59519 | 6,1 kWp || 1663€ | Hanwha

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon matry » 13.09.2013, 07:58

Das sind am First ein Kamin, eine Sat-Schüssel und daneben ein Dachfenster-Fenster.

Ich wollte keine grössere Anlage, ggf. könnte ich si ja dann später dort erweitern.
Der angebotene WR ist Sunny Boy 5000TL-20, von Tripower steht im Angebot nichts.
Besteht eigentlich die Möglichkeit schon jetzt eine größeren WR zu nehmen um dann
bei einer Erweiterung diesen nicht tauschen zu müssen?
matry
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.09.2013, 14:56
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon matry » 13.09.2013, 08:17

So noch was vergessen, ich möchte auf jeden Fall ein Solarlog o.ä. damit ich die Anlage im Blick habe. Das ist für einen SW-Entwickler ein MUSS. Würde da nicht auch 70% weich gehen, wenn eh schon ein Logger eingebaut werden soll?
matry
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.09.2013, 14:56
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon Dringi » 13.09.2013, 08:29

Wenn es eh schon ein SunnyBoy ist, dann kannst Du ja bequem auch einen kleineren nehmen. Vorgerechnet wurde es ja schon, dass rein rechnerisch nur ein 3,6kW-WR nötig ist.
Ich würde mir aber überlegen ob nicht doch noch ein paar mehr Module aufs Dach sollen. Würde auch der Spannungslage in den Strings gut tun.

Ob sich 70% weich lohnen wäre auszurechnen: Der WR müsste dann wieder größer sein, es müssten zusätzliche Elektriksachen gemacht werden, man braucht einen deutlich teuren Logger (wie z.B. den Solarlog) im Gegensatz zu einem der keine 70% weich kann. Hier würde ich z.B. den SunWatch vom User Uwe Klatt empfehlen
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:67
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12263
Registriert: 10.10.2012, 18:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon flyer5884 » 13.09.2013, 11:09

Was ist denn mit dem Webconnect-Modul? Reicht das nich, weil erheblich günstiger.

MfG
Flyer

via Tapa4
Benutzeravatar
flyer5884
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2363
Registriert: 15.09.2011, 14:35
PV-Anlage [kWp]: 12,4
Info: Solarteur

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon SunnyIce78 » 13.09.2013, 18:52

Jetzt einen größeren WR zu nehmen ist nicht sinnvoll, da dieser dann ja zu groß ist und nicht opimal belegt ist und außerdem einfach unnötig mehr kostet.
Ich würde links um 3 Module erweitern, dann die untere Reihe durchziehen und noch eins rechts in der 2ten Reihe.
Dann hast die Störobjekte immer noch schön ausgeklammert und kommst auf 30 Module. Die dann z.B an einen PO 7.5 dann hast eine schöne Anlage.
Dann kannst auch ein SL dazunehmem um weich zu fahren.
Gruß Christian
Installations- und Heizungsbaumeister, Solarteur (HWK)
Rechtschreibfehler und fehlende Buchstaben resultieren aufgrund Differnzen mit meinem Tablet..

-- 6,35 kWp Sovello SV-L 235 an Voltwerk VS 5 --
Benutzeravatar
SunnyIce78
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1739
Registriert: 23.06.2011, 11:37
Wohnort: 65... Hessen / Taunus
Info: Solarteur

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon HaMai » 14.09.2013, 01:34

Man könnte den Wechselrichter auch jetzt für 70% "weich" auslegen und dann später bei der Erweiterung zu 70% "hart" wechseln. Zum Beispiel jetzt 1x21 an einem SMA STP 6000TL-20 verstringen und später wie von @SunnyIce78 angesprochen auf 30 Module erweitern und auf 2x15 umverstringen. Die Spannungslage wäre mit 2x15 nicht so gut wie mit 1x21, aber noch passabel. Oder man nimmt einen Diehl Platinum 7000 R3 dafür, der käme mit der Spannungslage bei 2x15 besser klar - dann sollte die Anlage allerdings nicht verschatten.

Sinnvoller fände ich es jedoch, die Dachfläche gleich richtig auszunutzen.
7,56 kWp (2x18 Heckert NeMo P 210 an SMA STP 8000TL-20) seit 11/2012
Benutzeravatar
HaMai
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1591
Registriert: 08.11.2012, 20:04
Wohnort: Mainz
PV-Anlage [kWp]: 7,56
Info: Betreiber

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon win_solar » 14.09.2013, 07:07

Hallo,
meine Empfehlung: SAT versetzen, Dach max. belegen, wenn schon Solarlog, dannn direkt weiche 70%-Regel
Erweitern hab ich vor vielen Jahren 4mal gemacht, kann ich keinem empfehlen...z.Zt schon gar nicht.
Du wirst dich nach kurzer Zeit ärgern, wenn du dieses Dach nicht voll belegst!
Gruss Win
2,4kWp BPsolar BP275F/Sunways NT2500 seit 2000
4,2kWp Heckert HS-PXL-210/Sunways NT3700 seit 2008
5,5kWp Axitec AC230P/Solarmax 6000S seit 2009
2,7kWp Suntech STP225/Solarmax 3000S seit 2010
2,2kWp Schott PolyProtect 180/SMA SB3800 (vorüberg.) seit 2011
win_solar
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9581
Registriert: 06.04.2008, 15:21
Wohnort: Nähe Aachen
PV-Anlage [kWp]: 17
Info: Betreiber

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon pv-genau » 14.09.2013, 12:32

HaMai hat geschrieben:Selbst wenn es ein Kamin ist, sollten über der Traufe in der Mitte doch noch fünf, vielleicht sogar sechs Module hinpassen. Wolltest du keine größere Anlage oder warum bleibt diese Fläche unbelegt? Falls dir ein SMA Sunny Boy 5000TL-21 angeboten wurde (kein SMA Sunny Tripower 5000TL-20) und du bei diesem Wechselrichter bleiben, aber die "harte" 70%-Regelung anwenden willst, könntest du bis zu 25 Stück der angebotenen Module nehmen - benötigte Wechselrichterleistung wäre dann 25 * 245 kVA * 0,7 / 0,95 = 4,51 kVA und der Sunny Boy 5000TL-21 hat 4,6 kVA.


Hallo HaiMai,

kVA sind tatsächlich ungleich kW!, aber:
Auf dem Typenschlid meines SMA Sunny Boy 5000TL-21 stehen:
Pac max. 4600 W und Smax 5000VA

Tatsächlich begrenzt mein WR aber schon bei 4392 W !!!

Durch Nachfragen bekam ich letztlich heraus, dass ich dem Versorger
immer noch 5% Blindleistung liefern muss, die scheinbar davon abgehen.
Dadurch entgeht mir trotz Planung doch schon wieder etwas.
(Bei 5.5 kWp 30-100 kWh jährlich?)

Und Dir matry:
Viel Glück und Erfolg! :)
Es ist wirklich schön und macht Spaß,
wenn ohne Abgase dann die Kilo-Watts reinrauschen.
( denn sie haben die Fähigkeit Arbeit zu verrichten :D )
28xChaori 195W Mono = 5,46 kWp, SMA SB 5000TL21, SSW 212°, DN 25° seit Dez-2012
Benutzeravatar
pv-genau
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 19.12.2012, 09:13
Wohnort: 676* Kaiserslautern
PV-Anlage [kWp]: 5,46
Info: Betreiber

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon HaMai » 14.09.2013, 16:03

Ja, von den 4,6 kVA gehen noch 5% Blindleistung ab, die Wirkleistung beträgt also 4,6 kVA * 0,95 = 4,37 kVA. Die Differenz zu dem von dir angegebenen Wert könnte eine Messungenauigkeit sein.

Die Blindleistung habe ich bei der Berechnung der benötigten Wechselrichterleistung allerdings berücksichtigt, indem ich durch 0,95 geteilt habe. Du kannst natürlich auch so rechnen: Benötigt werden 25 * 245 kVA * 0,7 = 4,29 kVA und der SMA SB 5000TL-21 eignet sich unter Berücksichtigung der Blindleistung für bis zu 4,6 kVA * 0,95 = 4,37 kVA.
7,56 kWp (2x18 Heckert NeMo P 210 an SMA STP 8000TL-20) seit 11/2012
Benutzeravatar
HaMai
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1591
Registriert: 08.11.2012, 20:04
Wohnort: Mainz
PV-Anlage [kWp]: 7,56
Info: Betreiber

Re: 59519 | 5kWp || 1561€ | Yingli Solar

Beitragvon SunnyIce78 » 14.09.2013, 16:46

Mann könte uch noch überlegen auf 72er zu wechseln, dann werden die Strings wieder besser.
Aber mit 2x15 ist man im MPP Bereich und der Power one hat halt 10 Jahre Garantie....
Gruß Christian
Installations- und Heizungsbaumeister, Solarteur (HWK)
Rechtschreibfehler und fehlende Buchstaben resultieren aufgrund Differnzen mit meinem Tablet..

-- 6,35 kWp Sovello SV-L 235 an Voltwerk VS 5 --
Benutzeravatar
SunnyIce78
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1739
Registriert: 23.06.2011, 11:37
Wohnort: 65... Hessen / Taunus
Info: Solarteur

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast