51702 | 6kWp || 1617€ | IBC || 1513€ | SolarWatt

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 51702 | 6kWp || 1617€ | IBC || 1513€ | SolarWatt

Beitragvon MBIKER_SURFER » 16.09.2018, 01:15

Da passen vermutlich schon 10 kWp. Bei 3 Dachausrichtungen würde ich immer SE verbauen - kostet ja fast nicht mehr.
Einzelmodulüberwachung dazu - auch o.k. Auf das Ostdach müssten 10 Module in quer passen (5 X 2).
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42876
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 51702 | 6kWp || 1617€ | IBC || 1513€ | SolarWatt

Beitragvon Karsten1973 » 16.09.2018, 10:03

MBIKER_SURFER hat geschrieben:Da passen vermutlich schon 10 kWp. Bei 3 Dachausrichtungen würde ich immer SE verbauen - kostet ja fast nicht mehr.
Einzelmodulüberwachung dazu - auch o.k. Auf das Ostdach müssten 10 Module in quer passen (5 X 2).


Könntest du mir konkret sagen was da für mich am besten ist, also welche Module, Wechselrichter, Optimierer usw, oder ist eins von den Angeboten doch ok, oder muß man nur was dran ändern, andere Module evtl?
Karsten1973
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.09.2018, 20:00
Info: Interessent

Re: 51702 | 6kWp || 1617€ | IBC || 1513€ | SolarWatt

Beitragvon seppelpeter » 16.09.2018, 10:22

33 Stück mit 300Wp legen.
SE8K dran und fertig.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13562
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 51702 | 6kWp || € | IBC || 1513€ | SolarWatt

Beitragvon Karsten1973 » 16.09.2018, 10:45

Eine Empfehlung für die Module? Optimierer ja oder nein?
Oder ist das 4. Angebot bis auf den Preis ok?
Anbei noch mein Dach einmal Süden und Westen und Osten
Dateianhänge
DSC_1335-2992x1683.JPG
DSC_1332-2992x1683.jpg
Karsten1973
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.09.2018, 20:00
Info: Interessent

Re: 51702 | 6kWp || 1617€ | IBC || 1513€ | SolarWatt

Beitragvon MBIKER_SURFER » 16.09.2018, 11:14

Moin,

keines der Angebote ist preislich im Rahmen.
Das mit der Anzahl Modulen kann man so aus der Ferne nicht beantworten. Ob jetzt 33 X 300 oder 30 X 325W - egal. Hauptsache nahe an die 10 kWp ran. Bei 3 Dachausrichtungen führt kein (sinnvoller) Weg an SE vorbei. Das sind aber geringe Mehrkosten von knapp 50 €/kWp.
Das Problem wird aktuell eher sein, freie Kapazitäten am Markt zu finden. Dann noch preiswert ....
Zur Not würde ich da auf den IB Termin Anfang Januar 2019 gehen mit Installation November/Dezember.
Fast 1 Jahr mehr EEG vergütung kompensiert die Reduzierung der Vergütung. Und dann sind unter 1200 €/kWp mit z.B 325 W Hanwha Modulen Null Problem.
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42876
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 51702 | 6kWp || 1617€ | IBC || 1513€ | SolarWatt

Beitragvon Karsten1973 » 16.09.2018, 11:48

IB =Inbetriebnahme?

Sind die Module aus Angebot 3 dann ok gewesen?

Könnt ihr mir Anbieter nennen wo ich nachfragen kann und mir neue Angebote geben lassen könnte?
Karsten1973
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.09.2018, 20:00
Info: Interessent

Re: 51702 | 6kWp || 1617€ | IBC || 1513€ | SolarWatt

Beitragvon MBIKER_SURFER » 16.09.2018, 13:24

Karsten1973 hat geschrieben:IB =Inbetriebnahme?


Korrekt :D
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42876
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

51702 | 6kWp || 1617€ | IBC || 1513€ | SolarWatt

Beitragvon eba » 17.09.2018, 16:10

Es sollte versucht werden, mehr als 6 Module auf die Ostseite zu bekommen. Am frühen Morgen sind nicht nur die Westmodule sondern auch einige Südmodule verschattet. 6x60V=360V, da muss die Südseite 390V oder 7 Module dazusteuern um die 750V Stringspannung zu bringen. Eine Verbesserung würden die P404 anstatt den P370 bringen. 6x85V = 510V da braucht die Südseite nur 240V oder 4 Module zu bringen.
SE ist zwar ein tolles System, aber Vorsicht bei der richtigen Auslegung.
Sonst ist man schnell enttäuscht.

Ansonsten passen quer 10 Module auf Ost,
wenn man Tetris spielt sogar 12.
Auf West sogar weitere 5, nur auf Süd sehe ich nur eines mehr, also gunug um die 10kWp anzugehen.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1943
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heimerdinger und 0 Gäste