96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon Groxo » 10.09.2017, 16:03

Standort

Inbetriebnahme 09/2017
PLZ - Ort 96xxx
Land Deutschland
Dachneigung 38
Ausrichtung 20
Bauart stationär
Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
Aufdachdämmung Nein
Dachgröße Länge: 10,43 Meter
Breite: 5,80 Meter
Fläche: 60,50 m²
Höhe der Dachunterkante 4,00 Meter
Eigenverbrauch nach EEG
Freier Zählerplatz vorhanden Ja
Zähler gemietet von EVU
Ertragsprognose laut pvgis 928 kWh/kWp
Eigenkapitalanteil 100
Fremdfinanzierungszinssatz 0,00
Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
Verschattung Nein
Zusatzangaben zur Verschattung zwei Kamine und eine SAT-Schüssel werfen morgens ihre Schatten, dazu ggf. im Winter ein blattloser Baum (aber der wird bei Bearf wohl eher gekappt)
Infotext Eigenverbrauch momentan 4000kWh

Angebote

Angebot 25345 Angebot 25355
Einstellungszeitpunkt 10.09.2017 14.09.2017
Datum des Angebots 09.09.2017 14.09.2017
KWp Preis ohne MwSt. 1225,00 € 1245,00 €
Ertragsprognose laut Angebot: 1013 kWh/kWp
Anlagengröße: 8,40 kWp 8,40 kWp
Infotext

Module

Modul 1

Anzahl 28 28
Hersteller WINAICO IBC Solar
Bezeichnung WSP-300M6 PERC Mono 300 ZX4
Nennleistung 300 Wp 300 Wp
Einzelpreis 192,50 €

Wechselrichter

Wechselrichter 1

Anzahl 1 1
Hersteller FRONIUS SMA
Bezeichnung Symo 7.0-3-M Sunny Tripower 8000TL-20
Einzelpreis 1700,00 €
MPP-Tracker 1
MPP-Tracker 2
MPP-Tracker 3

Montagesysteme

Hersteller S:FLEX
Bezeichnung Schrägdachgestell
Einzelpreis
Typ

Stromspeicher

Montage & sonst. Leist.

Komplettmontage Ja Ja
Gerüst incl. Ja Nein
Mithilfe Nein Nein
Anschluss AC Ja Ja
Kosten Anschluss AC
Aufständerung Nein Nein
Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt
Anmeldung VNB / Netzbetreiber Ja Nein
Dachintegriert Nein Nein
Datenlogger Nein Nein
Hersteller Typ:
Ziel:
Möglichst viel kWp aufs Dach bringen.
Möglichst wirtschaftlich.

Aber...
Möglichkeit zum Monitoring und späterem Anschluss von Speicher sollte gegeben sein.

Ich eröffne das hier u.a. für eigene Doku-Zwecke und natürlich anfallende Fragen.

Mehr kWp gibt mein Dach wohl leider nicht her!? Sollte ich mal nach leistungsstärkeren Modulen fragen? Sind wahrscheinlich erheblich teurer.

Einen Datenlogger bräuchte ich noch, welchen?
Zuletzt geändert von Groxo am 14.09.2017, 07:53, insgesamt 2-mal geändert.
Groxo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 41
Registriert: 30.08.2017, 08:54
Info: Interessent

Re: 96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon MBIKER_SURFER » 10.09.2017, 16:11

Moin,

hast Du 'ne Schattenanalyse? Kannst Du den Belegungsplan einstellen? Wenn Schüssel Schatten wirft - versetzen.
Eigentlich ein recht gutes Angebot mit Topp Komponenten.

Gruß
MBiker_Surfer
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 40095
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

Re: 96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon Groxo » 10.09.2017, 16:52

Das hier ist mein Thread, mit realen Bildern:
allgemeine-anlagenplanung-f69/grundsaetzliche-fragen-vor-der-anschaffung-t119792.html

Die Sat-Schüssel und Tritte würden noch versetzt werden. Aber ganz ausschließen lässt es sich wohl nicht. Schattenprognose 0,3%. Dabei wird aber der Baum nicht beachtet. Anbieter ist deutschlandweit tätig und kennt die Gegebenheiten vor Ort nicht.

Scheint, als ob nicht mehr ginge:
Bild.JPG


Sind 8,4 kWp aber nicht extrem suboptimal?

Speicher: Würde das später nachrüsten gehen? Geht das nicht nur mit einphasigem WR?

Datenlogger: Ist der beim WR dabei oder kann man da was dazu nehmen?
Groxo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 41
Registriert: 30.08.2017, 08:54
Info: Interessent

Re: 96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon MBIKER_SURFER » 10.09.2017, 17:05

Groxo hat geschrieben:Sind 8,4 kWp aber nicht extrem suboptimal?
Datenlogger: Ist der beim WR dabei oder kann man da was dazu nehmen?


Nein - 7,2 kWp oder so würde ich als suboptimal empfinden bzw. nicht bauen.
Der Fronius WR mit S0 Zähler hat ein Logging. Wenn das nicht reicht, einen Datenlogger. Ich würde mir das aber erst mal anschauen, ob das Deinen Ansprüchen genügt. Nachrüsten kannst den Datenlogger problemlos!

Gruß
MBiker_Surfer
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 40095
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

Re: 96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon michaell » 10.09.2017, 17:12

Ich denke Nicht das es mit 28 Module ausgeht !

Wenn man sich den Bereich und den Dachfenster mit außen Rollo ansieht !

Da eher mit 26 Module rechnen !
ZOE intens, IONIQ electric bestellt
5,42 kWp = 19 St. WSP-285 PERC, SB5000TL-21
9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de
Benutzeravatar
michaell
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2827
Registriert: 26.12.2012, 18:08
Wohnort: Fürth, Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Info: Solarteur

Re: 96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon Groxo » 11.09.2017, 19:20

michaell hat geschrieben:Ich denke Nicht das es mit 28 Module ausgeht !

Wenn man sich den Bereich und den Dachfenster mit außen Rollo ansieht !

Da eher mit 26 Module rechnen !


Statt 5,03m sind es doch 5,10m bzw. gar 5,13 (absolut MAX) - Ich hoffe also, die 5 passen dennoch
Groxo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 41
Registriert: 30.08.2017, 08:54
Info: Interessent

Re: 96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon Groxo » 12.09.2017, 07:47

Stichwort: Smart Metering

Mir kam es heute Nacht in den Sinn, inwiefern die 1,4 kWp (8,4 statt 7) mehr auf meinem Dach, überhaupt einen relevanten Mehrwert haben. Geht man nämlich davon aus, dass alle erzeugten kwh nur eingespeist werden, sind das konservativ gerechnet 1295 oder 159,-/a, bei gleichzeitig aber (irgendwann) sicheren 100,-/a Kosten für Smart Metering.

Bei optimaler Auslastung rechnen sich die Mehr-kWp erst nach 29 Jahren. Mir ist bewusst, dass es gerade im Winter meine selbstgenutzte Energiemenge steigern kann. Wobei sich dann natürlich die Frage stellt, ob 7 kWp hierfür nicht genügen würden.

Kurz gesagt, je mehr desto besser hört sich gut an, ich versuche das auch krampfhaft umzusetzen. Aber ich finde momentan mehr Argumente dagegen als dafür?
Groxo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 41
Registriert: 30.08.2017, 08:54
Info: Interessent

Re: 96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon MBIKER_SURFER » 12.09.2017, 07:59

Moin,

Smartmetering ist für alle geplant. Nur aktuell sieht es danach aus, dass PV bis 7 kWp eben erst später dran ist. Aber das werden die 4 G schon noch zu ihren Gunsten verändern :evil:

Gruß
MBiker_Surfer
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 40095
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

Re: 96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon Groxo » 12.09.2017, 08:21

Aber in der Liste, die hier im Forum kursiert, steht für <7kWp kein Termin und für 7-15kWp bis 2025. Was für mich heißt, dass es frühestens 2026 für mich gilt. Preislich könnte es auch günstiger sein. Also nichts genaues weiß man nicht. Wenn man damit dann wenigstens keine 70% Regelung hätte und sich den RSE ersparen kann, würde das doch Sinn machen. Aber das ist zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig unklar.

Fakt ist, es wird bei PV immer (logisch) auf die Kosten geachtet und versucht unnütze Kosten zu vermeiden, da sich sonst die Amortisation verschiebt, aber bei "mehr kWp" setzt ihr diesen Grundsatz aus.
Versteht mich nicht falsch - ich möchte einfach nur überzeugt werden mir das Dach voll zu packen. Und stattdessen finde ich nur immer mehr Argumente dagegen.

Zum Thema Smart Metering:
Im schlechtesten Fall kommt es nächstes Jahr für ANlagen über 7kWp und für Anlagen darunter nie.

Im besten Fall kommt es für Anlagen über 7kWp 2025 und für welche darunter 2026.

It's a poker game.
Groxo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 41
Registriert: 30.08.2017, 08:54
Info: Interessent

Re: 96xxx | 8kWp || 1225€ | WINAICO

Beitragvon MBIKER_SURFER » 12.09.2017, 08:41

Moin,

welche Liste? Das hängt doch ausschließlich von Deinem VNB ab!!
Ich würde immer die 8,4 kWp bauen.

Gruß
MBiker_Surfer
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 40095
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste