85625|6kWp||1373.-|IBC||1154.-

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 85625 | 6kWp || 1675€ | Sunpower

Beitragvon jack127 » 11.01.2017, 21:45

Das mit dem PVGIS Wert ist mir nich ganz klar - es geht doch um dem Em Wert = Ertrag pro Monat.
Wenn ich es eingebe, kommt das raus (siehe unten)
Wie kommst Du auf die 874.

Zu den Sunpower - ich wollte die nicht.
Aber der Solateur wollte mir unbedingt ein Angebot machen, obwohl ich Ihm quasi sagte, dass das für den Papierkorb ist.
Dateianhänge
PVGIS.JPG
jack127
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 38
Registriert: 10.01.2017, 09:22
Info: Interessent

Re: 85625 | 6kWp || 1675€ | Sunpower

Beitragvon smoker59 » 11.01.2017, 22:16

jack127 hat geschrieben:Das mit dem PVGIS Wert ist mir nich ganz klar - es geht doch um dem Em Wert = Ertrag pro Monat.
Wenn ich es eingebe, kommt das raus (siehe unten)
Wie kommst Du auf die 874.

Lesen was ich geschrieben habe :
smoker59 hat geschrieben:874 kWh/kWp

Und es geht um den Jahresertrag, der steht unten unter "Total für Jahr" :idea:
Bei dir steht da 5240 kWh, wenn du das durch 6 kWp teilst (hast du oben ja eingegeben) kommst du auch etwa auf 874 kWh/kWp (Verluste dabei auf 10% setzen).
Das ist der normierte Wert, also immer auf 1 kWp bezogen. Sonst kann man Erträge ja nicht miteinander vergleichen.

Bei dir steht aber oben im Angebot :
Ertragsprognose laut pvgis 547 kWh/kWp
Genau deshalb frage ich nach, da sollte etwa 874 kWh/kWp stehen. Wenn dort weniger steht hast du erheblichen Schatten auf dem Dach oder bei der Ermittlung der Ertragsprognose wurde was falsch gemacht.
Woher hast du den Wert (547 kWh/kWp) , selbst ermittelt oder aus dem Angebot :?:
Zuletzt geändert von smoker59 am 11.01.2017, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7127
Registriert: 22.03.2011, 13:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

jack127

Beitragvon jack127 » 11.01.2017, 22:31

ok - Verstanden
Fehler 40 - 40 cm vor dem Bildschirm :)
Wert ist aus PVGIS
jack127
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 38
Registriert: 10.01.2017, 09:22
Info: Interessent

Re: jack127

Beitragvon smoker59 » 11.01.2017, 22:56

jack127 hat geschrieben:Wert ist aus PVGIS

Die 874 kWh/kWp schon, die 547 kWh/kWp oben aus dem Angebot sicher nicht :roll:

Image1.png


Dein Fehler oder steht das so im Angebot :?:
Denn wenn es so im Angebot eines Solateurs steht dann muss das ja einen Grund haben, der kann eigentlich nur zuviel Schatten sein :roll:
Um das beurteilen zu können bräuchte man BIlder vom Dach und den "Schattenspendern" (Bäume Häuser aber auch SAT-Schüssel, Schornstein und sonstige Aufbauten auf dem Dach). Ein Google-Earth Bild hilft ggf. auch weiter.

Denn wenn du tatsächlich nur 547 kWh/kWp zu erwarten hättest würde ich ganz davon abraten eine PV-Anlage anzuschaffen. Ich hab ähnliche Werte, nur deshalb steht bei mir seit Jahren "Interessent" :wink:
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7127
Registriert: 22.03.2011, 13:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Re: 85625 | 6kWp || 1675€ | Sunpower

Beitragvon jack127 » 12.01.2017, 07:40

Mein Fehler
Hab es nicht geschafft den Wert zu ändern - geht das noch ?
Zu Info ein Bild von meinem Dach.
Kein Schatten
Dateianhänge
K800_Bild Dach.JPG
Google Maps Bild
K800_Bild Dach.JPG (8.34 KiB) 2400-mal betrachtet
jack127
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 38
Registriert: 10.01.2017, 09:22
Info: Interessent

Re: 85625 | 6kWp || 1675€ | Sunpower

Beitragvon seppelpeter » 12.01.2017, 10:34

Wenn wir von dem Dach sprechen, das im Bild ca. 80 Grad von Süden (Süden ist 0 Grad im Forum) nach Westen gedreht ist, dann würde ich auch das Ostdach mit ca -100 Grad von Süden nach Osten belegen.
Dachneigung ist mit DN30 korrekt?

Wenn das Ziel eine 6-7KWp Anlage bleibt würde ich 12-15 Module auf die WSW legen und den Rest auf Ost.
Da musst Du auch keine teuren Hochleistungsmodule nehmen, denn Du hast Platz satt.
Sowas macht man mMn nur, wenn auf eine kleine Fläche die maximale Leistung drauf soll.
Das willst Du ja nicht, denn das Dach würde Ost/West auch locker Platz für 10KWp bieten; vermutlich geht sogar einiges mehr drauf.

Also mit 260Wp Poly Modulen bauen oder alternativ 275Wp Module nehmen.
Bis 6,3KWp Gesamtleistung würde ich das 70-hart an einen 1-phasigen SMA SB5000TL-21 legen.

Drüber müsste man auf einen 3-phasigen WR wechseln.
Das ist dann von der Spannungen mit nur 10-14 Modulen im String nicht toll, wird aber laufen.
Besser wäre es in dem Fall natürlich, wenn man gleich Richtung 9-10KWp plant.

Wie hoch ist eigentlich der Jahresstromverbrauch?
Ich gehe davon aus, dass mit Gas oder Öl geheizt wird.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 1,89KWp in Betrieb
Benutzeravatar
seppelpeter
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9509
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 85625 | 6kWp || 1675€ | Sunpower

Beitragvon jack127 » 12.01.2017, 14:48

Ölheizung
4000 kWh
ich hätte ja gerne 12 auf dem West und 8 auf dem Ost Dach.
Sind 20 Module mit ca. 5,2 bis 5,5 kWp - ja nach Modultyp.
Ich hätte das ganze da gerne begrenzt, da ich finanziell gerne nur bis zu zwischen 7 und 8k netto ausgeben wollte.
In ein paar Jahren kann ich dann alles auf eine Seite packen (die 20 gehen auch drauf) und die andere Seite neu bestücken.
jack127
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 38
Registriert: 10.01.2017, 09:22
Info: Interessent

Re: 85625 | 6kWp || 1675€ | Sunpower

Beitragvon seppelpeter » 12.01.2017, 15:01

jack127 hat geschrieben:Ölheizung
4000 kWh
ich hätte ja gerne 12 auf dem West und 8 auf dem Ost Dach.
Sind 20 Module mit ca. 5,2 bis 5,5 kWp - ja nach Modultyp.
Ich hätte das ganze da gerne begrenzt, da ich finanziell gerne nur bis zu zwischen 7 und 8k netto ausgeben wollte.
In ein paar Jahren kann ich dann alles auf eine Seite packen (die 20 gehen auch drauf) und die andere Seite neu bestücken.


Ich würde Dir dazu raten die 6,3KWp drauf zu machen.
Das kann man perfekt in 70-hart an einen SMA SB5000TL-21 hängen.
Wenn es 5-5,5KWp werden, bezahlst Du den WR, Gerüst, AC Anschluss usw. das gleiche ... es geht also nur um 4 Module mehr plus etwas UK. Setz Dir nicht so starre Grenzen, das führt zu einer ungünstigen Anlagenauslegung. Außerdem dürfen es bei 4000KWh im Jahr gerne 6-7KWp sein.

Den letzten Satz meinst Du hoffentlich nicht ernst.
Das macht man nur in Schildbürg :!:
Da zahlst Du alles doppelt und dreifach. :roll:

Sollte das der Grund dafür gewesen sein, bei 20 Modulen aufzuhören, vergiss den Ansatz bitte wieder.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 1,89KWp in Betrieb
Benutzeravatar
seppelpeter
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9509
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 85625 | 6kWp || 1675€ | Sunpower

Beitragvon SolarHelden » 12.01.2017, 16:12

seppelpeter hat geschrieben:Warum willst du Sunpower haben? Die sind teuer.

Gesendet mit Tapatalk


Diese Aussage ist die selbe wie schon vor Jahren. Warum immer das gleiche?
Was hast du gegen SUNPOWER? Welche Preise kennst du aktuell am Markt?

Es ist eine Schande zu behaupten 1 kWp ist gleich 1 kWp und deshalb am besten
die billigsten Module nehmen. SUNPOWER ist mittlerweile bei 360 Watt Modulen
und damit das weltweit stärkste Modul am Markt. Die machen also einiges an Ihren
Zellen anderes als die herkömmlichen Zellproduzenten.

Dein Wissen über Module und deren unterschiedliche Erträge hier im Forum zu verbreiten
hat wohl einzig und allein das Ziel gewisse Firmen bei Ihren Anlagenverkäufen zu fördern.
Das ist ja im Grunde auch in Ordnung hat nur in dieser Form nichts mit Genie und Wissen
über unterschiedliche Qualität von Modulen zu tun.
SolarHelden
 

Re: 85625 | 6kWp || 1675€ | Sunpower

Beitragvon michaell » 12.01.2017, 16:21

@ Solar Held

Es ist halt mal so das der Wirkungsgrad eines Modul über die Fläche gerechnet wird

Ja sunpower gute Module, nur sollte man auch die Rendite des Kunden im Auge haben.
Was nuetzt ein super duper Modul, wenn keine Kostenreduzierung durch Kunden erzielt wird ?

Normale pv Anlagen Besitzer, wollen ihre kosten senken, was ja sinnvoll ist.

Was bringt es einen, wenn er bezugskosten spart, aber durch die investkosten genaosoviel bezahlt, als hätte
Er keine pv Anlage auf dem Dach ?

Ausser der solarteur Umsatz generiert hat, okay solarteur hatten Ziel erreicht, Kunde macht nullnummer.

Ist dasvderbsinn ?
ZOE intens, IONIQ electric bestellt
5,42 kWp = 19 St. WSP-285 PERC, SB5000TL-21
9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de
Benutzeravatar
michaell
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2741
Registriert: 26.12.2012, 18:08
Wohnort: Fürth, Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Info: Solarteur

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast