82024 | 8,5kWp || 9,2 kWh E3DC | QCELL

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 82024 | 8,5kWp || 9,2 kWh E3DC | QCELL

Beitragvon MBIKER_SURFER » 28.07.2016, 16:07

Lumo hat geschrieben:Mich erinnert die ganze Diskussion mit unserem mbiker_surfer zu sehr an die Winaico Diskussion!
Letztendlich ist es doch klar das jemand mit derart vielen Postings immer recht hat!


Auch das hast DU nicht kapiert. Aber Hauptsache dumm geschrieben. Ich verstehe den tieferen Sinn nicht.

Gruß
MBiker_Surfer
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 38547
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

Re: 82024 | 8,5kWp || 9,2 kWh E3DC | QCELL

Beitragvon seppelpeter » 28.07.2016, 16:12

Hallo TS,
also mit Speicher ist Wunsch.

Steht irgendwo in diesem Monsterthema schon was zu Deinem Stromverbrauch pro Jahr?
Ich habe keine Lust mir das alles durchzulesen...

Bei niedrigem Verbrauch könnte man 22-23 Module in einen String an einen Fronius Symo Hybrid mit 5KVA hängen.

Bei Anlagen größer 6,5-7KWp würde ich eher in Richtung SMA denken.
Normaler String WR z.B. SMA STP8000 mit SMA EM und SMA SHM in Verbindung mit einem SunnyIsland 3.0 und einer LG Resu6.4EX.

Alternativ dazu SMA STP8000 mit SunnyBoy Storage mit Powerwall kombinieren.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 1,89KWp in Betrieb
Benutzeravatar
seppelpeter
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9269
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 82024 | 8,5kWp || 9,2 kWh E3DC | QCELL

Beitragvon smoker59 » 28.07.2016, 16:31

seppelpeter hat geschrieben:
Bei Anlagen größer 6,5-7KWp würde ich eher in Richtung SMA denken.
Normaler String WR z.B. SMA STP8000 mit SMA EM und SMA SHM in Verbindung mit einem SunnyIsland 3.0 und einer LG Resu6.4EX.


Das wäre auch mein Favourit.
Sicher nicht wegen dem Preis, denn SMA ist alles andere als günstig, sondern wegen der prognosebasierten Ladung die meines Wissens bislang nur mit SMA halbwegs funktioniert.
Zugegeben, die prognosebasierte Ladung macht auch dort noch nicht immer genau das. was sie soll, da gibt`s noch viel Optimierungspotential seitens des Herstellers. Wenn du mehr dazu wissen möchtes gibt`s hier im Forum mehrere Beiträge wo man sich einlesen kann z.B. hier:
sma-insel-wechselrichter-off-grid--f46/sunny-island-prognosenbasierende-ladung-t106353.html
Es gibt auch solche Anlagen mit E3DC-Speicher ( :wink: ), dazu kann dir @eba vlt. mehr sagen:
speichersysteme-ongrid-netzparallel--f137/e3dc-kein-prognose-basiertes-laden-abhilfe--t113488.html
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6315
Registriert: 22.03.2011, 13:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

82024 | 8,5kWp || 9,2 kWh E3DC | QCELL

Beitragvon eba » 28.07.2016, 19:09

Ein Speicher von E3DC lohnt sich genauso wenig, wie mein Model S von Tesla. Aber ich hätte nach fast 3Jahren und 254.000km sicherlich einen neuen Verbenner gebraucht, bei meinem Tesla hatte man zum ersten Mal vorne die Bremsscheiben und -Beläge getauscht, aus meiner Sicht völlig unnötig und wohl nur aus reiner Vorsicht des SeC.
Beim prognosebasiertem Laden habe ich eine einfache Einstellung zur Ladebeginn und Ladeleistung gewählt, damit gehts gut.
Werde in Kürze meine Schletterbox durch die E3DC-Wallbox ersetzen.
Der E3DC verfügt über eine Schnittstelle über die der Speicher (und Wallbox) angesteuert werden kann.
Damit werde ich meine eigene prognosebasiertem Ladesteuerung realisieren.
Die könnte dann auf jeden PC laufen evtl. sogar auf ein Rasberry Pi.
Dann integriere ich noch meine WWWP von Ochsner in die ganze Steuerung.

Zurück zu E3DC. Da es sich um ein Speicherwechselrichter mit DC-Anbindung handel brauchts keinen weiteren WR wie bei SMA und Konsorten.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit und er ist ein (zeitintensives) Hobby ohne Gewinnaussicht.


Roadster 2.5 Model S P85+ Signature Red
eba
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 569
Registriert: 04.10.2009, 14:23
Wohnort: Münnerstadt

Re: 82024 | 8,5kWp || 9,2 kWh E3DC | QCELL

Beitragvon MBIKER_SURFER » 28.07.2016, 19:23

eba hat geschrieben:Zurück zu E3DC. Da es sich um ein Speicherwechselrichter mit DC-Anbindung handel brauchts keinen weiteren WR wie bei SMA und Konsorten.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit und er ist ein (zeitintensives) Hobby ohne Gewinnaussicht.


Roadster 2.5 Model S P85+ Signature Red


Was wir (ich) schon immer schreiben. Und dann ist es o.k. - meine Hobbies sind auch kostenintensiv und bringen nicht mal 5 € - aber machen eben Spaß!

Gruß
MBiker_Surfer
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 38547
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

Re: 82024 | 8,5kWp || 9,2 kWh E3DC | QCELL

Beitragvon kristema » 29.07.2016, 08:13

... sehe ich auch so. Für mich ist das ein Hobby, um die Energiewen de voranzutreiben. Das Ganze wir über die EEG vergütung (2009) refinanziert. Habe mich auch bei der Schwarmbatterie von Lichtblick mit eingeklinkt.Hier bekomme ich pauschal erstmal 100€/a vergütet ( quasi die Jahresgrundgebühr) und bekomme den restlichen Strom als Ökstrom.

Gruß
Markus
http://sunwatch.lsszjmhhsrbxvzej.myfritz.net/
18 x NU-180(E1) =3,24kWP; SMA SB 3000TL-20,
Neigung: 28°, Orientierung 160°,Inbetriebnahme 31.03.2009
Sonnenbatterie eco4,5 seit 05.2015
Benutzeravatar
kristema
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 500
Registriert: 30.01.2009, 07:49
PV-Anlage [kWp]: 3,7
Info: Betreiber

Re: 82024 | 8,5kWp || 9,2 kWh E3DC | QCELL

Beitragvon BodenseeSpezi » 29.07.2016, 08:40

Die Speichersysteme der Stunde, aus meiner Sicht: Senec, E3DC und ggf. noch die Sonnenbatterie.
Je nach dem worauf man steht, kann man beim einen technisch, beim anderen wirtschaftlich das meiste herausholen. Meine Sicht der Dinge. Gerade die Community/Cloud-Angebote finde ich persönlich sehr schmeichelnd.

Mahlzeit!
BodenseeSpezi
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 236
Registriert: 06.03.2013, 16:47
Info: Berater

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 29.07.2016, 18:34

macgee hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 24082 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4175
Registriert: 08.10.2010, 22:33
Info: Interessent

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 29.07.2016, 18:42

macgee hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 24083 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4175
Registriert: 08.10.2010, 22:33
Info: Interessent

Re: 82024 | 8,5kWp || 9,2 kWh E3DC | QCELL

Beitragvon smoker59 » 29.07.2016, 21:30

In den E3DC hast du dich anscheinend verguckt oder hat ihn dir jemand besonders schmackhaft gemacht 8)

Ich halte beide Angebote noch für zu teuer, der Grund dafür ist der vermutlich zu große Speicher. Vermutlich deshalb, weil bislang keiner deinen Stromverbrauch kennt wie @seppelpeter ja weiter vorn schon mal bemerkt hat:
seppelpeter hat geschrieben:Steht irgendwo in diesem Monsterthema schon was zu Deinem Stromverbrauch pro Jahr?
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6315
Registriert: 22.03.2011, 13:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste