Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • (Zitat von PV-Berlin) Das erklärt dann wohl einiges. Wenn ich recht weis hat Conti ja auch die ersten Ladesysteme für den Zoe mit dem 43 kW Lader geliefert, der ja den rekuperations WR zum laden nutzt. Somit wäre auch die bisher ungewöhnliche Lade/Entladetechnik zu erklären die im Sion verbaut werden soll. Das Schnelladen und auch das entladen um zur Not auch andere E-Fahrzeuge zu laden und die 230V Steckdose für den "Handwerker". Das wäre das ultimative Service Fahrzeug für den ADAC. Man kann …
  • (Zitat von Boelckmoeller3) Mit Accu säge ich schon ein paar Jahre man kann dann aber das normale Ladegerät für die Accus ohne Spannungswandler benützen. Django
  • (Zitat von PV-Berlin) Aber nur wenn sie genügend Zellen geliefert bekommen. Obwohl inzwischen ja auch der oberste Betriebsrat bei VW umgeschwenkt ist und nun von eine eigenen Zellfertigung träumt.Schon komisch wie lange so Konzerne brauchen bis sie in der Realität angelangen aber das ist eben das Los der aussterbenden Dinosaurier. Django