38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon seppelpeter » 05.01.2017, 14:39

ChristianMinor hat geschrieben:danke für den Tipp, wir haben selbst 3 Stück von den Trios hängen...alle schon 2 mal getauscht, allerdings im Sommer mit 4 Wochen Wartezeit...das kann man keinem kunden zumuten und bringt nur Ärger.
Achso...und den symo hat das Angebotsprogramm nicht übernommen ??? Muss ich gleich mal nachbessern.


Ich kenne den Eco27 jetzt nicht wirklich, würde da aber eher 2 Symo mit 15 oder 17,5KVA hin hängen, wenn Du ABB nicht mehr magst. Mit RSE ist ja obligatorisch über 30KWp.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 1,89KWp in Betrieb
Benutzeravatar
seppelpeter
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9631
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon bauerkiel » 05.01.2017, 14:45

ChristianMinor hat geschrieben: wir haben selbst 3 Stück von den Trios hängen...


Wenn das Rework gemacht wurde, die Firmware aktuell, der WR gut hinterlüftet* (!!) hängt ist mittlerweile alles gut. Und im Zweifel hat man durch den Ertragsausfall nen monetären Vorteil.

Oft sind die Geräte im geschlossenen Raum vor ne Rigipswand geschraubt, klar dass er da stirbt, würde jeder andere passiv gekühlte WR auch machen.

Gruß, Andreas
Andreas Witt
Industrieservice und Montage
Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
+49 151 44 555 285
a.witt@pvservice.net
USt-ID: DE 292086601

"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [unbekannt]
bauerkiel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1242
Registriert: 02.06.2008, 13:56
Wohnort: 24214 Neudorf
Info: Solarteur

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon JschulzeP » 05.01.2017, 19:56

bauerkiel hat geschrieben:
ChristianMinor hat geschrieben:Uns wundert es allerdings, wie es manche kleine Unternehmen schaffen bei den Preisen BG Konform zu montieren und sich am Leben zu erhalten...wenn ich schaue was unser Steuerbüro für unseren Jahresabschluß nimmt, welche Kosten die Buchhaltung verursacht, Büro, Miete, Handwerksrolle, Versicherung, Mitarbeiter etc..


100% Zustimmung. Lustig/traurig auch, dass dies häufig Anbieter sind, die man schon nicht mal mehr als Überregional bezeichnen kann ;-) Und wenn man fragt, ist die Fahrzeit nicht Teil der Auftragssumme geschweige denn Teil der Lohnsumme der "Mitarbeiter"... Und BG Konform ist das Wenigste dabei, da wird dann nen 2m Rollgerüst aus dem Sprinter gezogen und am Giebel wird freifliegend hingeklatscht. Supersache das. Da hilft nur eins, das Bewusstsein bei den Betreibern schärfen, dass sie mit im Boot sind. Und wenn die BG zum Knöllchen greift, dann selten unter 4-stellig.

Foto machen, per Mail an die zuständige BG und die Mühlen mahlen lassen - ist das einzige was langfristig hilft. - ALLEN!


1260 € je kwp für 8.7 kwp Anlage und du kannst nicht überleben?
Was Schraubst du denn im Jahr ??? Vielleicht machst du zu wenig Umsatz....
Bei den Komponenten ist 1150€ je kwp schon frech !
Evtl.solltest du mal einen Container vorkaufen um gute Preise zu generieren.
Desweiteren gibt es nicht nur Gerüste um sich vor einem Absturz zu schützen !
Aber bei dem Markt zur Zeit, kann man sich die Aufträge ja aussuchen und du fängst an zu jammern ?!?
Natürlich ist nicht mehr 2010 ;-) wach auf !!!

PS....In deiner Nachbarschaft schrauben wir mehr als 1MW .....Die Hälfte ist schon fertig.....
2010: 134 kwp CSI 190W M, SMA
2011: 5,00 kwp CSI 190W M, SMA
2012: 54,5 kwp Eging 230W, P SMA
2012: 30,0 kwp CSI 235W P, SMA
2014: 60,0 kwp Schott ASI 97 W mit Fronius IG Plus
2014: 7,65 kwp Eging 250W P SMA
2016: 88kwp Qcells 300 W P, SMA
JschulzeP
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2067
Registriert: 13.11.2009, 14:37
Wohnort: 48712 Gescher
PV-Anlage [kWp]: 379.5
Info: Solarteur

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon bauerkiel » 06.01.2017, 11:26

Moinsen,

die Antwort war nicht speziell auf dieses Angebot bezogen, sondern eher auf jene, welche als Beispiel unter 1.000€ landen bei kleiner 10kWp. Das kann nicht gesund sein. Von mir selber, und davon, dass es mir nicht gut ginge, hab ich nix geschrieben. Die meisten Solarteure sind weder in der Handwerksrolle, noch im VDE oder ähnlichen Verbänden. Manche scheren sich nen Dreck um Vorschriften, Verordnungen, Stand der Technik und zahlen auch nicht gerade üppig. Die wenigsten Monteure besitzen eine gültige G41, sind Elektrofachkräfte und wissen inhaltlich womit sie da rumhantieren.

Schön wenn du Containerweise kaufst, ich tu das nicht und muss ich auch nicht. Und mein Umsatz ist völlig ok und gesund, meine Umsatzrendite ist pikobello in Ordnung. Was habt ihr denn noch so im Petto zum Thema Absturzsicherung?

Gruß, Andreas
Andreas Witt
Industrieservice und Montage
Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
+49 151 44 555 285
a.witt@pvservice.net
USt-ID: DE 292086601

"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [unbekannt]
bauerkiel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1242
Registriert: 02.06.2008, 13:56
Wohnort: 24214 Neudorf
Info: Solarteur

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon ChristianMinor » 06.01.2017, 13:04

seppelpeter hat geschrieben:
ChristianMinor hat geschrieben:danke für den Tipp, wir haben selbst 3 Stück von den Trios hängen...alle schon 2 mal getauscht, allerdings im Sommer mit 4 Wochen Wartezeit...das kann man keinem kunden zumuten und bringt nur Ärger.
Achso...und den symo hat das Angebotsprogramm nicht übernommen ??? Muss ich gleich mal nachbessern.


Ich kenne den Eco27 jetzt nicht wirklich, würde da aber eher 2 Symo mit 15 oder 17,5KVA hin hängen, wenn Du ABB nicht mehr magst. Mit RSE ist ja obligatorisch über 30KWp.


Moin Seppel...

die Eco sind eine Sparvariante von Fronius und daher auch extrem günstig. Ähnlich wie von SMA die Dinger ohne Display.
Solarstrom, Photovoltaikanlagen und Solarstromspeicher von Helmstedt bis Hannover, vom Harz bis in die Heide.
www.naturenergieladen.de
Benutzeravatar
ChristianMinor
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 237
Registriert: 23.09.2007, 15:32
Wohnort: Helmstedt
PV-Anlage [kWp]: 99,75
Speicher [kWh]: 10
Info: Solarteur

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon ChristianMinor » 06.01.2017, 13:20

1260 € je kwp für 8.7 kwp Anlage und du kannst nicht überleben?
Was Schraubst du denn im Jahr ??? Vielleicht machst du zu wenig Umsatz....
Bei den Komponenten ist 1150€ je kwp schon frech !
Evtl.solltest du mal einen Container vorkaufen um gute Preise zu generieren.
Desweiteren gibt es nicht nur Gerüste um sich vor einem Absturz zu schützen !
Aber bei dem Markt zur Zeit, kann man sich die Aufträge ja aussuchen und du fängst an zu jammern ?!?
Natürlich ist nicht mehr 2010 ;-) wach auf !!!

PS....In deiner Nachbarschaft schrauben wir mehr als 1MW .....Die Hälfte ist schon fertig.....[/quote]

Moin,

also die Alternative zur Absturzsicherung würde mich auch interessieren...und einige andere sicherlich auch.

Containerware kaufen ist schön und gut, vor allem für den preisbewussten Käufer der wenig Ansprüche an Sicherheit und Marken stellt. Denn im Garantiefall steht ja der Verkäufer gerade und wenn der keine 100 Module ersetzen kann dann die Fa. wo der Container her ist...und die sitzt meistens nicht in der Nähe von Deutschland.

Diese Art funktioniert im Kleinanlagenbereich nicht, zumindest dann nicht wenn man sich auf Kleinanlagen spezialisiert hat und den kunden etwas individualität bieten möchte.
Wenn du bei dem einen kunden die kurzen BenQ nehmen sollst weil es das Dach nicht anders her gibt, beim nächsten die schmalen Panasonic oder auch LG oder Heckert, dann müsstest du schon einige Container auf dem Hof stehen haben und dann verkaufst du die auch nicht mehr für 1.100 € / kWp.
Sonst aber eine tolle Sache wenn man Großanlagen hat und da gleich 10 bis 20 Kleinanlagen mit bedienen kannst, allerdings finde ich dann den Preis für 1.100 € auch eher zu hoch.
So hat auf jeden Fall jeder seine Darseinsberechtigung.

Und für 1.260 € Netto / kWp kann man überleben und sogar leben...es reicht zwar zumeist nicht an das Gehalt eines VW, Audi oder Mercedes Arbeiters (und ich meine auch "nur" die Arbeiter !!!) heran, doch wir wollen unsere Ansprüche ja auch nicht mit denen der Topverdienern vergleichen. Schließlich wollen wir ja auch die Welt retten :mrgreen: .
In jeden Fall verdienen unsere Mtarbeiter "alle" über Tarif und der liegt nicht unter 14 € / Stunde.
Solarstrom, Photovoltaikanlagen und Solarstromspeicher von Helmstedt bis Hannover, vom Harz bis in die Heide.
www.naturenergieladen.de
Benutzeravatar
ChristianMinor
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 237
Registriert: 23.09.2007, 15:32
Wohnort: Helmstedt
PV-Anlage [kWp]: 99,75
Speicher [kWh]: 10
Info: Solarteur

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon ChristianMinor » 06.01.2017, 13:23

bauerkiel hat geschrieben:
ChristianMinor hat geschrieben: wir haben selbst 3 Stück von den Trios hängen...


Wenn das Rework gemacht wurde, die Firmware aktuell, der WR gut hinterlüftet* (!!) hängt ist mittlerweile alles gut. Und im Zweifel hat man durch den Ertragsausfall nen monetären Vorteil.

Oft sind die Geräte im geschlossenen Raum vor ne Rigipswand geschraubt, klar dass er da stirbt, würde jeder andere passiv gekühlte WR auch machen.

Gruß, Andreas


Moin,
zumindest hatten wir noch die Ertragsausfallversicherung mit drin, ist bei jüngeren Geräten allerdings nicht mehr der Fall.

Wie sah das Rework denn aus ?
Solarstrom, Photovoltaikanlagen und Solarstromspeicher von Helmstedt bis Hannover, vom Harz bis in die Heide.
www.naturenergieladen.de
Benutzeravatar
ChristianMinor
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 237
Registriert: 23.09.2007, 15:32
Wohnort: Helmstedt
PV-Anlage [kWp]: 99,75
Speicher [kWh]: 10
Info: Solarteur

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon ChristianMinor » 06.01.2017, 13:30

PV-Express hat geschrieben:
ChristianMinor hat geschrieben:Hallo PV Express,

wir bitten auf diesem Wege im Photovoltaikforum ebenfalls um Hilfe. Ich denke da ist nichts verwerfliches dran.


Nö, ist es auch nicht. Nur kann ich leider keine Frage erkennen bzw. um welche Art der Hilfe die ihr sucht.


Moin,

also die Frage war, ob der Preis angemessen ist oder jenseits von Gut und Böse, denn dann muss man sich überlegen wie man künftig weiter arbeitet.

Z.B. kann man auch Containerweise kaufen und dann halt mit einem fertigen Angebot an den Markt gehen.
Oder wie manche Onlineanbieter das machen...verkaufst eine Anlage Online mit einem normalen Kaufvertrag und bist erstmal aus der Gewährleistung raus und dann schickt man eine andere FA die montiert mit Werkvertrag.
Solarstrom, Photovoltaikanlagen und Solarstromspeicher von Helmstedt bis Hannover, vom Harz bis in die Heide.
www.naturenergieladen.de
Benutzeravatar
ChristianMinor
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 237
Registriert: 23.09.2007, 15:32
Wohnort: Helmstedt
PV-Anlage [kWp]: 99,75
Speicher [kWh]: 10
Info: Solarteur

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon bauerkiel » 06.01.2017, 13:32

Schau mal hier im Forum, vereinzelt wurde drüber gesprochen, auf der Webseite war auch was dazu zu finden. U.a. Firmware wurde aktualisiert.

Deswegen mache ich ja generell Angebote mit diesen Gebrauchten, hab ja nochn paar davon, weil sie eben mehr bieten als Neugeräte. Aber nicht jeder versteht das oder will sich damit inhaltlich beschäftigen. Aber verschenken tu ich sie nicht.
Viele sehen nur den Preis und sind beleidigt ;-)

Gruß, Andreas
Andreas Witt
Industrieservice und Montage
Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
+49 151 44 555 285
a.witt@pvservice.net
USt-ID: DE 292086601

"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [unbekannt]
bauerkiel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1242
Registriert: 02.06.2008, 13:56
Wohnort: 24214 Neudorf
Info: Solarteur

Re: 38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

Beitragvon JschulzeP » 06.01.2017, 17:52

bauerkiel hat geschrieben:Moinsen,

die Antwort war nicht speziell auf dieses Angebot bezogen, sondern eher auf jene, welche als Beispiel unter 1.000€ landen bei kleiner 10kWp. Das kann nicht gesund sein. Von mir selber, und davon, dass es mir nicht gut ginge, hab ich nix geschrieben. Die meisten Solarteure sind weder in der Handwerksrolle, noch im VDE oder ähnlichen Verbänden. Manche scheren sich nen Dreck um Vorschriften, Verordnungen, Stand der Technik und zahlen auch nicht gerade üppig. Die wenigsten Monteure besitzen eine gültige G41, sind Elektrofachkräfte und wissen inhaltlich womit sie da rumhantieren.

Schön wenn du Containerweise kaufst, ich tu das nicht und muss ich auch nicht. Und mein Umsatz ist völlig ok und gesund, meine Umsatzrendite ist pikobello in Ordnung. Was habt ihr denn noch so im Petto zum Thema Absturzsicherung?

Gruß, Andreas


Hallo Bauer Kiel....Mein Statement galt C.Minor....
Und 10 kwp unter 1000€ machen wir auch nicht. Obwohl dies locker ginge mit den passenden Komponenten!!
245 er mit Huawei.....
Die Sachen packen wir aber nicht an.

Bezgl. Absturzsicherung gibt es noch den Fallschutz mit Bandfalldämpfer oder Sicherheitsseil mit automatischer Feststellung.
Sicherlich ist nicht immer alles 100% aber man gibt sich Mühe.....Letzte Woche haben wir noch 600qm eingenetzt unter neuen Faserzementplatten .
Handwerkskammer muss sein! Da kommt doch kein Solateur drumrum oder ???

Mfg Jochen
2010: 134 kwp CSI 190W M, SMA
2011: 5,00 kwp CSI 190W M, SMA
2012: 54,5 kwp Eging 230W, P SMA
2012: 30,0 kwp CSI 235W P, SMA
2014: 60,0 kwp Schott ASI 97 W mit Fronius IG Plus
2014: 7,65 kwp Eging 250W P SMA
2016: 88kwp Qcells 300 W P, SMA
JschulzeP
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2067
Registriert: 13.11.2009, 14:37
Wohnort: 48712 Gescher
PV-Anlage [kWp]: 379.5
Info: Solarteur

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste