94577 | 62kWp || 972€ | Hanwha

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 94577 | 62kWp || 972€ | Hanwha

Beitragvon remag » 30.09.2018, 10:33

MBIKER_SURFER hat geschrieben:Direkt fragen! Alles andere nützt ja nichts. So habe ich es auch gemacht - die waren sehr umgänglich(Netze BW).


Auf jeden Fall direkt fragen, das ist ein etwas komplizierter Fall, das muss dir der VNB sagen was Sache ist.
remag
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 590
Registriert: 24.01.2017, 18:31
Wohnort: 85570 Markt Schwaben
PV-Anlage [kWp]: 99,96
Info: Betreiber

Re: 94577 | 62kWp || 972€ | Hanwha

Beitragvon bauer stefan » 02.10.2018, 21:35

Hallo!
Hier würde ich auch erstmal fragen, ob ein Wandlerzähler gefordert wird. Wir haben dieses Jahr 72 kw Ost-West allerdings mit 40° Dachneigung an einen SMA STP 50-40 angeschlossen-ohne Wandlerzählung. Der Wechselrichter würde bei dir übrigens auch gut passen und ich würd auch bei den 325er Hanwhas bleiben, die haben einfach ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Du kannst ja erstmal die große Lösung zum Netzanschluß beantragen und dann schauen, ob es eine wirtschaftlichere Alternative gibt. Zwei getrennte Anlagen bringen auch Mehrkosten mit sich.
bauer stefan
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 170
Registriert: 21.11.2010, 21:03
Info: Betreiber

Re: 94577 | 62kWp || 972€ | Hanwha

Beitragvon MBIKER_SURFER » 02.10.2018, 22:15

bauer stefan hat geschrieben:Hallo!
Hier würde ich auch erstmal fragen, ob ein Wandlerzähler gefordert wird. Wir haben dieses Jahr 72 kw Ost-West allerdings mit 40° Dachneigung an einen SMA STP 50-40 angeschlossen-ohne Wandlerzählung.


Puh - das ist ja mehr als ungewöhnlich. Wer ist denn der Netzbetreiber?
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 43093
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 94577 | 62kWp || 972€ | Hanwha

Beitragvon bauer stefan » 02.10.2018, 23:05

Den will ich hier mal lieber nicht reinreißen, falls das kritisch gesehen werden kann.
Grüße, Stefan
bauer stefan
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 170
Registriert: 21.11.2010, 21:03
Info: Betreiber

Re: 94577 | 62kWp || 972€ | Hanwha

Beitragvon MBIKER_SURFER » 03.10.2018, 08:27

bauer stefan hat geschrieben:Den will ich hier mal lieber nicht reinreißen, falls das kritisch gesehen werden kann.
Grüße, Stefan


??
Was soll denn das? Ist doch am Netz und genehmigt! Es ist eben mehr als ungewöhnlich. Früher war das kein Thema. Aber wegen Feuergefahr der Zähler wurde das drastisch reduziert - so die Aussage von Netze BW!
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 43093
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 94577 | 62kWp || 972€ | Hanwha

Beitragvon bauer stefan » 03.10.2018, 09:59

Gut, dann frag ich morgen bei meinen Stadtwerken nach, wann sie eine Wandlermessung brauchen und melde mich wieder.
Grüße, Stefan
bauer stefan
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 170
Registriert: 21.11.2010, 21:03
Info: Betreiber

Re: 94577 | 62kWp || 972€ | Hanwha

Beitragvon bauer stefan » 04.10.2018, 10:20

Habe gerade nachgefragt:
die übliche Grenze für die Wandlermessung sind aktuell 30 kw WR-Leistung, 50A.
Per Ausnahmeregelung sind aber bei uns auch bis 55 kw Wechselrichterleistung , 80 A möglich.
Begrenzender Faktor ist, wie Martin schon sagte, die Wärmeentwicklung im Zählerschrank, weil die Leitungsquerschnitte relativ gering sind und wir eine Dauerleistung haben.
Grüße, Stefan
bauer stefan
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 170
Registriert: 21.11.2010, 21:03
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sebkru und 0 Gäste