Suche: Solarteuer / Dachdecker nähe Chemnitz/Zwickau

  • Hallo,


    ich plane in 2019 meine PV-Module nebst Unterkonstruktion zu ersetzen/erweitern.

    Es müssen 15Module ( 1mx2m ) fachgerecht demontiert und auf dem Grundstück abgelegt werden. Die Dachfläche mit ca. 20° Neigung ( Dachbahn begehbar ) soll anschließend auf den bestehenden Dachhaken eine neue Unterkonstruktion bekommen. Darauf soll 1,8kWp Modulleistung installiert und mit bestehender Zuleitung ein vorhandener Solarmax 2000c versorgt werden. Die übrige Fläche soll ebenfalls neu belegt werden und mit einem neu zu erwerbenden Victron MPPT 48V die vorhandene Batterie versorgen.


    mfg

    Optionen

    Art
    Privat
    Zustand
    keine Angaben
    Zustellung
    keine Angaben
    VB

Teilen

Kommentare 4

  • Wenn Du 15 Module a 1x 2 runter nimmst, warum kommen dann nicht 15 x 360Wp Module wieder drauf? Es wäre schade um die Fläche ...


    https://www.sharp.de/cps/rde/x…dules.htm?product=NUSC360

    • Zitat


      Die übrige Fläche soll ebenfalls neu belegt werden


      hab doch geschrieben das die Fläche belegt werden soll nur die Leistung offen gelassen....

    • Zitat

      Darauf soll 1,8kWp Modulleistung installiert und mit bestehender Zuleitung ein vorhandener Solarmax 2000c versorgt werden.

      Ich hab nur das gelesen und dazu was von 15 Module und schon war das Mistverständis da :-) Sorry und viel Erfolg.

    • OK, kein Problem.


      Hintergrund ist ganz einfach, die alte PV-Anlage mit Volleinspeisung belegt das ganze Dach. Da ich nun PV-Leistung für meine Batterie benötige möchte ich die alten 1,8kWp mit 6x310Wp auf weniger Fläche reduzieren alles was dann an Fläche übrig bleibt wird mit neuen Modulen maximaler Leistung belegt.

      Ich hoffe hier melden sich noch Solarteure/Dachdecker die eine so kleine Anlage zur flexiblen überbrückung einer Auftragslücke benötigen. ;-)


      mfg