Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Wer hat denn dieses schöne Dach wieder so missbraucht den müsste man wegsperren. Vor der Misshandlung war das perfekt für 6x6 Module (1,7m2) quer verlegt und als 2 18er Strings an den WR angeschlossen. Nun muss für eine suboptimale Lösung wieder mal viel improvisiert und nachgearbeitet werden um zu höheren Kosten nur ein ausreichendes Ergebnis zu bekommen. Modulmaße sind 1,7m x 1m oder 2m x 1m da kann gewählt werden was besser passt. Zu den Dachrändern sollte etwas Abstand gehalten werden etwa …
  • Lies mal die FAQ von pflanze . Da gibt es einen Link für eine PV-SOL Testversion, aber brauchen tust du das eigentlich nicht. Du musst ja nur viele Rechtecke(Module) auf eine rechteckige Fläche puzzeln die zum Teil bereits belegt ist. Probier auch mal wie viele Module ohne Solarthermie passen würden, evtl. lohnt es die gleich mit abzubauen und durch zusätzliche Module zu ersetzen.
  • Niemand will das du aufs fernsehen verzichten sollst. Du hast so viel Platz an der Süd oder Ost Fassade, da könnte die Schüssel hin und du würdest da sogar mit einer kleineren Leiter schon ran kommen. So ein Augenschmaus ist eine Sat Schüssel und Dachluke auf dem Dach auch nicht das man da von Verzicht sprechen müsste. Das Gegenteil ist der Fall ein möglichst komplett mit PV Modulen gefülltes Dach mit vernünftigen Randabständen und frei von "Unrat" ist etwas Feines und bringt sogar etwas mehr G…
  • (Zitat von Solar-Bart)Das ist doch gut, dann spricht ja nichts dagegen die Entscheidung, welche aus dem Bauch heraus ohne Sachkenntnis getroffen wurde, zu korrigieren. Es zwingt euch niemand an eurer ehemaligen Entscheidung festzuhalten, legt die Fakten auf den Tisch und trefft eine vernünftige logische Entscheidung. Auf das Dach passen mit ST, Sat Schüssel und Luke maximal 22 Module da nur maximal so viele in einen String gehen. Bei 23 -24 Modulen müssten 2 Strings gebildet werden, die für ein…
  • (Zitat von Green_Pirate)Du meinst ich habe die Variante mit ST besser dargestellt wie sie wirklich werden wird? War nicht meine Absicht ich wollte die ST nur nicht schlechter machen wie sie ist.
  • Da weis er bei 14 oder 15 Modulen mehr gar nicht mehr wohin mit der Wärme. Dann ist es wirklich besser die ST zu behalten.
  • Worauf wir noch nicht hingewiesen haben ist, mit einer maximal großen PV erübrigt sich meist der Zähler für die WP da die dann auch im Winter noch genug PV Strom ab bekommt und mit dem normalen Tarif ohne zusätzliche Grundgebühr kaum teurer evtl. sogar günstiger versorgt wird. Nebenbei entfallen auch die im WP Tarif evtl. vorgesehenen Sperrzeiten wodurch die WP länger und mit niedrigerer VL Temperatur gefahren werden und dadurch noch mal Energie sparen kann.
  • Emotionen statt Fakten (Zitat) Ist nun nichts wirklich neues auf welcher Basis Entscheidungen viel zu oft getroffen werden(leider).
  • Wenigstens passt das Titelbild im Angebot zu dem was hier wieder gebaut werden soll. Im Angebot steht auch was von 9,1 kWp und Schüssel versetzen und nicht <7kWp.