82*** | 6,9kWp || 1594€ | IBC

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 82*** | 6,9kWp || 1594€ | IBC

Beitragvon Hellglassy » 12.07.2018, 08:48

Nachdem ich die Garantiebedingungen gelesen habe scheint es wirklich Geldmache zu sein. Da kann ich im Fall eines defekts das Modul wirklich wechseln lassen.

Was ist mit meiner angegebenen Schneelast. Blechziegel verwenden oder nicht?
Hellglassy
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.07.2018, 10:39
Info: Interessent

Re: 82*** | 6,9kWp || 1594€ | IBC

Beitragvon MBIKER_SURFER » 12.07.2018, 08:59

Hellglassy hat geschrieben:
Was ist mit meiner angegebenen Schneelast. Blechziegel verwenden oder nicht?


Ebenso 'Geldmache', wenn Du keinen exotischen Ziegel o.ä. hast.

Wenn Du schon Geld investieren möchtest, dann lieber in eine Kreuz-UK. Das bringt meiner Meinung nach deutlich mehr!
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 43355
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Niedersachsen 26 + BW 72
Info: Betreiber

Re: 82*** | 6,9kWp || 1594€ | IBC

Beitragvon Hellglassy » 13.07.2018, 08:55

Gestern war der letzte Anbieter bei mir, jetzt heist es auf die Angebote warten.

Auch dieser Anbieter hat mir zu Marzari Unterlegplatten geraten.

Sinnvoll hört sich der Fronius Smart Meter an, was ist davon zu halten?

Es war auch der erste Anbieter der mir von der Möglichkeit erzählt hat mit dem Fronius Ohmpilot das Wasser im Boiler zu erhitzen mit dem überschüssigen Strom. Ist das Interessant oder nicht lohnenswert?
Hellglassy
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.07.2018, 10:39
Info: Interessent

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 13.07.2018, 10:47

Hellglassy hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 26478 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 5065
Registriert: 08.10.2010, 22:33
Info: Interessent

Re: 82*** | 6,9kWp || 1594€ | IBC

Beitragvon seppelpeter » 13.07.2018, 11:02

Es wiederholt sich alles.
20 Module, 2 Dächer, DN27, kurze Strings, das ist Mist ... der WR ist viel zu groß :!:
Auch in Angebot 3 gilt, da gehört ein SMA SB5.0 hin und nix anderes.

Nach wie vor teuer.

seppelpeter hat geschrieben:Die Auslegung ist Mist ... der Preis eigentlich auch.
Der WR wird satt groß genug sein, Du hast ja Ost/West mit DN30, da kommen nie 100% runter.
Die 11 Module im String sind einfach der große Käse.
Wenn möglich das Dach wirklich voll machen und 10KWp bauen, da hat man dann automatisch längere Strings.


Und weiter schrieb ich bereits auf Seite 1:

Deinen Angaben nach sollte das Westdach leicht nach Süden schauen und das bessere Dach sein.
22 Module auf West und 11 auf Ost, 300Wp Module nehmen und fertig.
Als WR dann den Fronius Symo mit 8,2KVA.

Kosten um 1250,- netto pro KWp wären anzustreben.


Warum lässt Du es zu, dass Dir so ein Käse angeboten wird?
Das Angebot ist das Papier nicht wert auf dem es steht.

Du musst die Rollen anders verteilen.
Nicht der Anbieter schlägt Dir was vor, was er machen will und was das kosten wird.

DU sagst dem Anbieter, was DU auf dem Dach haben willst und was DU bereits bist dafür zu zahlen.
Nach Deinem Ansatz sammelst Du immer weiter nur die Käseangebote ein.

Ja, Metalldachpfannen, ob Du sie nun brauchst oder nicht, kosten etwas Aufpreis, aber nicht 200,- oder mehr pro KWp.

PS.: Warum lässt Du nicht auf beide Dachseiten 16 Module mit 310Wp legen :?: :juggle:
Dann macht auch ein 3-phasiger 1000V WR mit 8,2KVA Sinn und dann wird das auch sicher deutlich günstiger werden. :idea:
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14281
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 82*** | 6,9kWp || 1594€ | IBC

Beitragvon Hellglassy » 13.07.2018, 11:30

Servus Seppelpeter,

erstmal danke für Deine Kritik und Anregungen.

Das Dach gibt nicht mehr her wie die 6 bis 6,9 KWp. Bedinngt durch Dachfenster und Schornstein ist das ziemlich fix. Ich bin mit den 6 KWp auch ganz glücklich.

Was ist an dem SMA SB5.0 so besonders und warum nicht Fronius? Was ersetzt hier das Fronius Smart Meter?

Die Metalldachpfannen machen immerhin 69€ pro KWp aus. Der Preis ist sicherlich hoch, aber evtl. liegt es auch an dem Nord-Süd Gefälle. Von fünf Anbietern war bisher nicht einer dabei der auf die ca. 1300€ pro KWp kommt, was soll ich da machen, kann ja keinen dazu zwingen :wink:
Hellglassy
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.07.2018, 10:39
Info: Interessent

Re: 82*** | 6,9kWp || 1594€ | IBC

Beitragvon citystromer » 13.07.2018, 11:50

Hellglassy hat geschrieben:Von fünf Anbietern war bisher nicht einer dabei der auf die ca. 1300€ pro KWp kommt, was soll ich da machen, kann ja keinen dazu zwingen :wink:


Hallo @Hellglassy,
dann lass dir doch mal Angebote der hiesigen Forums-Solarteuere unterbreiten, die ja deutschlandweit arbeiten.

lg
citystromer
Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 30xxx
Benutzeravatar
citystromer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 906
Registriert: 06.08.2011, 12:20
Wohnort: Südlich der Nordeutschen Tiefebene
PV-Anlage [kWp]: 4,23
Info: Betreiber

Re: 82*** | 6,9kWp || 1594€ | IBC

Beitragvon seppelpeter » 13.07.2018, 11:56

Hellglassy hat geschrieben:Servus Seppelpeter,
erstmal danke für Deine Kritik und Anregungen.
Das Dach gibt nicht mehr her wie die 6 bis 6,9 KWp. Bedinngt durch Dachfenster und Schornstein ist das ziemlich fix. Ich bin mit den 6 KWp auch ganz glücklich.


Verstehe ich nicht ganz. Siehe Seite 2, die 14-16 Module sollten je Seite passen bei 5,8*6,3m und trotz Dachfenstern drauf.
Wenn Dir aber 6KWp reichen, dann mach 6,3 oder 6,6KWp draus, damit der SB5.0 mit seinen 4,6KVA in 70-hart voll genutzt wird.

Was ist an dem SMA SB5.0 so besonders und warum nicht Fronius? Was ersetzt hier das Fronius Smart Meter?


Es ist ein 1-phasiger WR, der deutlich besser mit deinen kurzen Strings (nur 10 Module) UND dem erwarteten Schatten klar kommt. Ein 1000V WR wie der Fronius 6KVA erwartet längere Strings, gerne 16 Module, maximal würden 20 bis 22 Module in einen String passen. Du kommst auf beiden Dachseiten gerade mal auf 20 Stück. Abgesehen davon werden die 6KWp niemals 6KW liefern, weil es 2 Dächer sind und es gibt nur eine Sonne, die nie gleichzeitig beide Dächer perfekt treffen kann.

Bei SMA ist das EnergyMeter oder der SHM2.0 für Logging und Visualisierung da und es sieht rein subjektiv mMn auch besser aus bei SMA. :wink:

Die Metalldachpfannen machen immerhin 69€ pro KWp aus. Der Preis ist sicherlich hoch, aber evtl. liegt es auch an dem Nord-Süd Gefälle. Von fünf Anbietern war bisher nicht einer dabei der auf die ca. 1300€ pro KWp kommt, was soll ich da machen, kann ja keinen dazu zwingen :wink:


Es ist ja nicht alles schlecht, wobei ich nicht unbedingt S-Energy haben würde wollen.
IBC, Heckert, Astroenergy, QCells, usw.
Das es auch in Bayern günstiger geht, weiß Du aber schon und die 9-10KWp passen bei Dir auch. :idea: :juggle:

angebote-f41/85xxx-9kwp-1104eur-trina-t124228.html
angebote-f41/852xx-9kwp-1137eur-ibc-solar-1400eur-viessmann-t124138.html
angebote-f41/84-9-9kwp-1272eur-soluxtec-18-56kwp-1289eurhanwha-t123939.html
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14281
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 82*** | 6,9kWp || 1594€ | IBC

Beitragvon MBIKER_SURFER » 13.07.2018, 13:00

Hellglassy hat geschrieben:Es war auch der erste Anbieter der mir von der Möglichkeit erzählt hat mit dem Fronius Ohmpilot das Wasser im Boiler zu erhitzen mit dem überschüssigen Strom. Ist das Interessant oder nicht lohnenswert?


Das ist ja 'Bullshit' hoch 50 - das ist nur gut für den Anbieter :oops:
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 43355
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Niedersachsen 26 + BW 72
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge

42655 | 9kWp || 1095€ | Q.Cells    Forum: Angebote    Antw.: 1
Sma 5000 TL 21 mit 9kwp    Forum: Wechselrichter    Antw.: 4
65428 | 9kWp || 1549€ | Bauer    Forum: Angebote    Antw.: 10
21435 | 9kWp || 1560€ | Solarwatt    Forum: Angebote    Antw.: 41
47918 | 9kWp || 1306€ | Q Cells    Forum: Angebote    Antw.: 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste