38271 | 9kWp || 2277€ | Winaico

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

38271 | 9kWp || 2277€ | Winaico

Beitragvon Rainking » 01.02.2018, 11:15

Standort

Inbetriebnahme
PLZ - Ort
Land
Dachneigung 30
Ausrichtung 0
Bauart
Dacheindeckung
Aufdachdämmung Nein
Dachgröße Länge: 14,00 Meter
Breite: 5,50 Meter
Fläche: 77,00 m²
Höhe der Dachunterkante 7,00 Meter
Eigenverbrauch nach EEG
Freier Zählerplatz vorhanden Ja
Zähler
Ertragsprognose laut pvgis
Eigenkapitalanteil 100
Fremdfinanzierungszinssatz 0,00
Grund der Investition
Verschattung Nein
Zusatzangaben zur Verschattung
Infotext

Angebote

Angebot 25816
Einstellungszeitpunkt 01.02.2018
Datum des Angebots
KWp Preis ohne MwSt. 2277,00 €
Ertragsprognose laut Angebot: 945 kWh/kWp
Anlagengröße: 9,90 kWp
Infotext

Module

Modul 1

Anzahl 33
Hersteller
Bezeichnung
Nennleistung
Einzelpreis

Wechselrichter

Wechselrichter 1

Anzahl 1
Hersteller
Bezeichnung
Einzelpreis
MPP-Tracker 1
MPP-Tracker 2
MPP-Tracker 3

Montagesysteme

Hersteller
Bezeichnung
Einzelpreis
Typ

Stromspeicher

Stromspeicher 1

Anzahl 1
Hersteller
Bezeichnung
Kapazität
Einzelpreis

Montage & sonst. Leist.

Komplettmontage Ja
Gerüst incl. Ja
Mithilfe Nein
Anschluss AC Ja
Kosten Anschluss AC
Aufständerung Nein
Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
Anmeldung VNB / Netzbetreiber Ja
Dachintegriert Nein
Datenlogger
Hersteller Typ:
Hallo.
Habe mein erstes Angebot erhalten und freue mich auf Eure Meinungen.

Auf einem Einfamilienhaus mit Südausrichtung und ohne Verschattung soll eine PV-Anlage errichtet werden. Wichtig ist mir dabei eine möglichst hohe Eigenversorgung auch eines E-Fahrzeugs. Ich rechne mit einem Jahresverbrauch von etwa 8000kWh.
Eventuell wird das ganze in näherer Zukunft noch durch ein BHKW ergänzt.

...weiterhin in diesem 1.Angebot enthalten: E3/DC Wallbox für Elektrofahrzeuge bis 22kW Typ 2 Mode 3 Ladegerät (1ph+3ph) + 1ph Steckdose.
Rainking
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.03.2014, 17:27
Info: Betreiber

Re: 38271 | 9kWp || 2277€ | Winaico

Beitragvon MBIKER_SURFER » 01.02.2018, 11:36

Moin,

die PV Komponenten mit Fronius WR würdest für ca. max 1200 €/kWp bekommen. Somit also knapp 11.000 € für den Speicher plus Ladebox. Glaube nicht, dass isch das irgendwie rechnen wird.
Zumal Laden des E-Fahrzeugs aus einem Speicher irgendwie sinnfrei ist - meine Meinung.

Gruß
MBiker_Surfer
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42551
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 38271 | 9kWp || 2277€ | Winaico

Beitragvon hgause » 01.02.2018, 13:45

Gerade bei einem hohen Strombedarf würde ich so groß wie möglich bauen. Bei einer Querbelegung sollten bei Dir 5 Reihen á 8 Module passen. 40 Module á 330W ergeben schöne 13,2 kWp, die man wunderbar an einen z.B. Fronius SYMO 12,5-3-M mit 2 x 20 verstringen könnte.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9606
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: 38271 | 9kWp || 2277€ | Winaico

Beitragvon timohome » 02.02.2018, 08:48

Guten Morgen,

E3DC ist schon ein Klasse Gerät! Keine Frage. Allerdings zählt es auch zu den eher teuren in Sachen Hauskraftwerk mit natürlich immer Vor und Nachteilen.

Einmal solltest du dir natürlich im Klaren sein, dass hier nur 3 KW Lade und Entladeleistung aus der Batterie zur Verfügung stehen. Das war mir deutlich zu wenig, zumal wie bei dir auch, das Elektroauto ja schon mal mit 3,7 KW bedient werden möchte.

Wesentlicher Vorteil, 3 Phasigkeit und Notstrom. Wobei der Vorteil der 3 Phasigkeit hier ja eher durch die niedrige Leistung schon wieder selbst kassiert wird.

Bei Youtube mal nach diesem Tesla Jünger Horst Lüning gesucht? Der hat auch eine solche Anlage mit Wallbox und Gedöns, der scheint damit ganz zufrieden zu sein.

Wenn es dir jetzt nicht um den letzten Euro geht, würde ich, wie Herr Gause schon sagte, das Dach mit Modulen höherer Leistung verbauen und voll machen, dazu eben den E3DC. Oder aber, alternativ hat BYD Fenecon was nettes mit "Fenecon Pro". Auch echte 3 Phasigkeit, 9 ! KW Leistung, 13,8 KWh für so ziemlich ähnlichen Preis. Und die Akkus sind schon ne feine Sache ! Nur nen PV Wechselrichter brauch man dann extra, aber da hat SMA ja z.B. einiges für dich passendes im Programm
timohome
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 993
Registriert: 15.06.2012, 11:26
PV-Anlage [kWp]: 9,95
Info: Betreiber

Re: 38271 | 9kWp || 2277€ | Winaico

Beitragvon mredeker » 03.02.2018, 01:04

Wieviel Speicher?
Ich habe für eine ähnliche Anlage mit 15,84 kWh Speicher 2676,-- pro kWp gezahlt.
mredeker
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.01.2018, 23:19
Wohnort: Bielefeld
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 15,8
Info: Betreiber


Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge

59889 | 9kWp || 1511€ | LG    Forum: Angebote    Antw.: 0
865xx | 9kWp || 1255€ | Heckert    Forum: Angebote    Antw.: 21
95152 | 9kWp || 1231€ | Heckert    Forum: Angebote    Antw.: 5
426XX | 9,9kWp || 2100€ | Heckert Solar / IBC    Forum: Angebote    Antw.: 40
426XX | 9,9kWp || 1200€ | || 0€ |    Forum: Angebote    Antw.: 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], duckytheduck und 3 Gäste