59519 | 6,1 kWp || 1663€ | Hanwha

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 59519 | 6,1 kWp || 1663€ | Hanwha

Beitragvon matry » 18.09.2013, 18:22

IMG_0196.JPG


IMG_0197.JPG


Hier mal ein Bild vom Zählerkasten. Der Zählerkasten hat einen eigenen kleinen Raum mit Tür.
Der Zähler rechts kann weg, da nicht mehr genuzt. Was meint Ihr, muss das neu?
matry
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.09.2013, 14:56
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: 59519 | 6,1 kWp || 1663€ | Hanwha

Beitragvon Dringi » 19.09.2013, 17:25

Wenn ich das Angebot hier sehe:
angebote-f41/59597-10kwp-1421eur-rec-peak-energy-1407eur-hanwha-t94461.html
dann würde ich mal anfragen warum die Yingli's bei Dir soviel teurer sind.
Gut, die Anlage ist gut doppelt so groß, aber der Preisunterschied ist schon etwas größer, als dass der nur über die anlagengröße zu begründen wäre.
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:66
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11826
Registriert: 10.10.2012, 18:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: 59519 | 6,1 kWp || 1663€ | Hanwha

Beitragvon Handle » 27.09.2013, 10:19

Wenn der Zähler rechts nicht mehr genutzt wird, dann wüsste ich nicht, wieso da ein neuer Zählerkasten notwendig sein sollte. Dementsprechend sollte dein Angebot Nr. 3 dann ohne den neuen Zählerkasten deutlich günstiger ausfallen.
Handle
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 333
Registriert: 06.06.2013, 01:57
PV-Anlage [kWp]: 5,83
Info: Betreiber

Re: 59519 | 6,1 kWp || 1663€ | Hanwha

Beitragvon matry » 30.10.2016, 17:13

Noch ein Anlauf!

Da in 2013 die Anlage aus finanziellen Gründen dann doch nicht realisiert wurde,
starte ich hier nun nochmal einen Anlauf, in der Hoffnung, das es nun klappt.

Die im Thread geschriebenen Gegenheiten, haben sich grundsätzlich nicht geändert.
Ein paar Kleinigkeiten aber schon:
1.) Sat-Schüssel habe ich bei einer fälligen Erneuerung vom Dach entfernt.

2.) Der zweite Zählerplatz kann nun nur noch dann genutzt werden, wenn er in die Einliegerwohnung kommt.
Dies sollte kein Problem sein, da der Sicherungskasten bereits in der Einliegerwohnung in einem Abstellraum ist und
somit der Zähler nur seinen Platz wechselt, soll heissen das Kabel liegt schon.

3.) Es sollen nun max. 10 kWp werden.

Ich hatte hier im Forum, bei ähnlichen Gegebenheiten, schon Preise zwischen 1100€/kWp und 1300€/kWp gesehen.
Ich erhoffe mir ein paar Prozent Rendite, auch ohne Eigenverbrauch.
Wäre das realistisch? Ab welchem Preis pro kWp wäre das so?

Ich hoffe das es nichts ausmacht die "alten" Thread wieder hoch zu holen.

Danke & Gruss

matry
matry
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.09.2013, 14:56
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: 59519 | 6,1 kWp || 1663€ | Hanwha

Beitragvon matry » 30.10.2016, 17:53

Bildschirmfoto 2016-10-30 um 17.34.02.png
Hier auch noch ein Bild, wie ich mir die Belegung vorstelle. Es passen dann 31 Module.
10kWp/31 -> 323W/Modul -> Maximale Leistung 31 * 300W = 9,3KWp. richtig?

Gruss und Dank

matry
matry
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.09.2013, 14:56
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: 59519 | 6,1 kWp || 1663€ | Hanwha

Beitragvon Handle » 11.01.2017, 01:52

Wieso hast du in 2013 keinen Kredit aufgenommen und die Anlage damit gebaut? Hätte sich mehr gelohnt.
Handle
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 333
Registriert: 06.06.2013, 01:57
PV-Anlage [kWp]: 5,83
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast