53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon StephanG » 26.12.2017, 14:19

Standort

Inbetriebnahme
PLZ - Ort
Land
Dachneigung 45
Ausrichtung 86
Bauart
Dacheindeckung
Aufdachdämmung
Dachgröße Länge: 16,00 Meter
Breite: 6,00 Meter
Fläche: 100,00 m²
Höhe der Dachunterkante 3,00 Meter
Eigenverbrauch nach EEG
Freier Zählerplatz vorhanden Ja
Zähler
Ertragsprognose laut pvgis
Eigenkapitalanteil 100
Fremdfinanzierungszinssatz 0,00
Grund der Investition
Verschattung
Zusatzangaben zur Verschattung
Infotext

Angebote

Angebot 25671 Angebot 25672 Angebot 25673 Angebot 25680 Angebot 25696
Einstellungszeitpunkt 26.12.2017 26.12.2017 26.12.2017 28.12.2017 03.01.2018
Datum des Angebots
KWp Preis ohne MwSt. 1792,00 € 1366,00 € 1652,00 € 1295,00 € 1,38 €
Ertragsprognose laut Angebot: 762 kWh/kWp 790 kWh/kWp 830 kWh/kWp
Anlagengröße: 5,20 kWp 6,00 kWp 5,90 kWp 7,56 kWp 8,68 kWp
Infotext All inklusive Angebot, mit SolarEdge-Optimierern, ... All inklusive + Speicher LG ESS 6.4 optional, als ... All inklusive + Speicher LG ESS 6.4 optional, als ... Komplettangebot

Module

Modul 1

Anzahl 18 20 24 28 28
Hersteller
Bezeichnung
Nennleistung 290 Wp 300 Wp 245 Wp 270 Wp 310 Wp
Einzelpreis

Wechselrichter

Wechselrichter 1

Anzahl 1 1 1 1 1
Hersteller
Bezeichnung
Einzelpreis
MPP-Tracker 1
MPP-Tracker 2
MPP-Tracker 3

Montagesysteme

Hersteller
Bezeichnung
Einzelpreis
Typ

Stromspeicher

Montage & sonst. Leist.

Komplettmontage Ja Ja Ja Ja
Gerüst incl. Ja Ja Ja Ja
Mithilfe Nein Nein Nein Nein
Anschluss AC Ja Ja
Kosten Anschluss AC
Aufständerung
Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
Anmeldung VNB / Netzbetreiber Ja
Dachintegriert
Datenlogger
Hersteller Typ:
Hallo zusammen (und schöne Weihnachten ..:-)),

ich bin neu hier und plane eine PV-Anlage auf unsere Doppelhaushälfte montieren zu lassen. Die nutzbare Dachfläche beträgt ca. 30-35 qm und die Dachausrichtung ist 86 Ost und 266 West. Wir sind eine 4-köpfige Familie und meine Frau ist seit wenigen Wochen stolze Besitzerin eines eGolfs (mit Ladezeit tagsüber).

Wir haben jetzt die ersten Angebote erhalten, aber leider ist es für einen Laien etwas schwierig, zu bewerten, welches der Angebote jetzt gut und oder schlecht ist. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mal einen Blick darauf werfen könnt...:-) Zwei weiter Angebote werde ich in den nächsten Tagen erhalten.

Im voraus vielen Dank und Grüße
Stephan
Zuletzt geändert von StephanG am 03.01.2018, 17:06, insgesamt 2-mal geändert.
StephanG
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.12.2017, 18:59
Info: Interessent

Re: 53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon JensLu82 » 26.12.2017, 15:46

Hi. Angebot 2 ist das einzige über das es sich lohnt nachzudenken. Die anderen sind eine saftige weihnachtsgratifikation für den solarteuer.
Die Qcells sind gut. Wenn er statt des sma wechselrichters auch noch nen fronius wr anbietet und einen s0 zähler spendiert kannst du theoretisch 70% weich machen und sogar noch was sparen. Auch wenn bei der Ausrichtung nur 70% hart zum tragen kommt, allerdings ist das monitoring nett. Für mich persönlich würde ein kostal nicht in Frage kommen, andere hier schwören drauf. Ist geschmacksache ;)
Ein Preis von 1350€/kwp sollte erzielt werden damit sich die Anlage nach 12-15 Jahren amortisiert hat.
Ein Speicher schiebt das ganze dann schon auf > 20 Jahre. Aber als hobby recht nett.
Für's EAuto wird die anlagengröße allerhöchstens im sommer "spannend". Steigert aber durch höheren eigenverbrauch die amortisation.
Grüße
Jens
Grüße
Jens
JensLu82
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 254
Registriert: 07.02.2017, 23:47
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: 53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon passra » 26.12.2017, 16:02

Welche Energieüberschüsse soll den der Speicher bei dieser eher kleinen Anlage speichern, wenn zusätzlich eh schon ein E-Auto als Speicher dranhängt? Da wird in der kalten Jahreszeit oder bei Schlechtwetter nix übrigbleiben. Den Speicher würde ich also weglassen, viele Kosten, wenig bis gar kein Nutzen. Der rechnet sich nie und nimmer.
7,98 kWp: 28 x Aleo 285Wp an Fronius Smyo 7.0.3-M; Dachneigung 50°; Ausrichtung -22° SSO
meine-anlage--f24/8000er-in-niederbayern-10m2-wasser-t107915.html
passra
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1000
Registriert: 16.03.2015, 09:55
Wohnort: Landshut
PV-Anlage [kWp]: 7,98
Info: Betreiber

Re: 53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon Ralf Hofmann » 26.12.2017, 16:33

Hi Stephan,

StephanG hat geschrieben:Die nutzbare Dachfläche beträgt ca. 30-35 qm und die Dachausrichtung ist 86 Ost und 266 West.

warum ist die nutzbare Fläche nur so klein? Kannst Du mal Fotos der beiden Dachseiten einstellen?
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12358
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: 53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon StephanG » 26.12.2017, 17:31

Hallo,

erstmal vielen Dank an alle für die schnellen Antworten....
Anbei je ein Bild von der Vorder- und Rückseite des Daches. Wie man sieht, nehmen die Gauben ziemlich viel Platz ein.

Viele Grüße
Stephan
Dateianhänge
A4CF5C29-A7B6-4F7D-9EE0-DD75CDFA9298.jpeg
59959F53-FBD2-414F-BEBE-558BA58D8FEC.jpeg
StephanG
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.12.2017, 18:59
Info: Interessent

Re: 53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon Ralf Hofmann » 26.12.2017, 18:04

Hi,

StephanG hat geschrieben:Wie man sieht, nehmen die Gauben ziemlich viel Platz ein.

hast Recht, das ist bitter, da passt ja gar nix drauf. :?
Wo ist Süden, zur anderen Doppelhaushälfte hin oder zur Garage hin, wo der freie Giebel ist?

Ich hab` gerade ein Problem mit den Angaben zur Dachabmessung. 6 x 16 Meter sehe ich da nicht wirklich.
Ist 6 Meter das Maß von Traufe zu First und 16 Meter das Dach über alles, also incl. das des Nachbarn?

Was für eine Neigung und Größe haben die Gaubendächer und welche Eindeckung hat das Gaubendach zum Garten hin?

Ich glaube, mit SolarEdge kann man aus dem Dach doch noch was machen.
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12358
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: 53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon StephanG » 26.12.2017, 18:47

Ja, ist nicht so viel Platz, wobei ich glaube, dass der Winkel mit dem ich die Fotos geschossen habe, das Ganze etwas schlimmer aussehen lässt, als es wirklich ist. Ich habe mal eine mögliche Verteilung aus einem der Angebote beigefügt. Finde ich eigentlich ganz gut so.

6*16 ergibt sich aus der Hausbreite von 6m und auf beiden Seiten 8m Dachlänge, vom First zur Traufe. Das Dach der vorderen Gaube hat auch 45 Grad und die Maße der hinteren Gaube sind 2,2 * 4,6. Die Garage steht leider auf der Nordseite...:-(

Grüße
Stephan
Dateianhänge
IMG_1384.JPG
IMG_1383.JPG
StephanG
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.12.2017, 18:59
Info: Interessent

Re: 53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon Ralf Hofmann » 26.12.2017, 19:10

Hi,

StephanG hat geschrieben:Die Garage steht leider auf der Nordseite...:-(

schade, das schränkt die Nutzung des Daches nochmal drastisch ein.


StephanG hat geschrieben:6*16 ergibt sich aus der Hausbreite von 6m und auf beiden Seiten 8m Dachlänge, vom First zur Traufe.

Bei 6 m Dachbreite bekommst Du auch 6 Module hochkant nebeneinander, wenn Du ein Einlegesystem nimmst.
Würde ich in jedem Fall so machen.

Belegung Straßenseite:
Wenn Du die Module ganz nach oben an den First rückst, bekommst Du vermutlich 2 Reihen übereinander, das wären dann 12 Module.
Darunter die Reihe dann nur noch links und rechts ganz außen je ein Modul.

Also auf dem Hauptdach der Straßenseite max. 14 Module.
Auf der südlichen Gaubenseite kann man mit SE auch noch 2 oder 3 Module plazieren.


Belegung Gartenseite:
Möglicherweise passen auch hier hochkant im Einlegesystem mehr Module drauf.
Das hängt von der Lage des Fensters im Dach ab, kann ich ohne Bemaßung nicht beurteilen.


StephanG hat geschrieben:. . . und die Maße der hinteren Gaube sind 2,2 * 4,6.

Da passen mindestens 4 Module drauf, entweder große 72-Zeller mit 99 x 198 cm oder 8x 60-Zeller, wenn die obere Reihe etwas am Dach hochgeht. Macht natürlich nur Sinn, wenn dort noch ungenutzter Platz ist.
Auf diese Seite könnten aber insgesamt 20 oder mehr Module passen.


Vielleicht gehen bei Dir mit SE doch 10 kWp. Dann wird der Preis auch attraktiver.
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12358
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: 53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon hgause » 27.12.2017, 10:10

Hochachtung vor dem, was Ralf da immer auf´s Dach zaubert. Ich glaube aber, dass da so mancher Anbieter damit überfordert ist, nicht mitspielt oder der TE selbst mit Überlegungen konfrontiert wird, mit denen er sich eigentlich gar nicht beschäftigen will. Wenn es Dir also auch nur um die Bewertungen Deiner Angebote geht, finde ich die Belegung mit 18 Modulen gelungen. Dagegen hier einen Kostal-WR einsetzen zu wollen, halte ich für fragwürdig. Passend sollte hier ein einphasiger SMA-WR sein, bei 20 Modulen á 300W auch z.B. ein ABB PVI 4.2 perfekt. Das Panasonic-Angebot halte ich für indiskutabel; Speicher sehe ich wie einige andere User hier im Forum als Hobby und Geldverbrennerei.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9607
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: 53757 | 5kWp || 1792€ | REC || 1366€ | QCells

Beitragvon Ralf Hofmann » 27.12.2017, 11:44

Hi,

hgause hat geschrieben:Ich glaube aber, dass da so mancher Anbieter damit überfordert ist, nicht mitspielt . . .

solche fliegen bei mir sofort `raus.


hgause hat geschrieben:oder der TE selbst mit Überlegungen konfrontiert wird, mit denen er sich eigentlich gar nicht beschäftigen will.

Naja, wenn man knapp 6 kWp angeboten bekommt, aber 10 kWp auf`s Dach passen würden ist das eine Überlegung wert.
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12358
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge

242xx | 5kWp || 1741€ | LG    Forum: Angebote    Antw.: 4
53xxx | 9kWp || 1212€ | QCells    Forum: Angebote    Antw.: 19
18xxx | 5kWp || 1791€ | Sharp    Forum: Angebote    Antw.: 8
36272 | 5kWp || 1228€ | REC    Forum: Angebote    Antw.: 21
85659 | 5kWp || 2789€ | Luxor    Forum: Angebote    Antw.: 8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste