7xxxx | 0kWp || 0€ |

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

7xxxx | 0kWp || 0€ |

Beitragvon charlydw » 11.01.2018, 16:52

Standort

Inbetriebnahme
PLZ - Ort
Land
Dachneigung 35
Ausrichtung 180
Bauart
Dacheindeckung
Aufdachdämmung Ja
Dachgröße
Höhe der Dachunterkante 0,00 Meter
Eigenverbrauch nach EEG Ja
Freier Zählerplatz vorhanden
Zähler
Ertragsprognose laut pvgis 1070 kWh/kWp
Eigenkapitalanteil 100
Fremdfinanzierungszinssatz 0,00
Grund der Investition
Verschattung
Zusatzangaben zur Verschattung
Infotext

Angebote

Angebot 25724
Einstellungszeitpunkt 11.01.2018
Datum des Angebots
KWp Preis ohne MwSt.
Ertragsprognose laut Angebot:
Anlagengröße:
Infotext

Module

Wechselrichter

Montagesysteme

Hersteller
Bezeichnung
Einzelpreis
Typ

Stromspeicher

Montage & sonst. Leist.

Komplettmontage Ja
Gerüst incl. Ja
Mithilfe Nein
Anschluss AC
Kosten Anschluss AC
Aufständerung Nein
Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
Anmeldung VNB / Netzbetreiber
Dachintegriert Nein
Datenlogger
Hersteller Typ:
Hallo zusammen,

lese seit unserem Neubau in 2015 mit und möchte mir nun (endlich) eine PV auf's Dach machen.
Habe nun ein aktualisiertes Angebot über 16T€ Netto in dem eine betriebsfertige Anlage enthalten ist.
Hierzu bräuchte ich mal Eure Hilfe bzw. Eure Meinung wäre mir wichtig!
Eckdaten:
- 33 LG MonoX+ 295W
- WR SMA STP9000TL-20
- Untergestell ALU/Edelstahl Hersteller nicht benannt
- Gerüst + Montage + Anmeldung der Anlage inklusive
Der Solateur ist um die Ecke, was ich mit 500-800€ honorieren würde (hilft mir vielleicht mal).
Optional bietet er an:
- Sunny Home Manager inkl. Montage 850€ Netto
- Sunny Storage 2.5 + RESU10H + Montage für 7300€ Netto
Nun meine Fragen:
1. Das Angebot erscheint mir 2-3T€ zu teuer, täuscht das?
2. Benötigt man für eine PV einen Dachstatiknachweis? Ist Neubau und sollte für PV vorbereitet sein...
3. Würdet Ihr den Sunny Home nehmen, kann man mit dem was sinnvolles anfangen (immerhin 1T€)?
4. Der Speicher ist spielerei, Notstrom 1-phasig würde mir am Herzen liegen. Der Solateur meinte, mit dem LG und BYD Hochvolt ginge das nicht, aber mit dem MB Home 9.0 Speicher in Verbindung mit dem Sunny Island.
Wäre preislich sehr ähnlich der angeboteten Variante. Die Frage: Ist der deutlich schlechter wegen Niedervolt?

Vielen Dank im Voraus für Eure meinungen!
Viele Grüße,
Daniel
charlydw
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2018, 16:45
Info: Interessent

Re: 7xxxx | 0kWp || 0€ |

Beitragvon SunForFree » 11.01.2018, 17:00

Ja, es täscht.
Er ist nicht um 2-3 Tausend zu teuer. Es sind 4500.-
SunForFree GmbH - In der kleinen Heide 4 - 53842 Troisdorf - Tel: +49 2241 9744972 - mail: info@sunforfree.de
Benutzeravatar
SunForFree
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1484
Registriert: 25.09.2006, 09:35
Wohnort: 53842 Troisdorf
PV-Anlage [kWp]: 125
Info: Solarteur

Re: 7xxxx | 0kWp || 0€ |

Beitragvon charlydw » 11.01.2018, 18:01

Hallo SunFor Free,
vielen Dank für die Info! Wo steckt denn die Differenz?
Er hat es in etwa so aufgesplittet:
- Module 6.500€
- WR 2.000€
- Untergestell 1200€
- Anlagenplanung 900€
- Modulmontage 3500€
- Gerüst 600€
- Montage WR 950€
- Kleinkram 300€
Vielen Dank im Voraus für Deine Informationen!
Viele Grüße!
charlydw
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2018, 16:45
Info: Interessent

Re: 7xxxx | 0kWp || 0€ |

Beitragvon Neero81 » 12.01.2018, 06:46

Guten Morgen,

lese jetzt auch seit einigen Wochen hier mit und lesen immer wieder, dass ein Preis von 1100-1150€/kWp realistisch ist.
Das deckt sich leider nicht mit meinen eigenen Angebotserfahrungen. Anbieter vor Ort, auch mit LG Modulen, ähnliche Größe der Anlage liegen zwischen 1290 und 1350€. Ein überregionaler Anbieter, der auch im Forum immer wieder genannt wird, lag bei 1270€ (allerdings nicht mit LG Modulen).
Wenn ich deine Preise mit denen von meinen Angeboten vergleiche, liegt der wesentliche Unterschied bei folgenden Positionen: Anlagenplanung, Modulmontage, WR Montage. Dein Gesamtpreis liegt hier bei 5350€. Das halte ich für deutlich zu viel. Die Hälfte ist aus meiner Sicht mehr als i.O.

Grüße

Neo
Neero81
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.11.2017, 08:44
Info: Interessent

Re: 7xxxx | 0kWp || 0€ |

Beitragvon charlydw » 12.01.2018, 09:20

Hallo Neo,
vielen Dank für Dein Feedback.
Das war auch mein Gefühl :-)
Dann werde ich wohl mal noch etwas herumtelefonieren und schauen ob ich günstiger drankomme.
Werde dann hier berichten.
Grüße,
Daniel
charlydw
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2018, 16:45
Info: Interessent

Re: 7xxxx | 0kWp || 0€ |

Beitragvon Therapiehof » 12.01.2018, 11:16

Richtig ist, daß man überegionale Anbieter (Sunforfree / Klar-solar u.a.) mit billigeren Modulen findet, die 9,9 kWP für knapp unter 12000 netto !!! zum Komplettpreis anbieten.

Zum Speicher: wenn es nur um Notstrom geht und etwas Speicher, nimm den Fenecon Mini 3kw, den kostet installiert brutto ca, 5500 schon mit 3 Phasensensor, das spart den SMA Homemanager(kostet brutto 550, installation max 120 Euro). Zumindest einen Sensor wäre ratsam um die dynamische 70% Abregelung zu machen.

Auf einem Neubau würde ich vielleicht eher 2000 mehr ausgeben und auf optisch gefällige Monomodule der oberen Mittelklasse setzen, sonst bist Du mit SMA Technik (Marktführer) sicher gut bedient.

Ich habe leider keinen regionalen Anbieter gefunden, der zu realistischen Preisen anbietet, Sunforfree hatte nach meinem Eindruck auch keine grosse Lust, nun verhandel ich mit Klar-solar, allerdings geht es bei mir um einen Schuppen, wo die Optik nicht zählt, sondern nur die Wirtschaftlichkeit.

PS: es wäre sinnvoller gewesen, das Angebot wie vorgesehen auch in das Formular hier einzutragen, das macht einen Vergleich übersichtlicher
Therapiehof
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 178
Registriert: 26.02.2006, 13:28
Wohnort: 79862 Höchenschwand
PV-Anlage [kWp]: 26
Info: Betreiber

Re: 7xxxx | 0kWp || 0€ |

Beitragvon hgause » 12.01.2018, 11:55

Neero81 hat geschrieben:lese jetzt auch seit einigen Wochen hier mit und lesen immer wieder, dass ein Preis von 1100-1150€/kWp realistisch ist.

Dieser Preis ist IMHO sehr ambitioniert, aber - wenn man manchen Aussagen glauben kann - möglich. Dabei kommt es natürlich auch immer darauf an, welche Komponenten verwendet werden.

Therapiehof hat geschrieben:Richtig ist, daß man überegionale Anbieter (Sunforfree / Klar-solar u.a.) mit billigeren Modulen findet, die 9,9 kWP für knapp unter 12000 netto !!! zum Komplettpreis anbieten.

Billigere oder preiswertere Module? :wink:

charlydw hat geschrieben: Wo steckt denn die Differenz?

Ich bin auch nur Hobby-PVler und kenne daher keine offiziellen Preise, aber was direkt ins Auge fällt sind die Kosten für die Anlagenplanung (ok, wenn der Planer noch 4 Stunden mit seiner Assistentin im Hotezimmer verschwindet passt das), und die Modulmontage. Bei einem "normalen" Dach sind die 33 Module an einem Tag montiert; bei 4 Arbeitern wäre das ein Stundenlohn von knapp €110,- :shock:
Bei der Montage des WR gehe ich mal davon aus, dass der AC-Anschluss hier includiert ist, ansonsten sind da wiederum mehrere Stunden mit der Assistentin eingerechnet. So summiert sich eins zum anderen...
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9738
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber


Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge

68775 | 0kWp || 0€ | Astronergys    Forum: Angebote    Antw.: 1
68775 | 0kWp || 0€ | Astronergys    Forum: Angebote    Antw.: 2
33615 | 0kWp || 1566€ | 0 || 7€ | 0    Forum: Angebote    Antw.: 3
33619 | 0kWp || 0€ | 0 || 0€ | 0    Forum: Angebote    Antw.: 2
| 0kWp || 0€ |    Forum: Angebote    Antw.: 15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MY257 und 1 Gast