Suche: Hilfe bei Effekta wechselrichter

  • Unser Effekta Wechselrichter springt nicht mehr an. Wer kann eventuell helfen?

    Optionen

    Art
    Privat
    Zustand
    defekt
    Zustellung
    keine Angaben

Teilen

Kommentare 5

  • stelle mir das gerade vor... Du sonntags auf dem elektra zum brötchen holen unterwegs... :-) und jetzt springt das gut stück nicht mehr an...


    ach so... kein elektra... sondern ein effekta... welches modell denn und was war vorher passiert und leuchtet noch irgendwas (display) und/oder gibt er noch geräusche (puls/atmung) von sich?

    • Oh, der ist gut 👍

      5000er ES Serie Wechselrichter zeigt Err 21 an. Muss das Ausgangsrelais sein. Ich habe bereits ein und aus geschaltet und neue Relais hier liegen.

      Jedoch kommt man offenbar nur von hinten an die Platine und da hängt es.

    • Hallo,


      evt. hat es das Relais nur ausgelötet bzw den großen Kondensator.


      Die Platine kann man ausbauen, die Transistoren und Dioden einfach

      abschrauben. Vorsicht das die Aluklötze drunter nicht verrutschen,

      sonst hast du beim zusammenbau wieder Probleme.

      Du brauchst aber einen super starken Lötkolben sonst wird es nix...


      Gruß Verona

    • Danke und das kann ich von vorne machen?

      Was sind die Transistoren und Dioden und wo sitzen diese.

      Sitzt alles so fest und ist mit einem weißen Klebezeugs eingefasst.

      Gibt es eventuell ein Foto?

    • puh... ehe ich unerfahren den christiaan barnard am offen herzen selber versuche würde ich das gute stück besser wem zusenden der sowas schon mal gemacht hat... ich hätte angst mit unpassendem lötkolben und/oder mangelnden kenntnissen mehr durch erhitzung von nachbarbauteilen zu zerstören als zu heilen... jdenfalls wünsche ich Dir ein quentchen glück, eine ruhige hand und viel erfolg sowie gutes gelingen...