79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon Hilfesuchender » 05.01.2018, 12:37

Standort

Inbetriebnahme
PLZ - Ort
Land
Dachneigung 15
Ausrichtung 105
Bauart
Dacheindeckung
Aufdachdämmung Nein
Dachgröße Länge: 9,80 Meter
Breite: 5,00 Meter
Fläche: 49,00 m²
Höhe der Dachunterkante 2,80 Meter
Eigenverbrauch nach EEG Ja
Freier Zählerplatz vorhanden Ja
Zähler
Ertragsprognose laut pvgis 1160 kWh/kWp
Eigenkapitalanteil 100
Fremdfinanzierungszinssatz 0,00
Grund der Investition
Verschattung Nein
Zusatzangaben zur Verschattung
Infotext

Angebote

Angebot 25702
Einstellungszeitpunkt 05.01.2018
Datum des Angebots
KWp Preis ohne MwSt. 1274,73 €
Ertragsprognose laut Angebot:
Anlagengröße: 9,05 kWp
Infotext

Module

Modul 1

Anzahl 27
Hersteller
Bezeichnung
Nennleistung 335 Wp
Einzelpreis 248,32 €

Wechselrichter

Wechselrichter 1

Anzahl 1
Hersteller
Bezeichnung
Einzelpreis
MPP-Tracker 1
MPP-Tracker 2
MPP-Tracker 3

Montagesysteme

Hersteller
Bezeichnung
Einzelpreis 1588,72 €
Typ

Stromspeicher

Stromspeicher 1

Anzahl 1
Hersteller
Bezeichnung
Kapazität
Einzelpreis 11540,00 €

Montage & sonst. Leist.

Komplettmontage Ja
Gerüst incl. Nein
Mithilfe Nein
Anschluss AC Ja
Kosten Anschluss AC
Aufständerung Nein
Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
Anmeldung VNB / Netzbetreiber Ja
Dachintegriert Nein
Datenlogger Ja
Hersteller Typ:
Hallo zusammen,
werde hier drei Angebote einstellen.

Ein Angebot schlüsselt die Preise nicht nach PV-Modulen, Batteriespeicher, Wechselrichter, Montagesystem usw. auf, sondern enthält einen Pauschalpreis, den ich dann hilfloserweise komplett auf die Module umrechne, also sind die hier angegebenen kWp-Preise all inclusive!!!

Weil es deshalb also keinen Sinn macht die Daten in das System hier einzugeben (da keine Einzelpreise für die Komponenten vorhanden), gebe ich hier die Komplettpreise der Anlagen an.
Ich bitte hierfür um Euer Verständnis, Pauschalangebote sind mit dem System hier nicht kompatibel.

Ein Angebot mit den relevanten Systemdaten (Ort, Dachneigung, usw.) stelle ich zum besseren Verstehen hier ein.

Achtung: Alle Angebote enthalten zusätzlich eine Notstromfunktion, die unterschiedlich bepreist wird.

Zur besseren Vergleichbarkeit gebe ich hier noch einmal die Komplettpreise der Anlagen (Module, Speicher, Montage, etc.) netto an:

Angebot 1:
27 LG Module 335Wp, 9,045kWp
E3DC S10 Blackline 10,56kWh
UK C Schiene Novotegra X 12
Angebot: 23.119,76 € netto
(entspricht 2.556,08 €/kWp)

Angebot 2:
27 LG Module 335Wp, 9,045kWp
BYD Hochvolt B-BOX-H10,2 10,24kWh
Kostal Piko 10 BA
Montagesystem 1-lagig
Angebot 22.484,48 € netto
(entspricht 2.485,85 €/KWp)

Angebot 3:
27 Hanwha-Module Q.PEAK DUO-G5 325Wp, 8,775kWp
BYD B-Box 10,0 10,24kWh
SMA Sunnyisland 4,4M-12
Profiness-Kurzschiene
Angebot 20.469,98 € netto
(entspricht 2332,76 €/kWp)

Ich bitte um Verständnis für meine gezwungermaßen entstandene Vorgehenswweise und bitte um Eure Infos und Kritik.
Selbstverständlich gebe ich weitere Daten, so sie mir vorliegen, auf Nachfrage an!

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Hilfesuchender
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.09.2016, 12:50
Info: Betreiber

Re: 79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon Therapiehof » 05.01.2018, 12:45

als Speicher mit Notstrom ist der Fenecon 9-12 auf Basis BYD auch interessant.

Für hochwertige/ leistunsgstärkere LG Module ist sin 1274 i.O. Standard 270er Poly sollten auch für 100 Euro weniger je Kwp zu haben sein.

Da ich auch eine Anlage plane 9,9 oder 21,87 kwp in plz 79862 könntest Du mir per PN deine Anbieter nennen, ich tendiere momentan zu einem Überregionalen, die Schwarzwälder sind mir bisher zu teuer
Therapiehof
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 178
Registriert: 26.02.2006, 13:28
Wohnort: 79862 Höchenschwand
PV-Anlage [kWp]: 26
Info: Betreiber

Re: 79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon smoker59 » 05.01.2018, 13:24

Hilfesuchender hat geschrieben:Ein Angebot schlüsselt die Preise nicht nach PV-Modulen, Batteriespeicher, Wechselrichter, Montagesystem usw. auf, sondern enthält einen Pauschalpreis, den ich dann hilfloserweise komplett auf die Module umrechne, also sind die hier angegebenen kWp-Preise all inclusive!!!


Mit dem Preis pro kWp sind nicht die Module gemeint sondern der Anlagenpreis ALL INCLUSIVE :idea:
Demnach passt die Eingabe von 1274,73 € /kWp oben nicht, denn bei Angebot 1 liegt der all incl. Preis bei 2556 €/kWp was bei ~ 10 kWp auf Trapezblech viel zu teuer ist.
Mit guten Komponenten und ohne Speicher max. 1100,-€/kWp NETTO, eher weniger. Dann klappt`s auch mit der gewünschten 5% Rendite.
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8389
Registriert: 22.03.2011, 14:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Re: 79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon Hilfesuchender » 05.01.2018, 15:06

smoker59 hat geschrieben:Mit dem Preis pro kWp sind nicht die Module gemeint sondern der Anlagenpreis ALL INCLUSIVE :idea:
Demnach passt die Eingabe von 1274,73 € /kWp oben nicht, denn bei Angebot 1 liegt der all incl. Preis bei 2556 €/kWp was bei ~ 10 kWp auf Trapezblech viel zu teuer ist.
Mit guten Komponenten und ohne Speicher max. 1100,-€/kWp NETTO, eher weniger. Dann klappt`s auch mit der gewünschten 5% Rendite.


Also die Anlage, mit Modulen, Wechselrichter, Montage und Netzanschluss, fix und fertig, nur ohne Speicher, und das für 1100 €/kWp!?

Was sind für Dich "gute Komponenten" und wo kriegste dann so einen Preis?

Wie geschrieben, in den Komplettpreisen ist der Batteriespeicher UND die Notstromlösung beinhaltet.
Letztere schlägt bei zwei Anbietern mit ca. 1.500 Euro extra zu Buche.
Hilfesuchender
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.09.2016, 12:50
Info: Betreiber

Re: 79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon Hilfesuchender » 05.01.2018, 15:17

Therapiehof hat geschrieben:als Speicher mit Notstrom ist der Fenecon 9-12 auf Basis BYD auch interessant.

Für hochwertige/ leistunsgstärkere LG Module ist sin 1274 i.O. Standard 270er Poly sollten auch für 100 Euro weniger je Kwp zu haben sein.


Hi,
was ist am Fenecon anders bzw. besser?

Die 335er Module nehme ich, damit ich auf der beschränkten Dachlfläche möglichst nahe an die 10kWp komme.
Da passen nur 27 Module drauf.
Hilfesuchender
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.09.2016, 12:50
Info: Betreiber

Re: 79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon Ralf Hofmann » 05.01.2018, 16:16

Hi,

Hilfesuchender hat geschrieben:Die 335er Module nehme ich, damit ich auf der beschränkten Dachlfläche möglichst nahe an die 10kWp komme.
Da passen nur 27 Module drauf.

wieso? Wenn Du mit Einlegesystem montieren lässt, passen 10 Module nebeneinander, die stehen dann halt 10 cm auf jeder Seite über.
Bei einer Dachhöhe von nur 2,8 m ist das imho egal, die UK muss halt an den Rändern gut verschraubt sein.
Dann passen 3 Reihen gerade so übereinander und 10 Module nebeneinander.
Dann kommst Du mit 330ern auf 9,9 kWp.
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12358
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: 79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon citystromer » 05.01.2018, 16:41

Hast du wirklich als Ausrichtung 105 Grad?
Mit einem WNW-Dach wirst du niemals 1160 kWh/kWp ernten können.
Bei PV ist die Ausrichtung 0= Süd, -90=Ost, +90=West

lg
citystromer
Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 30xxx
Benutzeravatar
citystromer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 867
Registriert: 06.08.2011, 13:20
Wohnort: Südlich der Nordeutschen Tiefebene
PV-Anlage [kWp]: 4,23
Info: Betreiber

Re: 79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon Hilfesuchender » 05.01.2018, 17:08

citystromer hat geschrieben:Hast du wirklich als Ausrichtung 105 Grad?
Mit einem WNW-Dach wirst du niemals 1160 kWh/kWp ernten können.
Bei PV ist die Ausrichtung 0= Süd, -90=Ost, +90=West

lg
citystromer


Hi citystromer,
ich fürchte ja, aber bei einer recht flachen Dachneigung von 15° sollte dies nicht sooo sehr ins Gewicht fallen (hoffe ich).
:oops:
Hilfesuchender
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 22.09.2016, 12:50
Info: Betreiber

Re: 79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon sirrocool » 05.01.2018, 17:27

...für 105° bei DN15° und Freiburg (PLZ 79XXX) kommt bei PVGIS 898kWh/kWp im Jahr raus!! (bei 10% Verlust)
Da sind die 1160kWh/kWp doch weit von weg. Irgendwas stimmt da nicht :!:
9,6kWp 32 x Hanwha Q.Cells Q.Peak-G4.1 300, Kostal Piko 8,5
Azimuth +40° (SW), DN38°
sirrocool
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 250
Registriert: 20.10.2017, 18:45
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Re: 79XXX | 9kWp || 1274€ | LG

Beitragvon jodl » 05.01.2018, 18:33

Hilfesuchender hat geschrieben:
citystromer hat geschrieben:Hast du wirklich als Ausrichtung 105 Grad?
Mit einem WNW-Dach wirst du niemals 1160 kWh/kWp ernten können.
Bei PV ist die Ausrichtung 0= Süd, -90=Ost, +90=West

lg
citystromer


Hi citystromer,
ich fürchte ja, aber bei einer recht flachen Dachneigung von 15° sollte dies nicht sooo sehr ins Gewicht fallen (hoffe ich).
:oops:


was vor allem ins Gewicht fallen wird ist die saisonale Verteilung der Erträge
das heißt daß von den relativ geringen spezifischen Erträgen bei so einer Ausrichtung auch noch ein relativ großer Anteil im Sommer entsteht.
Für den Eigenverbrauch, speziell auch wenn unbedingt ein Speicher her muß, ist das eher schlecht, weil mindestens in den Monaten November bis Februar, wenn der Stronbedarf am höchsten ist, nichts vom Dach kommt.
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9353
Registriert: 02.07.2007, 16:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast