.B. kommt bei Angebot 3 noch die schlechte Verstringung mit 2x 10 Modulen am Symo 4.5-3-M1dazu. Am Fronius-1 kV-Gerät macht man einen langen String der daran wesentlich besser arbeitet als 2 kurze Strings. Bei seppelpeter ist das anders, der hat einen einphasigen WR mit max. 750 V Eingangsspannung, da muss man dann 2 Strings bilden. Und beim Solar-Frontier Angebot sagt der dumme Spruch vom angeblich besseren "Schwachlichtverhalten" schon alles. Das ist ein …