Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 40.

  • Hallo, habe mal eine erste version des Solarmax Proxies (SMP) online gestellt. Das Programm heißt smp (SolarMax Proxy) und abstrahiert Sunways Wechselrichter und stellt ein SolarMax Interface zur Verfügung. Es ist vorgesehen, dass Programm mit Eurer Hilfe zu erweitern und viele andere Wechselrichtertypen zu unterstützen. Ich werde nach erfolgreichen Tests den Sourcecode veröffentlichen. SMP wird gratis sein. Wer also Sunways Wechselrichter hat (imho geht NT10000 noch nicht) der könnte das mal t…
  • Hallo, ging doch schneller als erwartet. Jetzt ist auch die MIPSEL Variante mit im zip file (binary das auf der FritzBox läuft) http://solar.voigt.ws/smp-0.1.zip Ausführlich testen werde ich morgen früh, wenn die Wechselrichter wieder online gehen. Wer schonmal probieren möchte. Viel Spass
  • Hallo, host: ip oder name des ser2ip serversport: port des ser2ip serverslistenport: port des smp, wo er auf anfragen eines solarmax loggers lauscht p.s. v1.1 liegt hier http://solar.voigt.ws/smp (fritzbox binary) welche sunways wr hast du? welchen logger möchtest du verwenden?
  • Hallo, bitte stelle sicher, dass Du die neueste version verwendest (http://solar.voigt.ws/smp) V0.11 listenport ist der port, auf dem smp lauscht. Du kannst irgendetwas eintragen, default ist 11200. Wichtig ist nur, dass Du dann dem solarview-fb als ip 127.0.0.1 und als port 11200 übergibst. Das programm muss sich ja mit meinem Proxy verbinden (anstelle direkt mit den WR!!!) und wenn dieser auf der selben box auf port 11200 läuft wäre das 127.0.0.1:11200 SMP setzt ja das Sunwaysprotokoll auf So…
  • (Zitat von Solaropa) Hallo, so sollte es funktionieren: /solarview-fb -i 127.0.0.1 -p 11200 -c 1 -a 1.0./busybox httpd -p 88 -h homepage./smp 192.168.178.31 1470 1 11200 & smp macht noch kein daemonize und setzt sich noch nicht autom. in den Hintergrund, dazu bitte das & Zeichen anhängen. Die Portangabe besteht lediglich aus der Port nummer. 11200 ist default und könnte weggelassen werden. mfg p.s. schicke mir bitte noch deine seriennummern, gerne auch nur die ersten 4 zeichen, gerne per pn.
  • Hallo, V0.12 ist online changes: daemon mode (programm forkt in den hintergrund) option vernünftig programmiert (siehe unten) typerkennung anhand der seriennummer Ausgabe des Programms beim Starten: *********************************************************** SolarMax Proxy V0.12 by Axel C. Voigt ** ** smp [-h<host>] [-p<port>] [-c<count>] [-l<listenport>] ** [-f<logfile>] [-s] [-v] ** ** host: ip/name of inverter or ser2ip adapter ** port: port of inverter or ser2ip adapter ** count: number of …
  • Hallo Solaropa, smp fragt bei den Wechselrichter immer dann an, wenn eine Anfrage von dem Logger hereinkommt. Manfred hat im Solarview@Fritzbox eine nächtliche Pause eingebaut. Somit sollte nachts (frag mich nicht genau wann das ist keine Anfrage kommen. Bezüglich des Logs werde ich das noch implementieren, momentan wird ja noch nichts geloggt. (nur auf die Console) Wenn Du die logs in eine Datei umleitest solltest Du eine art logrotate konfigurieren. Lass einfach, wenn alles funktioniert die L…
  • Hallo, Version 0.13 mit Dokumentation und Verbessertem Connect-Verhalten: http://solar.voigt.ws/releases/smp-0.13-mipsel.tar.gz Beispiel: http://solar.voigt.ws (2x NT4000) *** changelog *** * V0.01 - sunways nt4000 supported, tested with two inverters * V0.12 - mipsel binary, daemonized, arguments * V0.13 - clean up code, reconnect to inverter, connect when needed * guess correct Model number from serial[6]
  • (Zitat von Solaropa) Hallo, mir liegt von Sunways das Schnittstellenprotokolldokument V1.69 vor. Dies beschreibt die Protokollversionen V1.0 bis V1.2 des Datenprotokollen, mit denen die NT Serie arbeitet. Z.Z. unterstützt der SMP die Geräte mit Protokollversion 1.1, das wären alle 850V Geräte bis NT6000. Der NT10000 hat kleinere Unterschiede beim Interpretiren der Daten, was (noch) nicht umgesetzt ist, da ich keinen NT10000 zum testen habe. Die Geräte der 750V Klasse sind nicht getestet, sollte…
  • (Zitat von chefkoch) der smp, wie auch der solarview-fb kann IMHO nur eine TCP Verbindung überwachen. Daher verbindet man am besten alle Wechselrichter mit dem entsprechenden Bus System (RS485 o.ä.) und setzt dann an geeigneter Stelle auf IP um. die Protokollspezifikation der AT Serie ist mir nicht bekannt. Wenn Du das Datenprotokoll/die Beschreibung dazu besorgen könntest, wäre mir (und letztlich auch anderen) sehr geholfen. Gerne könntest Du das auch in den SMP integrieren, wenn Du magst. Bes…
  • (Zitat von Solaropa) Hallo, wenn der Sunways Monitor läuft, sollte es IMHO korrekt konfiguriert sein. Aber es muss auf dem Windows Client ja ein entsprechendes Programm laufen, was TCP dann wieder in einen virtuelle COM Port wandelt. Hier habe ich bei mir Modus "RAW" eingestellt. Ich kenne deinen seriell Konverter nicht. Hilft Dir das erstmal? Laut Datenprotokoll muss die Schnittstelle folgendermassen eingestellt sein: 9600 Baud, 8 Bit, No Parity, 1 Stopbit also IMHO std.
  • (Zitat von Solaropa) siehe oben 3 weitere Modi... hm
  • TCP Server klingt sehr verlockend, dass ist genau das was smp erwartet. einen tcp server, der die kommandos an seriell weitergibt. Weiterhin sollte kein weiteres Programm diesen Server benutzen. sollte die verbindung zum tcp server nicht gehen kommt: "ERROR connecting to inverter(s)" wenn das ok geht, meldet er die anzahl der gefundenen WRs "0 found" hat dann Probleme bei der Erkennung. Sollte das bei dir auftreten, muss ich mal mehr logging einbauen. Kannst Du mir die Ausgaben mal hier posten?…
  • deine fehlermeldung deutet also darauf hin, dass deine Angaben bezüglich der ip adresse odeR/und des portes nicht korrekt sind, bzw der seriell2ip konverter nicht bei den angegebenen werten darauf lauscht... a) geht ein ping zur ip addresse?b) was sagt "telnet <ip> <port>"? wenn "connection refused" -> da lauscht kein server! CU smp -h 192.168.0.5 -p 10000 -c 1 fragt den seriell2ip konverter an 192.168.0.5 auf port 10000 ab...
  • Hallo, falls Probleme mit dem Solarview-fb in Verbindung mit dem smp auftreten kann man mitloggen. Dies mach man am besten, indem man die smp stderr ausgaben mit "2>" umleitet. In der Praxis sieht das dann z.b. so aus: smp -h <name> -p <port> -c <number> -l <listenport> 2> /var/log/smp.log Der smp baut immer bei Bedarf eine Verbindung zu den Wechserichter auf. Geht das schief sind folgende Ausschriften zu lesen: --schnipp--ERROR connecting to inverter(s)!...--schnapp-- dieser loop fehlt dann. W…
  • Dieser Thread beschäftigt sich damit, einen SolarMax-fähigen Solarlogger an einem Sunways Wechserichter betrieben zu können, ist also nicht das gesuchte... Wenn Du allerdings das von Sunways mitgelieferte Softwarestückchen benutzen möchtest, könntest Du a) ein serielles Kabel nehmen, was bis zu Deinem PC geht (Achtung Kabellänge)b) oder Du setzt auf RJ45 (ethernet) um und installierst dann auf Deinem PC ein Stückchen Software, das die ethernet Daten dann wieder in einen virtuellen COM port wand…
  • (Zitat von Solaropa) Hallo Solaropa, meine Signatur habe ich Deinen Wünschen entsprechend erstellt. Eigentlich ist der errechnete Betrag nur eine Logausschrift. Deine Auswertungen diesbezüglich solltest Du eigentlich mit der windows Version von Solarview machen. Wenn du aber tatsächlich die Logausschriften parst und auswerten möchtest, kann ich bei der nächsten Version gerne eine Personalisierung der Kilowattstundenpreise vornehmen. Ich werde an dieser Stelle berichten. Hast Du schoneinmal eine…
  • (Zitat von ManfredR) Ich kann mich da Manfred nur anschliessen, hier ist solarview@fritzbox nicht Schuld. Aber auch smp arbeitet vernünftig, er kann nur keine Verbindung zum Ser2Ip Konverter aufbauen. Sollte das nocheinmal passieren, starte bitte NUR smp neu. Klappt es dann wieder, müssen wir weiter testen. Ich vermute aber, dass es an Deiner Laborfirmware oder Deinem Hardwareaufbau (Netz etc) liegt. Ist ein WLAN o.ä. dazwischen? Auch hast Du Dich bezüglich meines Angebotes, die Wechselrichter …
  • Hallo, Version 0.15 mit folgenden Verbesserungen/Änderungen ist online! Alerting wird unterstützt! Empfohlen mit Solarview@Fritzbox V1.56 http://solar.voigt.ws/releases/smp-0.15-mipsel.tar.gz Beispiel: http://solar.voigt.ws (2x NT4000) *** changelog *** V0.01 - sunways nt4000 supported, tested with two inverters V0.12 - mipsel binary, daemonized, arguments V0.13 - clean up code, reconnect to inverter, connect when needed guess correct Model number from serial[6] V0.14 - checks if already runnin…
  • (Zitat von Solaropa) spannend, -d -f /<path>/smp.log erzeugt ein logfile. bitte anhängen.