95652 | 29kWp || 1115€ | SOLARWATT || 1035€ | IBC

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 95652 | 29kWp || 1115€ | SOLARWATT || 1035€ | IBC

Beitragvon Fra97 » 05.02.2018, 00:14

Guten Abend,

ich würde nochmal über die 100 kWp Anlage nachdenken, weil das Dach groß genug ist. 4x150mm2 Alukabel kostet weniger als 7 Euro netto der Meter. Wenn man 2 Stück legt sind die Verluste verkraftbar. Wenn es Ihr Grund ist über den das Kabel gelegt werden müsste, wäre es meiner Meinung eine Überlegung wert. Da die Anlagekosten pro kWpeak nochmal günstiger sind und die Eigenverbrauchsmöglichkeiten bei einer größeren Anlage bei schlechten Bedingungen besser und die Speicher billiger werden, sind diese in den nächsten Jahre bei Ihrem Stromverbrauch sicher interessant. Wie hoch ist der?
Fra97
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.02.2018, 21:25
PV-Anlage [kWp]: 98,4
Speicher [kWh]: 13,2
Info: Betreiber

Re: 95652 | 29kWp || 1115€ | SOLARWATT || 1035€ | IBC

Beitragvon alorie » 11.02.2018, 08:27

Fra97 hat geschrieben:Guten Abend,

ich würde nochmal über die 100 kWp Anlage nachdenken, weil das Dach groß genug ist. 4x150mm2 Alukabel kostet weniger als 7 Euro netto der Meter. Wenn man 2 Stück legt sind die Verluste verkraftbar. Wenn es Ihr Grund ist über den das Kabel gelegt werden müsste, wäre es meiner Meinung eine Überlegung wert. Da die Anlagekosten pro kWpeak nochmal günstiger sind und die Eigenverbrauchsmöglichkeiten bei einer größeren Anlage bei schlechten Bedingungen besser und die Speicher billiger werden, sind diese in den nächsten Jahre bei Ihrem Stromverbrauch sicher interessant. Wie hoch ist der?



Hallo,

zuerst mal werde ich die 30 kwp Lösung errichten. Dann mal schauen ob ich 30 kw Wechselrichterleistung mit 70 hart (entspricht dann 42,5 kwp) an meinem Anschluß betreiben kann/darf.
Die 100 kwp werde ich wohl erst angehen wenn bei einem Grundstück welches vom Kabel durchschnitten werden muß die Eigentümerfrage (derzeit Erbengemeinschaft mit verschiedenen Internen Interessen) geklärt ist.
Stromverbrauch im ersten halben Betriebsjahr knapp 15.000 kwh. Im Jahresschnitt wohl zwischen 25.000 und 30.000 kwh.
Der Stromverbrauch recht gleichmäßig zwischen Tag und Nacht. Wenn die 30 kwp in Betrieb sind erstmal kurz Ruhe und dann wohl einen Eisspeicher (für Kühlung) als Stromspeicher errichten.Batterien momentan kein Interesse, da zu wenig Wirtschaftlich.

Gruß
12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
17,15 kwp - 98 x VTA M175
2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
3 x SMA SMC 5000A-11
http://www.solarlog-home.de/alorie
Benutzeravatar
alorie
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 144
Registriert: 14.11.2006, 21:14
Wohnort: Waldsassen
PV-Anlage [kWp]: 49,65
Info: Betreiber

Re: 95652 | 29kWp || 1115€ | SOLARWATT || 1035€ | IBC

Beitragvon cti » 11.02.2018, 09:39

Moin Alois,
schon an effizientere Module gedacht? 300 - 320 Wp?
Evtl. Glas-Glas wegen Stall...
Gruß
cti
p.s. in Deiner Signatur sehe ich Inventux. Wie läuft die Anlage? Wie ist bitte die Degradation?...
zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...
(Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)
30 kWp Sharp/SMA; 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron
cti
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 500
Registriert: 06.01.2008, 01:24
Wohnort: Karlsruhe
PV-Anlage [kWp]: 75
Info: Berater

Re: 95652 | 29kWp || 1115€ | SOLARWATT || 1035€ | IBC

Beitragvon alorie » 11.02.2018, 21:52

cti hat geschrieben:Moin Alois,
schon an effizientere Module gedacht? 300 - 320 Wp?
Evtl. Glas-Glas wegen Stall...
Gruß
cti
p.s. in Deiner Signatur sehe ich Inventux. Wie läuft die Anlage? Wie ist bitte die Degradation?...


Hallo,

über effizientere Module hab ich ehrlich gesagt gar nicht nachgedacht. Es ist genug Fläche vorhanden.

Glas-Glas: Mehrkosten von 4510€ bei den 30 kwp (=150€/kwp) haben mich jetzt nicht überzeugt. Bisher auf der Anlage auch aus 2006 (obwohl China (damals nichts anderes Verfügbar)) keine Delamination zu sehen.

26.7.2012-31.12.2012: 5.296k wh
2013: 13.234 kwh = 735 kwh/kwp
2014: 13.910 kwh = 772 kwh/kwp
2015: 14.365 kwh = 798 kwh/kwp
2016: 13.649 kwh = 758 kwh/kwp
2017: 13.897 kwh = 772 kwh/kwp
Anhand der bisherigen Daten hab ich bisher noch keine große Degradation. Für Heuer ist eine Reinigung bestellt (ebenfalls Montiert auf Stallung). Ausrichtung ist Ost mit 45° Neigung.
12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
17,15 kwp - 98 x VTA M175
2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
3 x SMA SMC 5000A-11
http://www.solarlog-home.de/alorie
Benutzeravatar
alorie
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 144
Registriert: 14.11.2006, 21:14
Wohnort: Waldsassen
PV-Anlage [kWp]: 49,65
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste