355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon citystromer » 06.07.2018, 11:56

seppelpeter hat geschrieben:PS.: Den Whiskey Opa kannst Du Dir alleine ansehen ... den kann man nur im Vollrausch ertragen.


Aber seine Whiskys sind lecker... besonders im Vollrausch. :mrgreen:

lg
citystromer
Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 30xxx
Benutzeravatar
citystromer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 868
Registriert: 06.08.2011, 13:20
Wohnort: Südlich der Nordeutschen Tiefebene
PV-Anlage [kWp]: 4,23
Info: Betreiber

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon wolffium » 09.07.2018, 09:20

Hab mittlerweile einen Belegungsplan von Angebot 5 mit simulierter Verschattung.
Die Belegung lässt sich noch etwas optimieren, da das Dach kleiner angenommen wurde, als es jetzt ist (ich hatte falschen Plan verschickt).

In Angebot 5 ist eine Ausrichtung nach Süden mit dem K2 S-Dome System vorgesehen, bei dem ein 10° Aufständerwinkel vorgesehen ist. Ist das so in Ordnung oder wäre eine Ost/ West-Ausrichtung besser? Das ganze liegt auf einem Flachdach mit 3° Neigung nach Osten.
Dateianhänge
Bild Verschattung.JPG
wolffium
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2016, 14:04
Info: Betreiber

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon seppelpeter » 09.07.2018, 09:52

Das sieht aber sehr eng gequetscht aus.

Wenn Platz genug da ist, würde ich das hochkant bauen mit 10 oder 15 Grad Aufständerung nach Süden.
Da Du scheinbar nicht über eine Anlage >14KWp nachdenkst, musst Du auch nicht an Ost/West denken.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12776
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon MBIKER_SURFER » 09.07.2018, 10:26

Moin,

10° Aufständerung wäre schon o.k. - aber der Preis ist nicht wirklich prickelnd, zumal mir der WR zu klein wäre - nur 68% Auslegung. Bei 33 Modulen gehören 300 W Module und ein Fronius 8.2 plus S0 Zähler hin - fertig.
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42581
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon wolffium » 10.07.2018, 09:33

Wieso macht eine Ost-West Ausrichtung erst ab >14 kWp Sinn?
Vorteil davon ist doch, dass morgens und abends ein etwas größerer Ertrag erwirtschaftet werden kann. Das sind ja die Zeiten, in denen der normale Haushalt den höheren Verbrauch hat. Bei einer Südausrichtung mit der Ertragsspitze am Mittag wenn niemand im Haus ist ist das ja nich optimal. Oder irre ich mich da?

Ich dachte, dass der Preis von ca. 1229,- /kWp eigentlich schon ganz in Ordnung wäre. Was wäre denn für Dich MBIKER_SURFER ein prickelnder Preis? Das ist zumindest das günstigste Angebot, dass ich im Moment bekommen habe.
wolffium
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2016, 14:04
Info: Betreiber

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon seppelpeter » 10.07.2018, 10:24

wolffium hat geschrieben:Wieso macht eine Ost-West Ausrichtung erst ab >14 kWp Sinn?
Vorteil davon ist doch, dass morgens und abends ein etwas größerer Ertrag erwirtschaftet werden kann. Das sind ja die Zeiten, in denen der normale Haushalt den höheren Verbrauch hat. Bei einer Südausrichtung mit der Ertragsspitze am Mittag wenn niemand im Haus ist ist das ja nich optimal. Oder irre ich mich da?


Über 10KWp ist anteilige EEG Umlage auf den DV fällig.
Deshalb sollte man >14KWp bauen, damit sich die größere Anlage lohnt, ansonsten unter 10KWp bleiben.

Die 10KWp kann man bei ausreichend Platz dann natürlich besser nach Süden ausrichten, denn das bringt die besten Erträge.

Der Vorteil von Ost/West ist ja nur, dass die Fläche besser genutzt wird, die Anlage wird größer und dadurch hat man absolut mehr Ertrag. Der spezifische Ertrag ist Ost/West aber schlechter, als bei Süd.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12776
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon timohome » 10.07.2018, 12:28

Das stimmt leider, der Ertrag insgesamt ist bei Süd etwas mehr, da du ja relativ den ganzen Tag die Sonne drauf leuchten hast, das ist bei OST WEST natürlich nicht. Würde es jedoch trotzdem machen und beide Seiten voll belegen. Du erwirtschaftest einfach mehr wie du schon selber sagst morgens und abends mehr Leistung.

Man darf ja nicht vergessen, das macht man jetzt einmal. Und zu sagen weil man den EV mit EEG bezahlen muss, was ja bereits gekippt ist oder jedenfalls fast, wäre nicht ok. Gerade weil wir PV ja machen um die Energiewende zu erreichen. Und da ist jedes Modul wertvoll.

Dann kommt ja noch der Speicher. Je mehr also zur Verfügung steht desto besser.

Lass dich beim Preis nicht beirren. MBiker´s Preisvorstellungen gehen eigentlich immer durch die Decke. Haben ihm schon viele vorgeschlagen, es für weniger zu machen, also ein Gewerbe anmelden und den Auftrag nehmen soll. Er vergisst dabei immer wieder, dass die Angestellten auch Geld verdienen möchten und dass der Staat leider auch Steuern haben möchte, das Firmenauto leider nicht geschenkt wird und - jaaa, auch ein Unternehmer möchte tatsächlich Geld verdienen und Urlaub machen. Versteht er aber nicht.
timohome
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 993
Registriert: 15.06.2012, 11:26
Wohnort: Immenhausen
PV-Anlage [kWp]: 9,95
Speicher [kWh]: 28
Info: Betreiber

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon MBIKER_SURFER » 10.07.2018, 14:29

timohome hat geschrieben:Man darf ja nicht vergessen, das macht man jetzt einmal. Und zu sagen weil man den EV mit EEG bezahlen muss, was ja bereits gekippt ist oder jedenfalls fast, wäre nicht ok.


Nun - Umsetzungshorizont bis 2026 :evil: - und das wird die Regierung sicherlich ausnutzen und wie immer aussitzen!
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42581
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon wolffium » 11.07.2018, 22:45

Habe noch ein weiteres Angebot bekommen was preislich fast mit Angebot 5 mithalten kann:
2.068,-/ kWp (inkl. Speicher 10kWh) für 9,9 kWp
Ost-West Ausrichtung

36 IBC Polysol 275W EP ->145,-
BYD B-Box HV 10.2 + SMA SB storage 5.0 + SMA STP 9000 TL 20 -> 8990,-
Sunny HomeManager 2.0 -> 570,-
IlzoWave 2088,-
Montage, Elektromaterial etc. 3.609,-

WR würde wahrscheinlich auch der STP8000 ausreichen.
Ich verstehe nicht, warum der SMA SB storage 5.0 gewählt wurde. In Angebot 5 ist der SMA SB storage 2.5 drin.
Montagesystem ist im Vergleich teuer. Auch die Montage ist etwas teurer als Angebot 5. Es handelt sich aber im Gegensatz zu Angebot 5 um Ost-West Ausrichtung.

Was haltet Ihr von dem BYD Speicher?
wolffium
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2016, 14:04
Info: Betreiber

Re: 355xx | 6kWp || 1214€ | Vissmann

Beitragvon duncan02 » 11.07.2018, 22:55

Der BYD ist sehr gut, aber ja ein SBS 5.0 ist schon sehr groß und wenn kein eAuto vorhanden ist würde ich einen SBS 2.5 oder 3.7 nehmen. der 2,5er ist recht günstig (für wenig Stromverbrauch ideal) und der 3,7er hat eben Notstrom + 2 weitere Batterieanschlüsse frei.
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 739
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Manscho und 2 Gäste