Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 71.

  • Das nenne ich mal eine typische TESLA-Reaktion: August 15, 2014 Infinite Mile Warranty By Elon Musk, CEO TAGS: Customers / The Tesla Model S drive unit warranty has been increased to match that of the battery pack. That means the 85 kWh Model S, our most popular model by far, now has an 8 year, infinite mile warranty on both the battery pack and drive unit. There is also no limit on the number of owners during the warranty period. Moreover, the warranty extension will apply retroactively to all …
  • (Zitat von KaJu74) Sorry, aber freiwillige gibt es bei mir kein "Das Auto" mehr. Ich scheine auch einer dieser "unglücklichen" VW-Einzelfälle zu sein. Und ein Kollege und noch ein Kollege. Bei mir hat mich der Händler sogar kackendreist gelogen und gesagt, dass es keine Kulanzaktion (wegen des Kurbelwellengehäuses; einfrierender und platzender Motor im Winter) gäbe. Ein anderer Händler hatte komischerweise 2 Tage später binnen 5 Minuten eine Freigabe. Dennoch konnte sich mein Schrauber des vertr…
  • (Zitat von KaJu74) Vervollständigen wir die Liste doch etwas und fügen neben Ulmer auch wesozell hinzu. Dann hätten wir schonmal 2/3 aller Stunkmacher.
  • (Zitat von wesozell) Exakt das beschreibt Dein Problem: Du und einige andere können es scheinbar nicht begreifen, dass es andere Lebenskonzepte als Deines. Deswegen auch Dein Tesla-Bashing. Du verstehst es nicht, dann kann es auch nichts taugen in Deinen Augen. Und nein, Umweltschutz macht auch Sinn, wenn man Single ist. Für Dich mit Deinen 60+ scheinbar nicht mehr, weil Du höchstwahrscheinlich tot bist, wenn das schlimmste kommt. Für die Generation U50 macht Umweltschutz hingegen auch aus purem…
  • (Zitat von Murray) Bin ich bei Dir und sage ich einstein0 immer wieder. Nur hat KaJu ganz speziell geschrieben: Ich habe ja auch eine intelligente Ladesteuerung, die gezielt den PV-Überschuss ins Auto zu laden.
  • (Zitat von wesozell) - Nein, ich werfe Dir Egoismus vor, weil Du ein Auto mit 2 Tonnen Gewicht, 5 Liter Motor, 500 PS, fast 10 Liter Verbrauch (trotz Hybrid) und 200 bis 300g Co2-Ausstoß fährst aber immer wieder sagst, dass es umweltfreundlich(er) sei. - Wenn Dein Wagen umweltfreundlicher als meiner Verbrennt: a.) Welchen Wagen fahre ich? b.) Nenne bitte Zahlen - Wenn Du nicht die Wertminderung Deines Wagens bezahlst (ich kann Dir den Link raussuchen zu dem Post), es kein Firmenwagen ist (und so…
  • (Zitat von wesozell) Ist der Leopard II-Panzer lt. Effizienzklasse auch. Und mit dem Egoismus hast Du Recht: Echte Egoisten wie Du ist es egal was ich über sie denke (hast Du ja selber geschrieben). Deswegen werde ich auch weiter schreiben, dass und warum ich Dich für einen Egoisten halte. Schon allein beim Co2 hast Du locker doppelt bis 3x soviel Co2 raus wie mein Peugeot (na, welches Modell mit welchem Motor ist es denn nun genau?). Gruss Dein lieber Dringi P.S.: Die wirklich interessante Frag…
  • (Zitat von rudis) Hey, es ist Samstag und die Kindergartentante macht gerade einen Ausflug im i3.
  • (Zitat von wesozell) Doch, doch ich weiss schon wie das geht. I.d.R. ist es ja so, dass bei einem geringen Restwert des Autos die Leasingrate (Du schriebst, dass das Ding geleast sei) deutlich höher ist, bzw. wenn es doch gekauft ist zu einem deutlich geringeren Preis verkauft werden kann. Sehe ich das richtig? Und ja, die 1%-Regel kenne ich auch. Und ich käme nie auf die Idee mir ein so teuren Dinosaurier als Firmenwagen zu verlangen, weil die 1%-Regel rechnet sich nicht nach Restwert (der ja b…
  • Original: (Zitat von wesozell) Schreibfehler korrigiert. Finde die Korrektur. (Zitat von wesozell) P.S.: Ich wollte ja eigentlich nicht mehr antworten. Aber bei solchen Steilvorlagen.
  • (Zitat von wesozell) Wenn Du meinst.
  • (Zitat von wesozell) Und was denkst Du wieviel Prozent der Tesla-Threads Du füllst? 10 Prozent? 20 Prozent? 30 Prozent? Und wieviel Prozent der Gesamtheit Deiner Posts der letzten Wochen drehen sich zum Tesla? 80 Prozent? 90 Prozent? Und ja, ich weiss: Zumindest im Tesla-Thread folge ich Dir dicht auf, weil ich halt nicht einsehe, dass der lauteste Schreihals mit den wenigsten Argumenten aber dem egoistischtesten Verhalten (Du!) und Fakten hier den Meinungsmacher gibt.
  • Ähnlich wie beim Austausch der etwas hörbaren Drive-Units und - um es sicherheits-relevant zu belassen- dem zusätzlichen Unterbodenschutz für die Akkus. Noch 4 Monate bis ich mir mein Modell 3 vorbestellen kann.
  • (Zitat von KaJu74) Das hat doch schon der andere Miesepeter und "Power-Unternehmer" mit seiner Aussage zur Großserie indirekt gemacht. Hoffen wir mal, dass Tesla keine Takadingskirchen-Airbags verbaut hat, weil dann müssten wirklich alle Model S in die Werkstatt. Wobei man da fragen könnte wieviele Stinkerhersteller - und dort primär Toyota - auch nur einen Wagen wegen diesem Fehler repariert haben. Aber ich hab's ja schon öfters gesagt: Wenn es um mehr als Überschriften und Aussagen auf Bild-Ni…
  • (Zitat von KaJu74) Toyota. Es ist ein Toyota. Wiegt 2 Tonnen hat 500PS und verbraucht, weil es ein umweltfreundlichen Hybrid ist lt. seien Aussagen nur 9 Liter/100km.
  • (Zitat von KaJu74) Ok, er fährt Lexus, die Möchte-Gern-Luxus-Marke von Toyota. Ich stimme Dir in allem zu was Du sagst. Er hält es hingegen für das Non-Plus-Ultra. Der Hersteller selber sagt, dass das Ding 200g Co2/km in die Luft bläst also kannst Du Dir selber ausrechnen, dass wir von mindestens 300g reden. Aber er hält unbeirrt daran fest, dass sein 5 Liter-Motor umweltfreundlich sei. Und wenn Du mal Spass hast, dann kannst Du Dir mal den Wertverlust der Karre anschauen. So ein Deal wie bei Di…
  • Und ich hau' jetzt einfach mal eine Vermutung raus: Ähnlich wie bei den durch Gegenstände auf der Fahrbahn, die den Unterboden durchschlugen und die Akkus beschädigten wird sich Tesla auch diesen Fall anschauen und wenn es wirklich etwas ist, was auch nur ganz entfernt an einen Konstruktionsfehler erinnert, werden die zeitnah und Kundenfreundlich eine Lösung anbieten.
  • 3,5 Jahre im praktischen Betrieb. Über 100.000 gebaute Einheiten. Millionen erfolgreicher Ladevorgange. Einer brennt in Norwegen aus unbekannten Gründen ab. Niemand wird verletzt oder getötet rudis: Ich hoffe, dass Du weder Gastherme noch Gasheizung noch einen offenen Kamin hast. Wenn Du wüsstest wieviele Menschen jedes Jahr an Gasexplosionen und Kohlenmonoxidvergiftungen sterben. BTW: Google mal nach "auto brennt in garage". Ich kann Dir tolle Seiten im Internet nennen wo Du Dich und Deine Fami…
  • (Zitat von wesozell) Dann hilf' mir mal bitte auf die Sprünge. Ich habe nur ein Quote für Tesla von Ende 2013 gefunden die war 1:6333. Und die Quote ging maßgeblich auf die 3 Brände aufgrund des damals noch unzureichenden Unterbodenschutzes zurück. Fahrzeugbestand: knapp 19.000 Und wenn ich nach "Feuer Tesla" oder "Brände Tesla" googele, dann finde ich nur im Verweise auf Ende 2013 bzw. Anfang 2014. Für den Rest von 2014 und ganz 2015 nichts. Und hier die Aufstellung in der Wikipedia. Das wären …