63667 | 9kWp || 1.243€ | ASTRONERGY|1.442€ |LG + SE

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

63667 | 9kWp || 1.243€ | ASTRONERGY|1.442€ |LG + SE

Beitragvon wowikus » 17.07.2017, 11:58

Standort

Inbetriebnahme 08/2017
PLZ - Ort 63667 Nidda
Land Deutschland
Dachneigung 28
Ausrichtung 45
Bauart
Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
Aufdachdämmung Nein
Dachgröße Fläche: 60,00 m²
Höhe der Dachunterkante 5,50 Meter
Eigenverbrauch nach EEG Ja
Freier Zählerplatz vorhanden Ja
Zähler gemietet von EVU
Ertragsprognose laut pvgis 860 kWh/kWp
Eigenkapitalanteil 0
Fremdfinanzierungszinssatz 2,20
Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
Verschattung Nein
Zusatzangaben zur Verschattung Walmdach Südwest und Südost
Infotext

Angebote

Angebot 25148 Angebot 25149 Angebot 25150 Angebot 25151
Einstellungszeitpunkt 17.07.2017 17.07.2017 17.07.2017 17.07.2017
Datum des Angebots Mai 2017 Juli 2017 Mai 2017 Juli 2017
KWp Preis ohne MwSt. 1,24 € 1,44 € 1410,00 € 1,45 €
Ertragsprognose laut Angebot: 892 kWh/kWp 987 kWh/kWp 870 kWh/kWp
Anlagengröße: 9,90 kWp 9,90 kWp 9,90 kWp
Infotext zu viele Module? gehen bis zur Dachkante.. inkl. SE Leistungsoptimierer P370-5R\r\ninkl. Übe... inkl. Leistungsoptimierer und 20Jahre Garantie auf... Bei Vorkasse -3% (450€netto)

Module

Modul 1

Anzahl 35 31 30
Hersteller ASTRONERGY LG Axitec LG
Bezeichnung Violin ASM6610M(BL)280 LG NeOn 2 Black LG320N1K-A5 Axitec AC-300M/ 156-60 S, Full Black NeON 2
Nennleistung 280 Wp 320 Wp 330 Wp
Einzelpreis 173,00 € 233,00 €

Wechselrichter

Wechselrichter 1

Anzahl 1 1 0 1
Hersteller SMA SolarEdge SMA
Bezeichnung STP 9000TL-20 SE8K-ER-01 Sunny Tripower 7.000TL-20
Einzelpreis 1982,00 € 1342,00 €
MPP-Tracker 1 2 Strings mit 13 Module 2 Strings mit 12 Module
MPP-Tracker 2 1 Strings mit 9 Module 1 Strings mit 8 Module
MPP-Tracker 3

Montagesysteme

Hersteller K2 K2 Schletter
Bezeichnung
Einzelpreis 1308,00 € 1289,00 €
Typ

Stromspeicher

Montage & sonst. Leist.

Komplettmontage Ja Ja Ja
Gerüst incl. Ja Ja Nein
Mithilfe Nein Nein Nein
Anschluss AC Ja Ja Ja
Kosten Anschluss AC
Aufständerung Nein Nein Nein
Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung
Anmeldung VNB / Netzbetreiber Ja Ja Ja
Dachintegriert Nein Nein Nein
Datenlogger
Hersteller Typ:
Hallo zusammen,

ich hoffe alle nötigen Angaben richtig eingetragen zu haben. Das wichtigste ist mir, dass die Anlage sich bei einer Finanzierung möglichst selber trägt. Bis zu 5% Rendite wäre nicht schlecht. Wobei auch auf die Optik (Schwarze Module, keine Quermontage) Wert gelegt wird.

Hoffe die Daten von PVGIS richtig eigetragen zu haben.

Ist SE ohne Verschattung sinnvoll?

Weitere Angebote und Bilder vom Dach folgen.

Vielen Dank
zum Angebot1.JPG
zum Angebot 1
Googlemaps rotes Dach.jpg
Googlemaps Dach
zum Angebot2.JPG
zum Angebot 2
Dateianhänge
Skizze mit Bemaßung.JPG
Skizze mit Bemaßung
Zuletzt geändert von wowikus am 17.07.2017, 16:14, insgesamt 4-mal geändert.
wowikus
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.04.2017, 10:09
Info: Interessent

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 17.07.2017, 15:05

wowikus hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 25149 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4415
Registriert: 08.10.2010, 22:33
Info: Interessent

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 17.07.2017, 15:11

wowikus hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 25150 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4415
Registriert: 08.10.2010, 22:33
Info: Interessent

Re: 63667 | 9kWp || 1.243€ | ASTRONERGY|1.442€ |LG + SE

Beitragvon Ralf Hofmann » 17.07.2017, 15:56

Hi,

wowikus hat geschrieben:Das wichtigste ist mir, dass die Anlage sich bei einer Finanzierung möglichst selber trägt. Bis zu 5% Rendite wäre nicht schlecht.

dann sind die Angebote aber alle zu teuer.


wowikus hat geschrieben:Ist SE ohne Verschattung sinnvoll?

es gibt noch weitere Gründe, die SE rechtfertigen, z.B. zu kurze mögliche Strings oder mehr wie 3 Ausrichtungen und/oder Neigungen.
Liegt das alles nicht vor, ist SE ein netter Luxus, den man sich gönnen können muss und will.
Die durch SE verbesserte Anlagenüberwachung und Sicherheit ist`s im Normalfall nicht wert.


Stell` mal eine bemaßte Skizze Deines Daches ein, damit wir die optimale Belegung checken können.
Dieser Dachtyp lässt sich i.d.R. besser belegen, wenn die Module quer montiert werden.
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kwp (12/2011) + 9,2 kwp (4/2013) + 8 kwp (10/2015)
5 kwh NiCd-Insel mit Degertraker: 1,56 kwp
Meine Anlagen: viewtopic.php?t=72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10040
Registriert: 27.10.2011, 15:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 48,5
Info: Betreiber

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 17.07.2017, 16:01

wowikus hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 25151 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4415
Registriert: 08.10.2010, 22:33
Info: Interessent

Re: 63667 | 9kWp || 1.243€ | ASTRONERGY|1.442€ |LG + SE

Beitragvon wowikus » 17.07.2017, 16:31

@Rolf Hofmann

Danke für die erste Rückmeldung.
Also ist SE in meinem Fall ohne Verschattung jeher Luxus (20Jahre Garantie, Einzelmodulüberwachung, und Spannungsfreischaltung)

Stimmt.Quer passt einiges mehr drauf, ist aber optisch nicht gewünscht.

Skizze ist hochgeladen. Keine Verschattung.
Die Größere Südwestseite hat 28Grad Neigung und die Südostseite 35Grad und ein Entlüftungsziegel.


Gruß Waldemar
wowikus
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.04.2017, 10:09
Info: Interessent

Re: 63667 | 9kWp || 1.243€ | ASTRONERGY|1.442€ |LG + SE

Beitragvon Ralf Hofmann » 18.07.2017, 07:07

Hi Waldemar,

wowikus hat geschrieben:Also ist SE in meinem Fall ohne Verschattung jeher Luxus (20Jahre Garantie, Einzelmodulüberwachung, und Spannungsfreischaltung)

würde ich nicht sagen. Du hast mit 24 oder 26 Modulen auf der einen und 7 oder 8 Modulen auf der anderen Seite maximal schlechte Stringlängen und daraus resultierend schlechte Stringspannungen.
Damit läuft kein derzeit am Markt befindlicher WR vernünftig ausser den SE-Systemen.

Darum habe ich die Querbelegung und ggfls. Kombi verschiedner Modultypen in`s Spiel gebracht, nicht nur um die Anlage vergrößern zu können oder preiswertere weil schwächere Module nehmen zu können, sondern vor allem um auf brauchbare Stringspannungen zu kommen, damit die Mehrkosten für SE vermieden werden können.

Willst Du auf Deinem Dach maximal die Variante mit 35 Modulen akzeptieren, würde ich SE nehmen, wenn`s meine Entscheidung wäre. 2x 13er Strings und ein 8er String gehen imho gar nicht.
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kwp (12/2011) + 9,2 kwp (4/2013) + 8 kwp (10/2015)
5 kwh NiCd-Insel mit Degertraker: 1,56 kwp
Meine Anlagen: viewtopic.php?t=72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10040
Registriert: 27.10.2011, 15:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 48,5
Info: Betreiber

Re: 63667 | 9kWp || 1.243€ | ASTRONERGY|1.442€ |LG + SE

Beitragvon wowikus » 19.07.2017, 08:46

wenn`s meine Entscheidung wäre. 2x 13er Strings und ein 8er String gehen imho gar nicht.


Auch mit SE nicht? Was wäre die beste Belegung auch quer mit SE und ohne?
Ich fürchte ohne SE kommt man zu keinem gutem Ergebnis. Bin aber auch bereit für SE mehr auszugeben.

Wie viel kWh/kWp kann ich für 63667 Nidda für die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ansetzen?
Oder ist es auch Modul abhängig? Anbieter Rechnen mit 890-990 kWh/kWp.

Eigenverbrauch würde ich mit max. 15-20% abschätzen, bei ca. 3.000kWh Wärmepumpe und max. 2.000kWh Haushaltstrom. passt es so?

Wie sind die Axitec Module (Axitec AC-300M/ 156-60 S, Full Black) einzuschätzen?
Der Anbieter machte den besten Eindruck (hat auch als einziger direkt SE vorgeschlagen.( "Bei Längsbelegung würde nur SE sinn machen", hatte er gesagt)
wowikus
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.04.2017, 10:09
Info: Interessent

Re: 63667 | 9kWp || 1.243€ | ASTRONERGY|1.442€ |LG + SE

Beitragvon black » 19.07.2017, 10:54

wenn du auf solaredge verzichten möchtest führt eigentlich kein weg an kleinen 72 oder 96 zellern vorbei. damit hast du bereits mit 8(96er) bzw 10(72er) modulen eine spannungslage die in ordnung ist :idea:

die maße der 96er(typisch 320-330W) sind fast ident mit den standard 60ern.

davon 9 stück auf südost und 2x11 auf südwest und man bekommt um die 10kwp.

die frage ist nur wieviel teurer diese module sind und ob es nicht gleich besser ist auf SE zu gehen.

hier als beispiel 2 datenblätter von 96ern damit man sich das vorstellen kann:

https://www.photovoltaik-shop.com/downl ... tt_pdf.pdf
https://www.photovoltaik-shop.com/downl ... de_pdf.pdf
6,97kwp - 34xTrina TSM -DC80.08 205W - Danfoss TLX+ pro 8k
Ausrichtung: -14°/DN28°
Standort: N47.19462 O016.3165

http://clxportal.danfoss.com/index.php? ... 9&end=TRUE
Benutzeravatar
black
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1588
Registriert: 07.09.2011, 07:29
Wohnort: Mischendorf(Österreich)
PV-Anlage [kWp]: 6,97
Info: Betreiber

Re: 63667 | 9kWp || 1.243€ | ASTRONERGY|1.442€ |LG + SE

Beitragvon Ralf Hofmann » 22.07.2017, 20:46

Hi,

wowikus hat geschrieben:
wenn`s meine Entscheidung wäre. 2x 13er Strings und ein 8er String gehen imho gar nicht.


Auch mit SE nicht? Was wäre die beste Belegung auch quer mit SE und ohne?

nein, auch bei SE sind solche kurzen Strings absolut tödlich.
Aber bei SE kommt auch keiner auf die Idee, so kurze Strings zu machen, da werden einfach alle Module in einen String gehängt bis max. 50 Stück.


wowikus hat geschrieben:Ich fürchte ohne SE kommt man zu keinem gutem Ergebnis. Bin aber auch bereit für SE mehr auszugeben.

Sehe ich auch so, bei Dir macht SE absolut Sinn.


wowikus hat geschrieben:Wie viel kWh/kWp kann ich für 63667 Nidda für die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ansetzen?
Oder ist es auch Modul abhängig? Anbieter Rechnen mit 890-990 kWh/kWp.

Kannst Du bei PVGIS-4 selbst ausrechnen.
Ich hab` in 35745 Herborn bei 15° Dachneigung und -17° immer noch 950 kWh/kWp.


wowikus hat geschrieben:Eigenverbrauch würde ich mit max. 15-20% abschätzen, bei ca. 3.000kWh Wärmepumpe und max. 2.000kWh Haushaltstrom. passt es so?

Wenn Du die WP auf die PV-Produktion anpassen kannst, wird das mehr sein. Vielleicht um die 25%.


wowikus hat geschrieben:Wie sind die Axitec Module (Axitec AC-300M/ 156-60 S, Full Black) einzuschätzen?

Axitech ist eine deutsche Firma, die Module werden hier konstruiert und gehen dann in europäische Fabriken zur Auftragsfertigung. So mein letzter Stand der Information zu Axitech.
Ich halte die Module für solide, normale Produkte.
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kwp (12/2011) + 9,2 kwp (4/2013) + 8 kwp (10/2015)
5 kwh NiCd-Insel mit Degertraker: 1,56 kwp
Meine Anlagen: viewtopic.php?t=72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10040
Registriert: 27.10.2011, 15:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 48,5
Info: Betreiber


Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge

63607 | 9kWp || 1130€ Solon    Forum: Angebote    Antw.: 15
48683 | 9kWp | 3497€ | Sunpower | Speicher    Forum: Angebote    Antw.: 14
97941 | 9kWp || 1119€ | Winaico    Forum: Angebote    Antw.: 4
311** | 9kWp || 1411€ | Aleo    Forum: Angebote    Antw.: 15
61130 | 9kWp || 1150€ | Q-Cells    Forum: Angebote    Antw.: 4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste