48612 | 9kWp || 1397€ | Aleo

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 48612 | 9kWp || 1397€ | Aleo

Beitragvon b3rn1 » 11.08.2018, 13:17

Angebot 2 mit Allblack-Modulen (frage mich allerding wozu man die braucht ;-)) für 1300,- pro kWp find ich jetzt nicht "für die Tonne"... auch wenn manche das hier anders sehen. Versuche doch mit dem Anbieter noch etwas zu verhandeln.
b3rn1
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2018, 17:04
Info: Interessent

Re: 48612 | 9kWp || 1397€ | Aleo

Beitragvon seppelpeter » 11.08.2018, 15:48

1. Damit man zwei Strings parallel an einen Tracker hängen kann. Wenn nur Süd bebaut wird ist es egal. Kommt die Gaube auf Nord dazu müsste Süd an einen Tracker.
2. Big is beautiful! Du hast keinen höheren Verwaltungsaufgaben Steuer technischer Art und die EEG Umlage auf den DV sind Peanuts verglichen mit dem Mehrertrag der großen Anlage.
3. Weiter suchen und den Anbietern klare Vorgaben machen, was du haben willst.


Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13020
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 48612 | 9kWp || 1397€ | Aleo

Beitragvon denmod » 11.08.2018, 16:50

Zu 1: das würde doch aber bedeuten das ich die Module auf der Nordseite mit den Modulen auf der Südseite zu einem String verbinden würde. Und der andere Rest auf der Südseite zu nem 2. String. Ist das so richtig? Wäre das nicht negativ wegen der verschattung auf Nord im Laufe des Tages? Oder habe ich das falsch verstanden?
Zu 2: habe gerade nochmal nachgemessen, links neben der Solarthermieanlage habe ich noch 1,30m Platz bis zur Dachkante. Das wären nochmal 2 Module. Also käme ich auf Süd somit auf maximal 43 Module. Und auf der Nordseite würden auch nochmal 7-9 Module drauf gehen. Müsste man nochmal genau ausrechnen und messen. Gehen wir mal von 7 aus. Das wären dann zusammen 50 Module. Das wären dann gesamt 15kWp bei 300w Modulen. Habe mir aber noch nie Gedanken dazu gemacht ob sich sowas lohnt und verkaufen wollte mir sowas auch noch niemand.
Zu 3: da bleibt mir wohl nichts anderes übrig. :-D
denmod
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.07.2018, 16:50
Wohnort: Münsterland
Info: Interessent

Re: 48612 | 9kWp || 1397€ | Aleo

Beitragvon seppelpeter » 11.08.2018, 17:49

1. Nein. Man würde Süd mit 42 Modulen in 2*21 an einen Eingang hängen und Mord auf der Gaube an den 2. Eingang.
Dachgaube auf Nord messen. Die sieht im Bild deutlich größer aus!

Genau für diese Ideen und Vorschläge gibt es das Forum! 15KWp .... dazu mit Gaube .... könnte schön werden.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13020
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 48612 | 9kWp || 1397€ | Aleo

Beitragvon denmod » 11.08.2018, 19:26

Habe das gerade an Hand der Pläne versucht aufzuzeichnen. Dabei komme ich dann auf jeden Fall auf 8 Module, 9 wenn unten ein Modul quer liegt und vielleicht sogar auf 10. Dafür muss ich aber erstmal aufs Dach rauf und den Zollstock anlegen und alles genau ausmessen.
Dateianhänge
78180662-76CC-4755-9CD6-A7608805AAA8.jpeg
denmod
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.07.2018, 16:50
Wohnort: Münsterland
Info: Interessent

Re: 48612 | 9kWp || 1397€ | Aleo

Beitragvon seppelpeter » 11.08.2018, 20:06

Sieht das Dach der Gaube so schräg aus?
Kannst du davon mal ein Google Luftbild einstellen.
In welche Richtung schaut das Dach?

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13020
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 48612 | 9kWp || 1397€ | Aleo

Beitragvon denmod » 11.08.2018, 20:43

Doch, das passt schon. Mann sieht das auch in der technischen Zeichnung. Das Dach ist nach Ost mit nem leichten Schlag nach Süden.
Vielleicht würde sich auch nen Solaredge Wechselrichter lohnen.
Dateianhänge
11205C6F-F2C3-45AC-BA20-5773F0EE54A1.jpeg
9D43CD44-8B70-496B-B90F-C0B824CE4E78.jpeg
denmod
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.07.2018, 16:50
Wohnort: Münsterland
Info: Interessent

Re: 48612 | 9kWp || 1397€ | Aleo

Beitragvon denmod » 12.08.2018, 11:04

Wie sieht es eigentlich aus, gibt es irgend etwas das man besonders bzw. Explizit anfragen sollte? Sind irgendwelche Module, Wechselrichter oder Monatgesysteme empfehlenswert?
Jetzt habe ich hier schon mal öfter gelesen das einige nicht so begeistert von den Viessmann Modulen sind, weil die wohl nur zugekauft haben. Aber die werden doch nicht irgend einen billigen und minderwertigen Schrott verkaufen, oder was meint ihr dazu?
Dann habe ich mal ne Frage zu den Wechselrichtern. Ist die Repertur eines Fronius in der Regel günstiger als der Austausch eines SMA? Und wie ist das im allgemeinen mit der Lebensdauer?
denmod
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.07.2018, 16:50
Wohnort: Münsterland
Info: Interessent

Vorherige

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rangarid und 2 Gäste