97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabrik

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabr

Beitragvon Ralf Hofmann » 05.04.2018, 13:51

Hi,

wildeswiesel hat geschrieben:Mir wurde gesagt das man max 10kwp bauen sollte wegen anderer vergütung und zu Zahlender EEG umlage.

Das ganze würde sich erste ab ca20kwp rechnen ?!?

Die "kleinen" Module muss ich mal Ansprechen irgendwie kam da noch kein Solateur drauf (oder sind die so selten ?!?)

diese Infos sagen mir, dass Du es bisher entweder mit Solarteuren zu tun hattest, die nicht wirklich Ahnung haben oder die nicht anders wollen, z.B. weil sie nur mit bestimmten Produkten und Standards in ihrer Firma arbeiten.

Richtig ist:
Du zahlst bei mehr wie 10 kWp installierter PV-Nennleisung derzeit 40% der EEG-Umlage, das sind für jede selbst verbrauchte PV-kWh etwa 2,75 Cent. Falls Du von Deinen 9.500 kWp, die eine 10 kWp Anlage ungefähr im Jahr produziert 3.000 kWh selbst verbrauchst, dann musst Du jährlich EUR 82,50 an EEG-Umlage zahlen.
Die Vergütung für den Anlagenteil, der über 10 kWp liegt sinkt etwa um einen halben Cent/kWh.
Alles nicht wirklich dramatisch, oder?

Diese beiden Einschränkungen sind der Grund, warum sich Anlagen über 10 kWp erst ab etwa 12 kWp (NICHT 20 kWp) lohnen, kannst ja mal nachrechnen. Ist sowieso besser, nix einfach zu glauben, sondern alles selbst nachzuprüfen.

Es gibt folgende Standardmodule:
48-Zeller (99 x 133 cm bei etwa 240 Wattp)
54-Zeller (99 x 150 cm bei etwa 270 Wattp)
60-Zeller (99 x 166 cm bei etwa 300 Wattp)
72-Zeller (99 x 198 cm bei etwa 350 Wattp)

Viele, insbesondere die kleinen Solarteure haben aber nur 60-Zeller, weil es für sie unwirtschaftlich ist, jede Größe am Lager zu haben. Die reden dann gern mal von "Exoten", wenn`s um die anderen Formate geht. Das ist aber Quatsch.
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12217
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: 97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabr

Beitragvon eba » 05.04.2018, 17:03

Auf dem Garagendach könnte man die 300W Standardmodule auch quer verlegen, dann passen 4x4=16x300W = 4,8kWp drauf.
Wenn man die preiswerten 320W QCells nimmt sogar 5,12kWp. Auch auf dem Hauptdach sollten mit etwas puzzeln 30-40Module passen. Die Entlüftungen kann man kappen und überbauen. Dann kommt man insgesamt locker auf 15-18kWp.
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1391
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: 97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabr

Beitragvon wildeswiesel » 14.05.2018, 15:46

Hallo an alle Danke nochmals für die vielen vielen Tipps

Wir werden das Dach nun mit 9,9 Kwp belegen

Das Ganze mit 33*300W Mono SolarFabrik

bezüglich des WR meinte mein Soli das sie den Kostal wesentlich günstiger bekommen als den Fronius

Kann man den Leisungsunterschied in Euro festmachen ??

Habe jetzt einen Grsamtpreis von 12500€ Netto ( incl Gerüst und BA sensor, sowie versetzen der Sat Anlage ) Wobei das evtl auch selbst geht )

also 1170€ / KwP
+ Nebenkosten ( Montgae sys Kreuzschiene 495€ // BA sensor 200€ // sat anlage 350 € // baustelleeinrichting 240€ )

Wie seht ihr den Preis ?

Gruß
wiesel
wildeswiesel
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.09.2011, 21:14
Info: Betreiber

Re: 97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabr

Beitragvon michaell » 14.05.2018, 16:14

zu teuer
und den Fronius WR nehmen, egal was er sagt oder einen SMA
ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2107
9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de
Benutzeravatar
michaell
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3000
Registriert: 26.12.2012, 19:08
Wohnort: Fürth, Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Info: Solarteur

Re: 97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabr

Beitragvon MBIKER_SURFER » 14.05.2018, 20:07

Hm - und ich dachte 1100 €/kWp bis zur IB.
So kann ich mich @michaell nur anschließen.
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F - KingSong 16 B
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42220
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabr

Beitragvon wildeswiesel » 16.05.2018, 15:38

OKI zu teuer - und er kann nicht günstiger ...

1100€ / Kwp bis zur Inbetriebnahme ?!?

Meist lese ich hier kosten deren KWP Preis höher sind ... Sind es die SF Module ?!? oder was macht dieses Angebot günstiger?

Wären 1252€ / Kwp (bissi Rabatt)
Ab wann wäre das ganze denn OK für euch ?
Zuletzt geändert von wildeswiesel am 16.05.2018, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
wildeswiesel
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.09.2011, 21:14
Info: Betreiber

Re: 97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabr

Beitragvon MBIKER_SURFER » 16.05.2018, 15:40

Nun - 1100 €/kWp all inkl. bis zur IB sind eben die preiswerten Angebote. Das sind Anbieter, die PV 'im Griff' haben :roll:
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F - KingSong 16 B
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42220
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabr

Beitragvon sirrocool » 16.05.2018, 23:35

Also ist ja schön, dass der Solateur den Kostal günstiger bekommt, dann soll er den günstigen Preis aber auch bitte weiter reichen :wink:
Wobei die 1170€/kWp inklusive Allem (also auch der Nebenkosten) wären meines Erachtens nach schon ok.
Trotzdem würde ich nochmal weitere Angebote holen.
Ein Fronius WR passt auch besser, bei 16 und 17 Modulen je String!

Wenn es aber keine besseren Angebote für dich gibt und der Solateur denn unbedingt Kostal verkaufen will (warum auch immer), dann frag ihn mal nach dem neuen IQ.
Der kann wenigstens 24/7 die Hausverbrauchs-Daten Loggen (Vorhandensein dieser Funktion extra nachfragen!) und liegt mit dem MPP Spannungsbereich zumindest ähnlich, wie beim Fronius, wobei der Bereich beim Kostal aber etwas kleiner ist (345-720V zu 267-800V beim Fronius). Der Unterschied ist aber gering, macht ca. 1% Wirkungsgrad, also ~1 bis 2* 90kWh*12cent weniger per anno.
Ich habe die 1-2% Verluste durch den geringeren Wirkungsgrad letztlich in Kauf genommen beim Piko 8,5.
Die Erträge sind trotzdem ganz gut. Liege aktuell bei 333kWh/kWp - ohne Januar (PLZ Gebiet 41xxx). So schlecht ist also selbst der Piko nicht, aber der misst halt den Hausverbrauch nicht über 24h (nur mit Batterie, da die Messung durch die DC Seite versorgt wird).

Gruß
sirrocool
9,6kWp 32 x Hanwha Q.Cells Q.Peak-G4.1 300, Kostal Piko 8,5
Azimuth +40° (SW), DN38°
sirrocool
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 177
Registriert: 20.10.2017, 18:45
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 17.05.2018, 09:08

wildeswiesel hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 26263 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4839
Registriert: 08.10.2010, 23:33
Info: Interessent

Re: 97776 | 9kWp || 1190€ | Solarfabrik || 1250€ | Solarfabr

Beitragvon wildeswiesel » 17.05.2018, 09:13

Hallo Anmerkung zum Angebot

Ich habe 2x das "gleiche" Angebot erhalten

1x mit WR --> SMA 8000 TL-20 inkl SHM 2.0 --> kosten 1130€/KWP all inclusive

1x mit WR --> Foinus Symo 8.2-3-M --> 1090€/ KWP all inclusive
(mit Datamanager BRT428BC)

Das Angebot ist ja denk ich mal passend nur bin ich gerade hin und her gerissen zwischen den WR.

SMA wäre wohl die teurere lösung welche aber auch ein paar mehr möglichkeiten hat

oder denke ich hier falsch ? wie ist eure Meinung zum Angebot bzw zu den WR ?
wildeswiesel
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.09.2011, 21:14
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DroRal und 1 Gast