Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

  • Also davon abgesehen, das 600Eu auch Geld sind und du nur etwas mehr als 1Jahr VAs machen musst, weil dieses Jahr ja schon praktisch rum ist... Habt ihr ausser der PV noch andere selbständige Einkünfte? Falls nicht kommt ihr bei der kleinen Anlage wohl schwerlich über die 410€ Härtefallgenze und zahlt somit keine (bzw. bis 820€ weniger) ESt, egal ob nun brutto (bei KUR) oder Netto abgeschrieben wird.
  • Also um nicht falsch verstanden zu werden... In nem Szenario wo du mit KUR exakt bei 410€ Gewinn landen würdest, ist es natürlich ohne KUR maximal übel, da dann die doppelte Differenz zu 410€ zum Grenzsteuersatz versteuert wird. Das Szenario sollte aber erst deutlich jenseit der 10kWp zum Tragen kommen... Bei den mickrigen Vergütungen von heute. Man sollte dann übrigens auch mit der SonderAfA aufpassen... will man das Optimum rausholen (was man bei den kleinen Beträgen ja nicht unbedingt muss).…
  • Willkommen im Club... sieh es so, du musst dir um all das keinen Kopf machen (sofern es ESt betrifft). Die PV zahlt sich natürlich schon deutlich langsamer ab, wenn jedes Jahr noch 100-200€ ESt abgehen. Da ich, als ich die PV-Entscheidung getroffen hatte, aber auch noch nix von der 410€-Grenze ahnte, hielt sich die Enttäuschung dann doch in Grenzen.
  • Ja, unter 10kWp reicht dem FA die Differenz zwischen geeichtem Einspeisezähler und dem Erzeugungszähler im WR (ein separater Drehstromzähler ginge auch, falls du den wg. 70%-weich eh hast... und der womöglich etwas 'günstigeres' anzeigt. Ein paar Prozent Toleranz haben die locker...).
  • Natürlich... 'unter' war aber auch richtig, hab ja nix über =10kWp gesagt.
  • Natürlich sind es immer 5.x Jahre und in den meisten Fällen wechselt man dann halt zu Beginn des 7. Kalender-Jahres zur KUR (wenn man nicht grade im ersten Quartal in Betrieb ging). Das würde ich z.B. selbst dann erst für 2021 tun, wenn ich Februar 2015 IBN gehabt hätte, da 1/60*2600€ Rückerstattung praktisch das gleiche ist wie die USt auf EV eines ganzen Jahres.